Pfeil rechts

Bin auch der Meinung von Kirshuber,
wenn etwas ernstes ist, dann ruft ein Arzt an. Die wollen ja auch nicht, das was passiert. Müssen die Ärzte ja schließlich mit verantworten.

09.07.2015 22:13 • #61


Mein Freund hat sich auch die ganze Zeit verrückt gemacht. Alles in Ordnung. Das ist nur psychischer Stress. Man macht sich völlig unnötig verrückt. Alles abchecken lassen vom Arzt. Dann is gut.

09.07.2015 22:23 • #62



Auswertung 24 Std Ekg

x 3


schmölle
Danke für eure antworten. Am schlimmsten ist dann eben immer wenn man das herz wieder extrem merkt und jeden kleinen Unterschied vom puls wahrnimmt.


Hab heute auch erst wieder gemerkt wie mir mein Körper ein streich spielt. Hatte vorgestern eine weißheitszahn op und bekam seit gestern immer mal leichte atemnot - hab mich da irgendwie reingesteigert und panik geschoben. Heute hatte ich kontrolltermin beim kieferchirugen und dem hab ich das gesagt.

Er meinte das es nicht immer nur außen an der Wange anschwillt sondern auch im Rachen etwas anschwillen kann.... Und als er mir bestätige das es sowas kommen kann ging es mir besser. Hatte zwar dieses etwas schwere atmen noch aber nicht mehr so große Angst. Dachte ja ich könnte ne lungenembolie oder so bekommen.

Schlimm diese Gedanken

09.07.2015 22:30 • #63


Ja schmölle,
die Gedanken sind schlimm. Halt sch... wenn die Szenarien im Kopf los gehen. Hör auf, immer das schlimmste zu denken ist dann auch leichter gesagt als getan. Mir hilft in dem Fall, wenn ich mal wieder den "Teufel an die Wand male" wie man so schön sagt, dass ich mir überlege wie oft ich mir schon umsonst Sorgen gemacht habe. Wie oft ich mir schon das schlimmste vorgestellt habe und es ging alles gut. Ich stelle mir auch vor, wie oft ich schlimme Situationen hatte, die gut ausgingen, wo ich alles Glück dieser Welt hatte. Damit wird der Blickwinkel etwas anders.

10.07.2015 00:14 • #64


25.02.2016 18:43 • #65


Schlaflose
Ich kann dir zu den Werten nichts sagen, aber du kannst sicher sein, der Arzt hätte etwas gesagt oder unternommen, wenn es da Unregelmäßigkeiten gäbe.

25.02.2016 18:52 • #66


Ich weiß nicht mal ob der das zu Gesicht bekommt.
Macht ja immer die Angestellte.

Habe schon versucht über Google heraus zu finden was das alles bedeutet, aber das ist nicht meins, ich steige nicht durch.

25.02.2016 19:07 • #67


Mondkatze
Zitat von Fa_Familia:
Halllo ihr,

ich habe hier gerade die letzten EKG´s vom Arzt liegen, ist das erste mal dass ich sie mir anschaue. Allerdings verstehe ich gar nichts.

Ist hier jemand der mir das erklären kann?

1. EKG
HF:82 / P:95 ms / PQ: 150 ms/ QRS: 80 ms/ QT: 354 ms / QTc. 414 ms (106%) / QTc-Disp: 27 ms / QRS -Achse :59°

2. EKG

HF: 86/ P. 100 ms / PQ: 161 ms / QRS: 83 ms/ QT: 358 ms / QTc: 429 (110%) / QTc-Disp: 33 ms / QRS-Achse 58°

ICh steig durch diese ganzen QT Zahlen nicht durch, das einzige was ich sehe, dass beim 2.ten EKG alles höher ist als beim ersten.


Hallo
was machst Du dich damit verrückt?
Außer was HF und P bedeutet ( Herzfrequenz und Puls ) , mußt Du nicht wissen, was die anderen Bezeichnungen bedeuten. Selbst wenn ich Dir jetzt erklären würde, was das bedeutet, könntest Du damit nichts anfangen. Bitte lass Dir doch von dem Arzt, der das EKG ausgewertet hat, erklären, ob Dein Herz in Ordnung ist.
Hast Du den Arzt nicht gefragt?

LG
Mondkatze

25.02.2016 19:13 • x 1 #68


Mondkatze
Zitat von Fa_Familia:
Ich weiß nicht mal ob der das zu Gesicht bekommt.
Macht ja immer die Angestellte.

Habe schon versucht über Google heraus zu finden was das alles bedeutet, aber das ist nicht meins, ich steige nicht durch.


Mit Angestellte meinst Du sicher die Arzthelferin ?
Es ist richtig, dass die dafür ausgebildete "Angestellte" das EKG anlegt. Aber auswerten wird das ganze immer ein Arzt.

LG
Mondkatze

25.02.2016 19:15 • x 1 #69


AngstGedanke
Hab dir Pn geschickt

25.02.2016 23:46 • x 1 #70


Zitat von Mondkatze:
Zitat von Fa_Familia:
Halllo ihr,

ich habe hier gerade die letzten EKG´s vom Arzt liegen, ist das erste mal dass ich sie mir anschaue. Allerdings verstehe ich gar nichts.

Ist hier jemand der mir das erklären kann?

1. EKG
HF:82 / P:95 ms / PQ: 150 ms/ QRS: 80 ms/ QT: 354 ms / QTc. 414 ms (106%) / QTc-Disp: 27 ms / QRS -Achse :59°

2. EKG

HF: 86/ P. 100 ms / PQ: 161 ms / QRS: 83 ms/ QT: 358 ms / QTc: 429 (110%) / QTc-Disp: 33 ms / QRS-Achse 58°

ICh steig durch diese ganzen QT Zahlen nicht durch, das einzige was ich sehe, dass beim 2.ten EKG alles höher ist als beim ersten.


Hallo
was machst Du dich damit verrückt?
Außer was HF und P bedeutet ( Herzfrequenz und Puls ) , mußt Du nicht wissen, was die anderen Bezeichnungen bedeuten. Selbst wenn ich Dir jetzt erklären würde, was das bedeutet, könntest Du damit nichts anfangen. Bitte lass Dir doch von dem Arzt, der das EKG ausgewertet hat, erklären, ob Dein Herz in Ordnung ist.
Hast Du den Arzt nicht gefragt?

LG
Mondkatze


Vielen Dank für deine absolut hilfreiche Antwort!

Wo mache ich mich verrückt?
Weil ich wissen möchte was es bedeutet?

Wo steht mit meinem Herz wäre etwas nicht in Ordnung.

Ist natürlich sinnvoller die Zeit vom Arzt in Anspruch zu nehmen damit er mir erklärt was das ist

Wie ich bereits gesagt habe, hat die Angestellte das EKG gemacht und ich bin mit dem Ausdruck nach Hause.


Vielen lieben Dank @angstgedanke,

Nun habe ich wenigstens den groben Überblick was das ist.

25.02.2016 23:51 • x 1 #71


Mondkatze
Zitat von Fa_Familia:
Zitat von Mondkatze:
Zitat von Fa_Familia:
Halllo ihr,

ich habe hier gerade die letzten EKG´s vom Arzt liegen, ist das erste mal dass ich sie mir anschaue. Allerdings verstehe ich gar nichts.

Ist hier jemand der mir das erklären kann?

1. EKG
HF:82 / P:95 ms / PQ: 150 ms/ QRS: 80 ms/ QT: 354 ms / QTc. 414 ms (106%) / QTc-Disp: 27 ms / QRS -Achse :59°

2. EKG

HF: 86/ P. 100 ms / PQ: 161 ms / QRS: 83 ms/ QT: 358 ms / QTc: 429 (110%) / QTc-Disp: 33 ms / QRS-Achse 58°

ICh steig durch diese ganzen QT Zahlen nicht durch, das einzige was ich sehe, dass beim 2.ten EKG alles höher ist als beim ersten.


Hallo
was machst Du dich damit verrückt?
Außer was HF und P bedeutet ( Herzfrequenz und Puls ) , mußt Du nicht wissen, was die anderen Bezeichnungen bedeuten. Selbst wenn ich Dir jetzt erklären würde, was das bedeutet, könntest Du damit nichts anfangen. Bitte lass Dir doch von dem Arzt, der das EKG ausgewertet hat, erklären, ob Dein Herz in Ordnung ist.
Hast Du den Arzt nicht gefragt?

LG
Mondkatze


Vielen Dank für deine absolut hilfreiche Antwort!

Wo mache ich mich verrückt?
Weil ich wissen möchte was es bedeutet?

Wo steht mit meinem Herz wäre etwas nicht in Ordnung.

Ist natürlich sinnvoller die Zeit vom Arzt in Anspruch zu nehmen damit er mir erklärt was das ist

Wie ich bereits gesagt habe, hat die Angestellte das EKG gemacht und ich bin mit dem Ausdruck nach Hause.



Um ein EKG richtig lesen zu können, muß man schon ein erfahrener Arzt sein. Außer bei Herzstillstand, das erkennt dann jeder.
Und genau das habe ich versucht Dir zu sagen.
Aber ich bin mir inzwischen sicher, dass Du zumindest noch ein anderes Problem hast.
Zu diesem Ergebnis bin ich nach intensiver Analyse Deiner aussagekräftigen Antwort gekommen.

Hört sich arrogant an, ist auch so gemeint, lach.

ach übrigens, wenn Deine Aussage zutrifft, dass eine "Angestellte" ein EKG bei Dir macht und Dir den Ausdruck mit nach Hause gibt, ohne dass der Arzt drauf geguckt hat, dann bezweifle ich ernsthaft, dass Du bei einem in der Bundesrepublik Deutschland zugelassenen Arzt warst.
Überprüfe das bitte dringend.

LG
Mondkatze

26.02.2016 16:51 • #72


Angstmaus29
Das ist richtig das EKG anlegen macht die Arzthelferin bzw Schwester dann wird rs ausgedruckt und dem Arzt vorgelegt er bespricht das ganze dann mit dir
Das man den Ausdruck einfach ohne Auswertung mit gibt halte ich für unwahrscheinlich ich selber hab den Ausdruck garnicht mit bekommen der bleibt beim Arzt

26.02.2016 17:08 • x 1 #73


Ich lass mir von euch nicht unterstellen dass ich Lüge.
Furchtbares Forum

27.02.2016 00:32 • #74


Schlaflose
Meine Güte, dann geh einfach wieder zum Arzt hin und lasse es dir erklären und gut ist.

27.02.2016 08:13 • #75


@Fa_Familia
Nur wegen wenigen Antworten, die nicht deinen Vorstellungen entsprechen, ist nicht gleich das ganze Forum furchtbar
Jeder Einzelne hier hat ein eigenes zu Hause und andere Eltern
Was damit *Mondkatze* und *Schlaflose* meinen, ist ganz einfach - ein gutes Forenmitglied, was nicht zu hundert Prozent eine
Ausbildung in diese Richtung hat, wird sich nicht zu den Symbolen und erst gar nicht zu den Werten äußern.
Du machst dir Gedanken, kann ich voll nachvollziehen, aber erklären kann dir das wirklich nur dein Arzt. Er hat deine ganzen Befunde
und hat dafür jahrelang studiert.
Die MTA's schauen in der Regel auf jedes EKG und kennen die Normwerte und wenn da gravierende Abweichungen bestehen würden,
hätten sie dir a) die Auswertung nicht in die Hand gedrückt und b) erst gar nicht nach Hause gelassen ohne vorher einen Arzt konsultiert
zu haben. Keine Sorge!

27.02.2016 09:04 • x 1 #76


petrus57
Hier kannst du dir Diagnosen erklären lassen. Die machen eine Super Arbeit.

https://washabich.de/

27.02.2016 10:45 • x 1 #77

Sponsor-Mitgliedschaft

Zitat von Fa_Familia:
Ich lass mir von euch nicht unterstellen dass ich Lüge.
Furchtbares Forum


Mit so einer präpotenten Art die du an den Tag legst?

Dann wünsche ich dir in einem anderen Forum mehr Glück! Tschau!

27.02.2016 10:54 • x 2 #78


Vielen Dank, ich habe bereits ein Forum gefunden wo man netter und kompetenter ist.

Bin ja hier nicht die einzige Person die blöd angemacht und vergrault wird!

27.02.2016 12:51 • x 1 #79


06.01.2017 18:38 • #80



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier