Pfeil rechts
1

Hallo ihr Lieben,
Ich brauche nochmal eure Hilfe zu meiner Beruhigung!
Mir geht es furchtbar schlecht, weil ich total schwach bin und ein extremes Schweregefühl im gesamten Körper habe. Alles ist extrem anstrengend für mich und ich muss mich bei jeder Bewegung extrem konzentrieren!

Ich habe solche Angst vor einer Muskelerkrankungen oder ALS, dass ich es kaum noch aushalte, heute ist es extrem schlimm

Würde gerne eine Liste erstellen was bei mir alles gegen ALS oder einer Muskelerkrankungen spricht, auf die ich immer wenn ich Panik bekommen drauf sehen kann!

09.08.2015 16:50 • 13.08.2015 #1


17 Antworten ↓


Schlaflose
Du hast doch vor einiger Zeit einen Thread dazu eröffnet. Dort hast du schon jede Menge Informationen bekommen. Ruf einfach diesen Thread nochmal auf und suche die Punkte raus.

09.08.2015 17:02 • #2



Beruhigung - Angst vor Muskelerkrankungen :(

x 3


Okay Dankeschön

09.08.2015 17:12 • #3


Zitat:
Ich habe solche Angst vor einer Muskelerkrankungen oder ALS, dass ich es kaum noch aushalte, heute ist es extrem schlimm


Es gibt kein "heute ist es extrem schlimm" und morgen ist es nicht so schlimm und übermorgen ist es fast gut und in 4 Tagen ist es wieder schlimm.....

ALS ist eine permanente Verschlechterung des Zustanden, da gibt es keine gute und schlechten Tage.
Also weg mit dem ALS Gedanken! Du hast diese Erkrankung nicht

09.08.2015 17:19 • #4


Vielen lieben Dank! Es ist nur so dass ich dieses Schwäche schon seit 8 Monaten habe und nicht arbeiten gehen kann da es so schlimm ist

09.08.2015 17:23 • #5


Nach 8 Monaten hättest du eine derartige Verschlechterung haben müssen, dass du hier wahrscheinlich nicht mehr in der Lage wärst, Texte zu tippen oder überhaupt zu gehen.
Vergiss diese Erkrankung, es spricht nicht dafür!

09.08.2015 17:28 • #6


Haha okay das hört sich gut an danke!

09.08.2015 17:33 • #7


Gibt es hier eigentlich viele Mitglieder die so schwach waren, dass sie dachten ernsthaft krank zu sein? Und nun wieder fitt sind?

09.08.2015 17:37 • x 1 #8


*fitt

09.08.2015 17:37 • #9


Und nun wieder gesund sind?

09.08.2015 17:37 • #10


Bellabel63
Vor 15 Jahren war es bei mir schonmal so schlimm, dass ich weder arbeiten, noch einkaufen oder putzen konnte.

Irgendwann ging es wieder besser. Jetzt geht es mir leider nicht so gut, aber ich weiß aus der Erfahrung von damals, dass es auch wieder besser werden wird. Ich habe es damals geschafft und werde es auch diesmal schaffen.

Und du auch!

09.08.2015 17:45 • #11


Vielen Dank für deine Antwort
Das ermutigt mich wirklich sehr!
Wie lange ging das ganze denn bei dir?
Gab es irgendwas was dir geholfen hat, da wieder raus zu kommen?
War bei dir auch alles schwer und bleiernd?
Jaa duschen ist für mich zum Beispiel auch schon sehr anstrengend!

09.08.2015 17:58 • #12


Bellabel63
Es dauerte erstmal Monate in denen ich von Arzt zu Arzt gerannt bin. ALS war damals noch kein Begriff, meine Angst ging von Leukämie bis zu MS.
Dann fand ich meine heutige Hausärztin die sich zum ersten mal mit meiner Angst beschäftigt und mir alle Untersuchungsergebnisse solange erklärt hat, bis ich sie verstanden habe.

Danach folgte eine Aufmerksamkeitstherapie. Und ich habe mit ganz langsamen Schritten wieder Kondition aufgebaut. Die "Spaziergänge" fingen wirklich mit wenigen Metern (ca 20) an und wurden täglich einige Meter gesteigert.
Jeden Tag habe ich mir vorgenommen 5 Dinge zu finden, die gut riechen, 5 Dinge die gut aussehen, sich schön anhören...

Genau das habe ich mir jetzt wieder vorgenommen...

09.08.2015 18:09 • #13


Ja das mit dieser Angst vor Krankheiten ist echt schlimm, und jetzt mit dem Internet ist das natürlich noch schlimmer geworden
Jaa also mich haben auch schon ein paar Ärzte ausgelacht wegen ALS, die Krankheit ist eben schon echt selten und in meinem Alter sowieso. Aber es macht eben Angst, solche Symptome ohne Befund.
Was ist eine Aufmerksamkeit Therapie?

09.08.2015 18:17 • #14


Bellabel63
Sorry, es heißt nicht Aufmerksamkeits. sondern Achtsamkeitstherapie.

Hier kannst du nachschauen.

Wie geht es dir heute?

10.08.2015 22:17 • #15


Heute leider wieder gar nicht gut. Alles ist schwer wie Blei! Ich würde am liebsten den ganzen Tag liegen... Bekomme seit ein paar Tagen auch immer so hitzewallungen, sind die auch psychisch? Das Wetter macht mich echt ferig.

Danke für den Link, gucke ich mir gleich mal an!

10.08.2015 22:20 • #16


Bellabel63
Die Schweißausbrüche habe ich an schlechten Tagen auch....

Kannst du versuchen Schrittweise spazieren zu gehen? Jeden Tag ein bisschen mehr?
Das würde bestimmt helfen.

11.08.2015 17:35 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Das ist schrecklich mit den schweißausbrüchen. Aber im Moment ist es ja wirklich sehr warm

Jaa das mit dem spazieren versuche ich schon jeden Tag ein bisschen, aber es macht mich echt traurig zu sehen wie viel ich an Energie und Kraft verloren haben

13.08.2015 14:30 • #18



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel