Pfeil rechts

hallo zusammen,
folgendes problem: meine beiden opas sind am jahresanfang innerhalb von 6 wochen verstorben. einer wegen herz, der andere weiß man nicht. seit dem achte ich dauernd auf mein herz, habe seit über 10 jahren krankheitsängste, bisher waren es immer krebsängste. fühle andauernd den puls, messe, je nach paniklage, täglich mehrmals blutdruck usw. hab auch immer mal herzstechen einmal sogar 2-3 sekunden so ein richtig starker stich. was mir aufgefallen ist: wenn ich in einer akuten situation der angst oder panik bin verlangsamt sich mein puls extrem. er geht dann zwar sehr stark aber mein herz schlägt dann nur noch alle 3 sekunden. das geht ca. 10-15 sek und dann normalisiert sich das, das starke schlagen geht zurück und es schlägt wieder häufiger. ich war nun schon dreimal beim notdienst, hatte 3 mal kurze eks wurde abgehört, blutdruck messen aber nichts. klar, den moment kann man auch nur schwer einfangen. bei anstregung ist mein puls normal, also beim sport schlägt es schnell, so wie es sein könnte. habe nun total angst. jedesmal wenn mein herz wieder nur alle 3 sek schlägt, denke ich es ist gleich ganz aus

12.10.2015 11:58 • 12.10.2015 #1


5 Antworten ↓


Hallo @siam87,

möchte Dich erstmal herzlich im Forum Willkommen heißen.
Kann da leider nicht direkt aus Erfahrung sprechen doch in Deinen fall wäre vielleicht ein Langzeit EKG
Sinnvoll. Hast Du während Dein Herz so langsam schlägt auch andere Symptome wie Schwindel ?

LG
Lockenkopf

12.10.2015 14:03 • #2



Bei panik rauscht puls in den keller

x 3


danke

ne gar nichts, es dauert auch wirklich nur max 15 sek. würde es dann nicht so in der brust schlagen, würde ich das gar nicht mitbekommen.

12.10.2015 15:21 • #3


Schlaflose
Zitat von siam87:
hab auch immer mal herzstechen einmal sogar 2-3 sekunden so ein richtig starker stich.


Das Herz selbst kann nicht stechen, denn es hat keine Schmerzsensoren. Stiche, die man in der Herzgegend spürt, sind in der Regel Schmerzen, die durch eine Verspannte Muskulatur ausgelöst werden. Dabei werden Nerven gereizt oder eingeklemmt, so dass diese stichartigen Schmerzen entstehen.

Zitat von siam87:
hatte 3 mal kurze eks wurde abgehört, blutdruck messen aber nichts. klar, den moment kann man auch nur schwer einfangen.


Dafür kann man sich eine Langzeitblutdruckmessung machen lassen. Da wird der Blutdruck 24 Stunden lang im Abstand von 30 Minuten (oder noch häufiger) gemessen. Für EKG gibt es das auch.

12.10.2015 15:35 • #4


Zitat von siam87:
danke

ne gar nichts, es dauert auch wirklich nur max 15 sek. würde es dann nicht so in der brust schlagen, würde ich das gar nicht mitbekommen.



Hallo @siam87,

es ist schön mal ein gutes Zeichen, dass Du keinerlei Begleitsymptome hast.
Ich bin leider kein Kardiologe daher kann ich Dir hier nicht sagen in wieweit der langsame Puls problematisch ist.
Daher dachte ich an ein Langzeit EKG, vielleicht gelingt es diese Phase auszuzeichnen und auszuwerten.
Ich denke nicht, dass es was schlimmes ist aber ein Abklärung durch einen Kardiologen würde sicher zu einem Klarheit
Schaffen und zu anderen Dir die Angst nehmen.

LG
Lockenkopf

12.10.2015 15:40 • #5


ich danke euch sehr, ich mach mal einen termin

12.10.2015 15:45 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel