Pfeil rechts
3

Hallo zusammen, bin 51 Jahre alt, voll in den Wechseljahren und leide nun seit ca 10 Tagen an Unterbauchschmerzen und Stechen in der rechten Leiste. Laut Arzt ist es ein muskuläres Problem. , kennt jemand das? Kann so gar nichts damit anfangen. Blutwerte alle gut, auch gynakologische Untersuchung ohne Befund

11.06.2019 17:02 • 14.02.2021 #1


7 Antworten ↓


med
Zitat von Tante Emma:
Hallo zusammen, bin 51 Jahre alt, voll in den Wechseljahren und leide nun seit ca 10 Tagen an Unterbauchschmerzen und Stechen in der rechten Leiste. Laut Arzt ist es ein muskuläres Problem. , kennt jemand das? Kann so gar nichts damit anfangen. Blutwerte alle gut, auch gynakologische Untersuchung ohne Befund

ja, ich. Man hatte bei mir zunächst eine Schenkelhernie vermutet, was es aber nicht war. es sind tatsächlich stechende Schmerzen, wie wenn man den Nerv trifft, aber es sind wirklich die Muskeln. Wenn Hernien bei Dir ausgeschlossen sind, ist die Muskulatur wahrscheinlich.

11.06.2019 17:20 • #2



Bauchschmerzen, Schmerzen in der Leiste muskulär

x 3


Angor
Hallo

Wäre es möglich, dass Du Dir die Leiste gezerrt hast? Ich hatte auch diese stechenden Schmerzen, ausstrahlend bis in den Unterleib/Schambeingegend.

So eine Zerrung kann man sich schnell holen, beim Sport, unglücklich was gehoben, oder wie ich mit dem Fuß weggerutscht.

Leider kann man da nicht viel machen, außer schonen.

LG Angor

11.06.2019 17:30 • #3


Hallo Angor, vielen Dank für deine Nachricht..., wenn ich darüber nachdenke könnte es schon sein das ich beim Tragen oder hochheben meiner Enkelin mir was gezerrt habe...., danke

11.06.2019 17:37 • x 1 #4


med
Zitat von Angor:
Hallo

Wäre es möglich, dass Du Dir die Leiste gezerrt hast? Ich hatte auch diese stechenden Schmerzen, ausstrahlend bis in den Unterleib/Schambeingegend.

So eine Zerrung kann man sich schnell holen, beim Sport, unglücklich was gehoben, oder wie ich mit dem Fuß weggerutscht.

Leider kann man da nicht viel machen, außer schonen.

LG Angor



Hallo Angor,

eine Leistenzerrung ist ja ein Problem der Muskulatur.

LG

11.06.2019 17:41 • x 1 #5


Angor
Zitat von Tante Emma:
Hallo Angor, vielen Dank für deine Nachricht..., wenn ich darüber nachdenke könnte es schon sein das ich beim Tragen oder hochheben meiner Enkelin mir was gezerrt habe...., danke


Nun, da hast Du schon die mögliche Erklärung, bei mir hats leider ein paar Wochen gedauert, bis ich keine Beschwerden mehr hatte, das tut doch ganz schön weh. Besonders unagenehm ist der ausstrahlende Schmerz in den Unterleib, da denkt man, man hat sonst was. Wenn der rechte schmerzende Bereich und das Schambein auf Druck weh tut, dann ist es 100%ig eine Leistenzerrung.

Gute Besserung!

LG Angor

11.06.2019 17:43 • #6


Angor
@med : Richtig, ich habe es nur genauer definiert

11.06.2019 17:44 • x 1 #7


Knuffelchen
Hallo,

der Beitrag ist zwar schon ein bisschen älter, aber mir geht es gerade ähnlich.

Stechen in der linken Leiste mit Schmerzen bis in den Oberschenkel.
Dazu Rückenschmerzen ebenfalls links unten.
Seit Tagen und ich hab dolle Angst.
Bei Bewegung wird es etwas besser.

War vor 1,5 Monaten beim Chirurgen, kein Bruch.
Orthopäde, Bandscheibe okay.
Frauenarzt, keine Zysten.

Letztes Jahr Leistenbruch op rechts.
Schmerzen vorher waren auch stechend, aber keine Rückenschmerzen. Und eine Beule gehabt, was diesmal nicht ist.

Bin verzweifelt, weil Schmerzen immer wieder kommen.

14.02.2021 12:14 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel