Pfeil rechts

Hallo ihr lieben , ich habe seid 3 Tagen starke Augen brennen morgens und tun mir weh und Jucken .
Bin dann zum Augenarzt , er hat geschallt Sehkraft 100 Prozent aber linke Auge verstopft und soll mit einem Ei ein Monat massieren .
Mehr nicht gesagt , ich nach Hause um zu wissen warum ist das so weil ich vergessen hab zu fragen .
Steht da fließt das weiter Schlaganfall ,oder Erblindung

10.06.2016 13:42 • 18.06.2016 #1


11 Antworten ↓


petrus57
Ich kann mir nur vorstellen, dass die Drüsen an den Lidrändern verstopft sind. Davon wird man nicht blind und bekommt auch keinen Schlaganfall.

10.06.2016 13:47 • #2



Augen Arterie oder Vene verstopft / Angst

x 3


Vergissmeinicht
Hey emise,

ich würde einen zweiten Augenarzt konsultieren. Und nein, auch ich sehe keinen Zusammenhang zum Schlaganfall oder dergleichen.

10.06.2016 13:49 • #3


Der Arzt hat mit einem bestimmten Zeug das auch brennt meine Augen geweitet und mit einem watte Stäbchen das Auge massiert bei den Wimpern und mir dann gesagt Sehkraft ist gut nur im Auge verstopf ob Vene oder Arterie nicht sicher meine Arterie .. Und soll mit einem hartgekochtem ei das Auge einmal täglich massieren ein Monat .

10.06.2016 14:06 • #4


petrus57
Wäre da eine Arterie oder Ader verstopft wäre dies ein Notfall. Dagegen verschreibt man wohl keine Mass. mit einem gekochten Ei.

Wie ich weiter oben schon schrieb sind wahrscheinlich deine Lidränder verstopft. Im schlimmsten Fall bekommst du ein Hagelkorn. Hatte so was auch erst kürzlich. Bei mir hat es auch mit Schmerzen, brennende und tränende Augen angefangen. Später hat sich dann das Augenlid gerötet und es hat sich ein Hagelkorn gebildet. Jetzt ist das Ding erst mal weg. Kann aber wohl immer wieder kommen.

Nur hat sich danach die Sehleistung des Auges verschlechtert. Habe wohl durch das Hagelkorn eine Hornhautverkrümmung bekommen.

10.06.2016 16:24 • #5


Schlaflose
Wenn man von einer verstopften Vene oder Arterie im Auge spricht, ist damit der Augehintergrund gemeint, also die Durchblutung der Netzhaut. Das ist sehr gefährlich und führt unbehandelt zur Erblindung. Wie bitteschön soll man da von außen mit einer Mass. mit einem Ei hinkommen?
Wahrscheinlich meinte er ein Äderchen in der Bindehaut, das eventuell versopft ist. Das ist nicht schlimm.

10.06.2016 16:36 • #6


Vergissmeinicht
Hey Emise,

wann suchst Du endlich einen anderen Augenarzt auf?

16.06.2016 15:53 • #7


Er hat gesagt da ist eine Arterie oder Vene verstopft und er weiß nicht was?! War das wirklich sein Wortlaut? Oder hat er gesagt "da ist was verstopft" und meinte vielleicht eine Talgdrüse und du weißt es aber nicht mehr und denkst vielleicht eine Vene oder Arterie?
Das ist definitiv Quatsch und ich würde zu einem anderen Augenarzt. Auch diese Praktik mit dem Ei habe ich in 30 Jahren ausführlicher Augenarzterfahrung noch nicht gehört.

17.06.2016 07:48 • #8


Krieg ich soll schnell keinen Termin .. Ich bin zum Augenarzt weil ich seid der Schwangerschaft (durch lippenherpes ) genitalherpes habe und ich Angst hatte Herpes im Auge zu haben weil die morgens auf einmal so weh tun das ich sie kaum kriege und brennen .. Ich habe Herpes Tabletten genommen und ihm natürlich gesagt , er meinte ich nehm ja Tabletten , hat die Ader geweitet mit dem Zeug & bei dem einem Auge länger gebraucht und mit wattestäbchen massiert , weil da wohl was verstopft ist . Und ich soll mit Ei massieren ein Monat. Es wäre nicht gut das das verstopft ist aber wäre wieder ok nach Monat .. Wegen Herpes hat er nix erwähnt und seid dem habe ich noch immer Angst .. Auch weil das ja gefährlich ist und Gehirnhautentzündung und Co

18.06.2016 08:51 • #9


petrus57
Wie ich ja schon weiter oben schrieb, werden wohl nur deine Lidränder verstopft sein. Da macht die Mass. mit einem Wattestäbchen oder einem Ei Sinn. Kannst es aber auch mit warmen Umschlägen probieren.

18.06.2016 09:13 • #10


Vergissmeinicht
Nochmal, mit den Augen ist nicht zu spaßen. Hast Du akute Probleme muss Dich jeder niedergelassene Augenarzt annehmen!

18.06.2016 12:36 • #11


Liebe emise,
ich finde, das klingt nach einem verstopften, entzündeten Tränenkanal und auf keinen Fall nach verstopften Venen oder Arterien.
Wenn die Mass. nicht hilft, wird der Augenarzt vielleicht Antibiotika verschreiben.

18.06.2016 18:16 • #12



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel