Pfeil rechts
2

Hi Leute
Ich brauch unbedingt eure Hilfe Ich Sitz Grad in ner Hochzeit und könnte heulen... Hab total Angst, bitte helft mir Mir sticht es ab und an links seitlich in die Rippenaussenseite, jetzt hab ich total Angst das ich evtl ne Embolie bekomme, da die Schmerzen auch teilweise Atemabhängig sind... Dauert unterschiedlich, mal 30 Sekunden manchmal nur kürzer BITTE HELFT MIR

01.08.2015 16:52 • 02.08.2015 #1


18 Antworten ↓


Dragonlady_s
Können Verspannungen sein, Nerv eingeklemmt. Nicht immer von dem schlimmsten ausgehen

01.08.2015 16:57 • #2



Anzeichen von Lungenembolie ?!

x 3


Gebe der Drachenlady recht. Hatte ich übrigens auch regelmäßig bisher. War keine Embolie oder Lungenpest. lg

01.08.2015 17:03 • #3


Und was wenn nicht? Bin zwar am Nacken getappt aber was hat das mit der linken Rippenaussenseite zu tun....Hilfe.... Hab so Angst Bin am Boden zerstört

01.08.2015 17:03 • #4


Zwischen den Rippen verlaufen Nerven bzw. gibts dort auch Muskeln. Das kann schon mal ab und an weh tun. Jünger wird man ja auch nicht leider.

01.08.2015 17:05 • #5


Bin ja erst 28... Das tut aber echt weh... Wie so ein kleiner Messerscharf... Dann hab ich auch das Gefühl das ich keine Luft mehr bekomme.... Vor 2 1/2h das erste mal... Bin schon am Überlegen die Hochzeit zu verlassen und in die Notaufnahme zu fahren... ANGST

01.08.2015 17:09 • #6


Dragonlady_s
Wir sind hier alle keine Ärzte und AP der Ferne kann dir auch kein Arzt sagen was mit dir ist

01.08.2015 17:12 • #7


Tut mir leid dass ich euch mit den Ängsten nerve

01.08.2015 17:17 • #8


Dragonlady_s
Nein du nervst nicht, keineswegs.

Aber wir können dir nun wirklich nicht sagen was du hast.

01.08.2015 17:19 • #9


Zitat von Dom87:
Bin ja erst 28... Das tut aber echt weh... Wie so ein kleiner Messerscharf... Dann hab ich auch das Gefühl das ich keine Luft mehr bekomme.... Vor 2 1/2h das erste mal... Bin schon am Überlegen die Hochzeit zu verlassen und in die Notaufnahme zu fahren... ANGST



Wie kommst Du denn auf eine Lungenembolie? Klingt für mich gerade einfach nach einer Panikattacke. (und damit will ich das nicht als Bagatelle abtun, sondern nehm Dich dabei ernst.)

Vorschlag:
- Geh mal kurz raus oder in einen Nebenraum und mach ein paar ganz einfache Dehnübungen.
- Leg eine Handfläche auf den Bauch. Atme tief in den Bauch ein, so dass sich die Hand mit nach vorne bewegt. Halte für einen Moment die Luft kurz an und atme dann ruhig wieder aus. Wiederhol dies ruhig ein paar Mal. Das sollte funktionieren!

Und im Zweifel wenn es Dir wirklich nicht besser gehen sollte und Du wirklich ernsthaft Sorgen hast:
Ruf Dir ein Taxi oder bitte einen der anderen Hochzeitsgäste Dich zum Krankenhaus zu fahren.

Wünsch Dir alles Gute!

01.08.2015 17:28 • x 1 #10


Bellabel63
Hast du, dort wo du bist, die Möglichkeiten kleine Übungen zu machen?

Katzenbuckel, Dehnübungen mit gestreckten Armen nach links und rechts, Schultern feste nach unten ziehen...und immer schön lange AUSatmen.

Manchmal hilft das schon. Ich habe auch die Vermutung, dass es sich um Verspannungen handelt. Das kann ganz schön pieksen...

01.08.2015 17:30 • #11


Hi Leute
Danke für die Tipps, geh jetzt mal ne Runde spazieren und versuche die Übungen... Der letzte Stich ist ca 45 Minuten her Keine Ahnung wie ich auf ne Embolie komm... Das Atmen fällt halt schwer nachdem es gestochen hat und Sticht...Vielleicht ist ein kleiner Verschluss in der Lunge

01.08.2015 17:46 • #12


Claudi281
Ich bin überzeugt davon dass es keine Lungenembolie ist. Ich hab viele Jahre im KKH gearbeitet und kenne mehrere Fälle einer Lungenembolie. Auch hab ich diese Schmerzen selber ab und zu nur im rechten Rippenbogen.
Hättest du eine Lungenembolie wärst du nicht mehr in der Lage zu schreiben. Das geht innerhalb von Sekunden und dann bist du auch schon weg. Noch dazu gejt sie mit vielen weiten Symptomen einher die ich jetzt bewusSt nicjt schreibe. Ich weiß ja selbst wie es dann mit reinsteigern ist. Also keine angst. Es ist alles gut. Nur ein Nerv der eingeklemmt ist bzw immer mal wieder einklemmt

01.08.2015 18:25 • #13


Huhu, was du schilderst klingt eher nach etwas mechanischem...nerv eingeklemmt, verspannung etc.
Ich wurde ends maerz vom Arzt zum ct mit Kontrastmittel geschickt weil ich lange gehustet habe, das absolute gefuehl von Atemnot hatte und in meinem blut die d dimere erhoeht waren, was mitunter auch ne ner embolie erhoeht ist.
Im Khaus haben sIe die Untersuchung gemacht wenn auch nur sehr widerwillig. Ich hatte einen normalen Blutdruck, normalen Puls, ne Sauerstoffsaettigung von 99%. Die Krankenschwester guckte mich nur an und sagte so ein Quatsch. Der Arzt sagte das auch. Gemacht haben sie es dann weil ich drauf bestanden habe. Und recht hatten sie....da war nix.
Eine Embolie verursacht doch krassere Symptome.
Kopf hoch

01.08.2015 19:02 • #14


Ich kenn solche Symptome von mir. Ich hab das häufig, wenn ich zu viel Luft im Darm hab. Mir hilft, wenn ich kleine Schlucke Wasser trinke und dann versuche bewusst zu "rülpsen". Probiere es mal aus, auf der Toi oder entferne Dich für ein paar Meter von den anderen. Gute Besserung, ich hoffe, es geht bald vorbei und Du kannst den Abend noch ein bisschen genießen.

01.08.2015 19:12 • #15


Hi Leute
Ihr habt mir wirklich geholfen... Danke...
@Claud: eine Embolie kann aber auch so anfangen, muss ja nicht immer ne fulminante sein, oder?! Hab mich mitlerweile auch bisschen beruhigt... Nur ganz weg Ist es noch nicht

01.08.2015 19:58 • #16


Schön, dass es Dir besser geht und Du das hier auch zurück berichten kannst.

Kleiner Tipp noch für Dich:
Du hast heute die Erfahrung gemacht, dass die massive Angst Dich beherrscht hat. UND auch die Erfahrung, dass diese massive Angst sich wieder gelegt hat. Ich hoffe, dass Du Dich bei einer möglichen nächsten Panik-/Angstattacke an letzteres erinnern kannst. Wenn ja, dann versuch Dich damit selber zu beruhigen und führe ein inneres Selbstgespräch. sinngemäß sowas vielleicht: "ah, da ist sie wieder die Angst. Dich kenn ich schon. Du kommst um mich zu beunruhigen. Das ist o.k. so, aber ich weiß auch, dass es mir gut geht und ich keinen Grund habe dieser Angst zu erliegen. Du wirst mich kurz beschäftigen und danach gehst Du auch wieder".

Probier's aus, falls nochmal was ist. Und denk auch an die anderen Tipps.

Weiterhin alles Gute und genieß jetzt den Abend auf der Hochzeit und leg dein Smartphone an die Seite für heute.

01.08.2015 20:04 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Claudi281
So oder so, da hättest du noch andere Symptome glaub mir. Auch bei einer kleinen Lungenembolie wären deine Beschwerden anders. Es ist alles gut

01.08.2015 21:20 • #18


Allen nochmal ein Herzlichen Dank für die Hilfe Gestern war echt spitze Von euch...
Mir spielt mein Körper im Moment nen großen Streich, deshalb mein ich wahrscheinlich bei jedem Schmerz das schlimmste...
Heute tun mit ziemlich die Beine weh und schon hatte ich mal kurz Angst - Thrombose -
Aber das ich gestern 18h unterwegs war, schiebe ich das mal auf jenes... Die schmerzen lassen nämlich auch nicht nach wenn ich das Bein hoch oder tief lagere

02.08.2015 21:59 • #19



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel