Pfeil rechts

hallo
kennt ihr das auch ich war heute beim Arzt hatte Schmerzen im Unterschenkel und da ich Krampfadern habe hatte ich natürlich angst vor einer Thrombose und Lungenembolie..
Dort musste ich ca. 3 Stunden insgesamt warten, auf den Blutbefund über eine Stunde ich dachte ich werd verrückt..
Da ich mir schon dachte, das es länger dauert packte ich mir eine Stuhle ein doch dort dachte ich vor Angst das ich gleich ersticke.. ich bekam auf einmal kaum Luft und mein Puls war in Ruhe 130 / min
Meine Werte waren natürlich ok, es wurde irgendwas abgenommen Dimere heisst das damit kann man wohl eine Thrombose und Lungenembolie ausschliessen..
So extrem wie heute hatte ich es noch nie meine Hände haben vor Angst gezittert.. es war wirklich extrem... dazu kam noch das ich furchtbare Angst habe ins Krankenhaus zu gehen.. warum weiss ich nicht.. die Schwester ließ mich nicht mal nach unten gehen, da Sie meinte ich sei ein Akutpatient bis die Werte kommen..
Mittlerweile habe ich das Gefühl das ich vor allem eine Angst entwickle ist das möglich ?

einen lieben gruß an euch

kamila

15.02.2010 21:26 • 16.02.2010 #1


6 Antworten ↓


Huhu,

ja das hört sich nach einer richtig schönen Panikattacke an. Hattest Du das schon öfter ?

Du hast unter arger Anspannung gestanden und da kann sich damit schonmal Bahn brechen.

Ich würde an Deiner Stelle noch warten ob sich das wiederholt, dann sofort gegenwirken und eine Kurztherapie machen, damit sich das gar nicht erst gross auswirkt.

LG
Gabi

16.02.2010 08:58 • #2



Angst im wartezimmer

x 3


eine stationäre kurztherapie oder was für eine meinst du ? nein das war das erste mal das ich es so extrem habe.. gehe jetzt auf jedenfall zur psychotherapie
will nur keine medikamente nehmen

16.02.2010 09:47 • #3


Ich habe auch immer angst in Wartezimmern....selbst beim neurologen weil da die unterschiedlichsten Menschen sitzen,bekomme schweiss* Hände,fange an zu zittern mir wird schlecht und schwindelig
Beim Zahnarzt genauso.....der hat die behandlungszimmertüren immer offen und man hört alle Geräusche.....Fühle mich immer kurz vorm Ohmächtig werden.....aber irgendwie werde ich es nicht....kommt wohl doch alles vom Kopf her...denn der Körper funktioniert ja einwandfrei


lg.Eva

16.02.2010 10:24 • #4


na das mit dem Zahnarzt kenne ich auch eva.. sage mal bist du in Therapie diesbezüglich ich werde mir jetzt nämlich mal einen Psychotherapeuten suchen.. das ist nämlich echt lästig obwohl ich im nachhinein darüber lache wie ich so drauf war komisch

einen lieben gruß

16.02.2010 14:25 • #5


ne ich mache keine Therapie versuche so damit klar zu kommen....geht ja auch immer alles gut und ich komme unbeschadet raus....die anderen Patienten merken es auch nicht.....
zum Glück komme ich nicht so oft in diese Situationen

lg.Eva

16.02.2010 14:39 • #6


Das mit den Wartezimmern kenne ich auch ich bin nicht mal in der Lage eine Zeitung zu lesen, obwohl ich mir immer eine nehme um mich abzulenken aber mehr als auf die Bilder zu gucken ist nich drin !Habe das auch schon mal wenn ich selber garnicht zum Arzt muß sondern nur mit jemandem gegangen bin .


LG.Tini

16.02.2010 15:31 • #7





Prof. Dr. Heuser-Collier