Pfeil rechts
6

Hallo zusammen. Ich brauche Hilfe. Ich spüre seit ca. 1 Woche bei der linken Leiste oben einen Knubbel. Er ist ca. 0,5 cm groß. Ist nicht sichtbar sonder nur tastbar. Haut ist dort auch nicht gerötet oder sonst was. Je nach Körperhaltung spürt man ihn mal mehr mal weniger. Wenn ich draufdrücke fang es im Finger an zu pochen und es wird irgendwie kleiner hab ich das Gefühl. Sobald ich aber losslasse und neu draufdrücke ist er wieder gleich groß.
Jetzt hab ich halt blöderweise gegoogelt und bin auf Lymphknotenkrebs gestoßen. Ich hab soooo Angst. Jemand eine Idee was das sein könnte? Ich dreh noch durch

24.09.2021 17:43 • 27.09.2021 #1


10 Antworten ↓


Lottaluft


Angst vor Lymphknotenkrebs Knubbel in Leiste

x 3


Spüre in der Leiste meine Lymphknoten auch sehr gut ! Besonders einen rechts der ist laut Ultraschall 8 mm und den spüre ich immer. Absolut normal keine Sorge !

24.09.2021 23:04 • x 1 #3


Hallo Noahxoxo
Danke für deine Antwort. Kann den das aufeinmal kommen? Hab das noch nie gespürt. Und auf anderen Stellen merke ich auch nichts. Hab schon Angst dass was schlimmes dahinter steckt
Lg

25.09.2021 10:17 • #4


Hallo ich war schon immer eine die sich die Lymphknoten abgestastet hat und der Lymphknoten in der Leiste war bei mir definitiv nicht vorher da. Den hab ich dann Anfang dieses Jahr endeckt. Kam wahrscheinlich durch eine Entzündung vom rasieren oder so. Den Lymphknoten spüre ich nach jetzt fast einem Jahr immer noch also manchmal bilden die sich auch nicht zurück. Bei mir ist er eben laut Ultraschall 8mm und ist aber unverändert geblieben also nicht gewachsen oder so. Die Lymphknoten in der Leiste sind sehr gut auch ohne das sie angeschwollen sind Spürbar und können bis zu 2cm groß werden. Also brauchst dir absolut keine Sorgen machen.

25.09.2021 12:01 • x 1 #5


Danke dir für deine lieben Worte dass beruhigt mich ein bißchen. Denkst du ich sollte zur Sicherheit zum Arzt?

25.09.2021 12:07 • #6


Das freut mich das ich dich etwas beruhigen konnte. Also zum Arzt bin ich nur gegangen weil Hypochonder bin und alles abgeklärt haben muss hahah. Aber ich habe mal in meinem Umfeld Freunde und fam gefragt und die spüren fast alle ihre Lymphknoten in der Leiste. Auch die Ärzte meinten die spürt man sehr gut. Wenn es dir keine Ruhe lässt kannst du ja gehen. Aber geh aufjedenfall nicht mit Sorgen oder Angst hin. Hier im Forum bzw allgemein in vielen Foren findest du glaub 100000 von Leuten die genau wegen diesem thema "Lymphknoten Leiste" einen Beitrag geschrieben haben. LG

25.09.2021 12:14 • x 1 #7


Ich hab jetz beschlossen noch etwas zu warten.
Ich hab seit gestern Halsschmerzen u Schnupfen und meine Lymphknoten am Hals fühlen sich gleich an wie der in der Leiste.
Übrigens ich hab mich ca 2 cm unterhalb von dem bei der Leiste beim rasieren offensichtlich geschnitten.
Hab dort ein enzundenes Haar. Vl ist dass die Ursache?

27.09.2021 08:53 • #8


Das ist definitiv die Ursache

27.09.2021 11:20 • x 1 #9


Danke!
Was denkst du wie lang das in etwa dauert bis es zurückgeht?

27.09.2021 14:43 • #10


Also das ist sehr unterschiedlich kann sehr schnell sich wieder zurückbilden kann auch erst nach einem Monat passieren. Wenn die Schwellung nach einem Monat besteht solltest du sicherheitshalber trz mal kurz abchecken lassen. Meiner zb hat sich nicht wieder zurückgebildet. Manchmal bleiben die auch so. Aber das ist völlig normal. Sollte nur abgecheckt werden wenn sie eben an Größe zunehmen

27.09.2021 15:48 • x 1 #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel