Pfeil rechts

V
Hallo,
Hatte jetzt ja schon Probleme bei dem heißen Wetter aber jetzt hab ich gelesen, wenn es kälter wird ist es für Menschen mit Bluthochdruck oder Diabetes oder herzkrankheiten gefährlicher, weil die Gefäße ja enger werden... naja und ich hab ja mit Bluthochdruck zu tun....nehme ja medis dafür und habe die mega Panik zu messen etc aus Angst vor hohem Ergebnis, lange Geschichte, steht aber in einigen Beiträgen von mir beschrieben. Der Arzt letztens meinte als er gemessen hat, natürlich ohne mir zu sagen er sei hoch aber dafür das ich aufgeregt war ok und er sei sich sicher, das er sonst auch gut ist....mache ja Sport und alles und hab keine Probleme... von daher nehme ich medis und verlasse mich drauf, dass es ok ist. Mama trotzdem hab ich jetzt Angst vor dem wezterwechsel ... Blöd, anstatt mich zu freuen, dass es angenehmer wird draußen... hat mich sonst auch gefreut, wenn das Wetter nicht mehr so heiß war und jetzt beschäftige ich mich so so was ...warum kann ich mir und meinem Körper nicht einfach vertrauen? Gestern ging es mir sooo gut und heute? Kein Hunger , Mund trocken, hals tut einseitig weh...sind das auch psychische Symptome? Mach mich einfach bekloppt.

28.08.2016 20:10 • 29.08.2016 #1


3 Antworten ↓


Schlaflose
Zitat von voesymik99:
Hatte jetzt ja schon Probleme bei dem heißen Wetter aber jetzt hab ich gelesen, wenn es kälter wird ist es für Menschen mit Bluthochdruck oder Diabetes oder herzkrankheiten gefährlicher, weil die Gefäße ja enger werden...


Aber doch nicht bei ein paar Grad. Wir bekommen ja jetzt nicht plötzlich Frost

29.08.2016 07:43 • #2


A


Angst vor wetterwechsel

x 3


W
Hallo voesymik,

versuch dich abzulenken, sicher weißt du das die Psyche eine Menge Symptome auslösen kann...

L.G. Waage

29.08.2016 07:50 • #3


V
Danke für eure antworten... Echt lieb .erstaunlicherweise geht es mir heute echt gut.

29.08.2016 13:32 • #4





Dr. Matthias Nagel