Pfeil rechts

J
Hallo,

Ich habe vor ner Woche oder so schon ne harte Stelle am Kopf gemerkt, so ein kleiner Hubbel wie eine Beule die weh tut wenn man draufdrückt. Die Stelle ist hart, sehen tut man aber nix.. Dachte erst das ist ein Pickel oder so.. aber der müsste doch nach einer Woche schon weg sein oder genau wie eine Beule.. hab total Angst das das ein Tumpr ist. Weiß jemand was das sein kann oder kennt das jemand? hab gerade totale Panik

11.08.2017 23:43 • 12.08.2017 #1


3 Antworten ↓


laribum
wenn du das vor einer woche schon bemerkt hast warum gehst du nicht zum arzt?

12.08.2017 00:25 • #2


A


Beule, Pickel oder Tumor?

x 3


J
Weil ich es da zum ersten Mal gemerkt habe und einfach dachte ich hab mich gestoßen oder es ist ein Pickel

12.08.2017 00:44 • #3


E
Mach dir bitte erst einmal keine Sorgen. Es gibt viele Wahrscheinlichere Ursachen als Krebs! Ekzeme können häufig auf der Kopfhaut entstehen. Habe ich selbst zwei Stück die sich anfühlen wie kleine Beulen oder Pickel. Wenn sie mal aktiv sind juckt oder brennt es auch mal, dann helfen aber diverse Flüssigkeiten die dir dein Arzt verschreiben kann. Was auch sehr oft passiert sind Haare die eingewachsen sind. Diese schaffen es aus diversen Gründen nicht durch die Haut und dann entzündet sich diese Stelle, so was kann durchaus mal ein paar Wochen Beschwerden machen.

Gehe am besten einmal zu deinem Hausarzt und sage ihm was deine Beschwerden sind, in der Regel reicht dann ein Blick um es zu beurteilen. Wenn weitere Abklärungen notwendig sind wirst du vermutlich zu einem Hautarzt überwiesen. Größtes Problem auf dem Kopf ist eben das man selbst kaum was sieht durch das ganze Gestrüpp

12.08.2017 01:02 • #4





Dr. Matthias Nagel