Pfeil rechts
9

L
Ihr lieben ich dachte ich komme nach meiner Therapie gut mit meinen Ängsten zurecht aber mich hat es wieder kalt erwischt.

Ich war gestern beim Frisör und mir wurden die Haare gewaschen. Da tat mir schon der Nacken weh. Ich hatte dann zu Hause gegoogelt und gelesen das schon einige mach einem Frisör Besuch ein Schlaganfall erlitten weil beim Haare waschen der Nacken überstreckt wurde und dieser manchmal erst eine Woche später auftrat. Da ging die Panik natürlich los.

Zudem ist mir seit gestern Nachmittag schlecht und schwummerig und mein Nacken tut weh und das macht meine Panik perfekt. Ich habe Angst in den nächsten Tagen mit einem Schlaganfall umzukippen

16.07.2021 10:56 • 22.07.2021 #1


14 Antworten ↓


Julia_ne
Hallo,
Das mit dem Schlaganfall habe ich auch schon gehört und dann auch Angst vor dem Haare waschen beim Friseur. Besonders momentan, wo das ja Pflicht ist.

Aber dass wirklich etwas passiert, ist doch sehr unwahrscheinlich. Wenn man bedenkt, wie vielen Menschen die Haare gewaschen werden und in der Regel passiert da nichts.
Der Nacken tut mir eigentlich fast immer weh, weil es eben unbequem ist bei diesen Waschbecken. Deine anderen Beschwerden können auch von der Angst kommen.

16.07.2021 11:28 • #2


A


Angst vor Schlaganfall nach Frisör

x 3


Thomas_83
Beim Einrenken soll sowas auch vorkommen, deshalb lasse ich das nie machen. Aber beim Frisörbesuch... das habe ich noch nie gehört. Hat es denn geknackt im Hals?

16.07.2021 11:34 • #3


B
Sowas passiert wirklich mehr als selten.
Mach dir nicht so einen Kopf.
Wie Julia schon schrieb, es ist einfach unbequem.
Kann mir gut vorstellen, dass dir jetzt wegen der Angst schlecht und schwummerig ist.

16.07.2021 11:47 • x 1 #4


Kind-in-mir
Das glaube ich auch. Wer hat nach dem Friseurbesuch keine Nackenschmerzen? Diese Becken sind bekloppt. Ich denke, zu einem Schlaganfall gehören mehr Risikofaktoren als eine Überstreckung, sonst hätte jeder Tänzer oder CMD Patient einen. Du bist 25? Hast du verkalkte Arterien, Diabetes, hohen Blutdruck, hohe Homocystein + Cholesterinwerte?
Das Problem ist leider, die Angst sitzt im Nacken. Bei mir heute leider auch wieder ganz schlimm. Verstehe deine Angst daher sehr gut, ist aber bei dir mit 25 SEHR unwahrscheinlich.

16.07.2021 11:58 • x 4 #5


L
@Julia_ne ja da hast du natürlich recht. Aber ich denke dann immer das ich dieser eine unwahrscheinliche Fall

16.07.2021 12:13 • #6


L
@Kind-in-mir nein das habe ich alles nicht. Hoffe du hast recht

16.07.2021 12:14 • #7


L
@Thomas_83 geknackt nicht aber berichtet wird darüber das die Gefäße an diesen Waschbecken abgeklemmt werden und sich dadurch ein blutpropf löst

16.07.2021 12:16 • #8


Thomas_83
Zitat von Luisi96:
@Thomas_83 geknackt nicht aber berichtet wird darüber das die Gefäße an diesen Waschbecken abgeklemmt werden und sich dadurch ein blutpropf löst ...

Achso... ja, aber dafür muss die Arterie doch erstmal beschädigt sein. Wo soll denn sonst geronnenes Blut herkommen?

16.07.2021 12:18 • x 1 #9


Kind-in-mir
Ablagerungen, die sich lösen könnten, kannst du ja gar keine haben, wenn du nicht die oben genannten Vorerkrankungen hast.Du hast eine normale Verspannung durch das blöde Waschbecken wie fast wahrscheinlich 80% aller Friseurbesucher. Mach ein paar Entspannungs Übungen, bald wird es bestimmt besser.

16.07.2021 12:24 • #10


L
Ich hoffe ihr habt recht

16.07.2021 13:09 • #11


Islandfan
Die paar Fälle, die es weltweit! gibt, waren aber alle vorgeschädigt und standen so oder so vor einem Schlafanfall. Der wäre wahrscheinlich auch auf anderem Wege aufgetreten. Wenn du völlig gesund bist, dann ist die Wahrscheinlichkeit, auf dem Weg zum Friseur zu verunglücken, aber bei weitem größer.

16.07.2021 13:35 • x 1 #12


Julia_ne
@Luisi96
Ja, ich denke auch oft so, dass ich ja der eine Fall sein könnte. Aber wie bereits gesagt wurde, wenn du nicht vorbelastet bist brauchst du dir keine Sorgen machen.

16.07.2021 14:47 • #13


L
Hoffentlich.. hatte eine ganz furchtbare Nacht mit Nackenschmerzen und starker Übelkeit. Jetzt ist mir immer noch übel und duselig im Kopf und das macht mir so Angst

17.07.2021 09:42 • #14


Watermelon
Hallo,
Ich bin selber Friseurin und habe, wenn das waschen im Rüchwärtsbecken so unangenehm ist, einen einfachen Tipp.
Sag beim nächsten Friseurbesuch das du Probleme mit dem Nacken hast und die Haare gern vorwärts gewaschen haben möchtest.
Das machen viele Kunden und funktioniert auch an Rückwärtsbecken hervorragend.
LG Watermelon

22.07.2021 20:10 • x 2 #15


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel