Pfeil rechts

E
Hallo ihr Lieben,
Ich brauche mal eure realistische Einschätzung. Da ich leider ein kleiner Hypochonder bin, Weiß ich manchmal selbst nicht mehr, was albern und übertrieben ist.

Heute früh nach dem aufstehen, bevor ich auf dem Klo war, Musste ich ziemlich stark Niesen. Dabei gab es einen kurzen, stechenden Schmerz in der Blase.
Kann der plötzliche Druckaufbau durch das Anspannen beim niesen eine gefüllte Blase einreißen lassen?
Leichte Schmerzen im Unterbauch habe ich dummerweise sowieso durch die Periode. Nun habe ich auch noch das Gefühl, ständig Wasser lassen zu müssen, was normalerweise überhaupt nicht der Fall ist.

Ich würde mich sehr freuen, Hier ein paar realistische Worte zu hören. Ich denke, Gleich zum Arzt zu rennen wäre übertrieben, ich will mich ja auch nicht lächerlich machen.

Danke im Voraus!

17.08.2017 09:51 • 17.08.2017 #1


2 Antworten ↓


petrus57
Kann mir nicht vorstellen, dass es durch Niesen zu einem Blasenriss kommt.

Hatte mal durch einen Harnverhalt ca. 1,5 L Urin in der Blase. Da ist auch nichts geplatzt.

17.08.2017 10:01 • #2


R
Die Blase ist nicht in der Lage durch Niesen zu reißen . Das Reißen kommt sehr wahrscheinlich von der Bauchmuskulatur ,die beim Niesen angespannt wird . Wenn du mal pro forma hustest , wirst du recht schnell feststellen , wo genau sich was anspannt . Und wäre die Blase geplatzt , müsstest du gar nicht mehr pieseln .

17.08.2017 10:19 • #3





Dr. Matthias Nagel