Pfeil rechts
380

jadi

P
Also habe ihm meine Befürchtung geschildert.
Er hat allerdings nur ein großes Blutbild angeordnet und meinte,man sehe da ob was ist.Das stimmt doch garnicht?Dann war ich beim Psychiater,der auch meinte,man würde es im Blut sehen.Ich versteh garnix mehr

13.12.2010 19:51 • #82


A


Angst vor Lymphdrüsenkrebs

x 3


jadi
lass es doch einfach...du bist gern gesund du hast nix...es sind nur deine gedanken...aktzeptiere es...und es wird dir wieder gut gehn....!

13.12.2010 20:00 • #83


C
Vertraue einfach dem Arzt.....

Klar kann man am Blutbild einiges sehen bestimmt auch den krebs....

finde Dich einfach damit ab....Du bist gesund...und lass Dir jetzt nicht wieder ne andere Krankheit einfallen...

13.12.2010 20:05 • #84


P
Das hinterm Ohr hat er nicht als Lymphknoten gesehn.
Dann nur nochmal am Hals gefühlt.
Nix gesagt

13.12.2010 20:10 • #85


jadi
weil da auch nix ist...viele haben da nen knubbel....mein damilger ex freund hatte da auch nen knubbel.....irgentwann wars mal nen pickel....forunkel sowas glaub ich...vielleicht ist das bei dir auch...direkt hinterm ohr sitzt kein lympfknoten

im nacken kommen sie alle...und meine merke ich da extrem seit jahren....und da hätte ich schon 10000x krebs haben müssen...genau so wie ich die in der leiste spüre....

13.12.2010 20:12 • #86


P
jadi ich hab angst wegen meinem nachtschweiß und dem juckreiz

13.12.2010 20:14 • #87


C
der kommt weil Du denkst Du hättest diese Krankheit.....wenn ich an Läuse denke juckt es mir auch aufn Kopp....blödes Beispiel aber mir fällt nix anderes ein....

13.12.2010 20:18 • #88


trostlos
@jadi...
lass es bitte phobine is schmerzfrei was tipps und ratschläge angeht...
@ phobiene ... sorry ich kann nicht verstehen, was das soll... du fragst nach hilfe und die mituser hier in dem f versuchen dir zu helfen und/oder bezustehen, und das nun auch schon 9 seiten lang... nimm die tipps und ratschläge an. sonst kann ich dir nur den rat geben gehe in eine klinik, du kannst auch auf eigenen wunsch dort hin gehen...

oh je ich merk grad, das ich jetzt aufhören muss...
aba dir wünsche ich alles gute,
klar auch für die anderen.

13.12.2010 20:20 • #89


jadi
ach menno das hab ich auch......besonders wenn ich meine tage erwarte...schwitze ich nachts dolle...und den doofen juckreiz hab ich auch...das hat auch was mit der angsterkrankung zu tun...glaub mir ich kratze mir manchmal die beine blutig......ich habe ne nesselsucht bekommen durch die ängste...wenn die seele leidet leidet auch die haut....die einen bekommen pickel,die anderen neurodermitis,andere schuppen auf dem kopf....andere juckreiz ohne pusteln andere mit..........usw.es ist alles ein kreislauf......der nachtschweiss kann auch durch nervosität in der nacht entstehen und durch hormone....es steckt nicht hinter jedem symptom eine schlimme krankheit...macht dir das endlich mal begreiflich..........ignoriere sie mach dich lustig über sie.....schenk ihnen keine beachtung mehr.........

jepp und ich gebe eva recht....du rufst deine symptome hervor....du nährst deine angst

13.12.2010 20:21 • #90


B
Würdest du dich nach einer vorsorglichen Chemotherapie gegen Krebs besser fühlen ?

13.12.2010 20:24 • #91


C
da fallen einem doch die Haare aus...

13.12.2010 20:48 • #92


liebe
@ BEOBACHTER


jetzt bist Du aber mal wüst

13.12.2010 20:57 • #93


B
Ja natürlich,

aber vielleicht hilft Phobiene dieser Gedankengang zum Verstehen.

Sie sagt ja sehr oft: Die Ärzte machen nichts, sie helfen mir nicht ...

(Wüst wäre es, nicht zu versuchen ihre Angstgedanken zu verändern)

13.12.2010 21:02 • #94


P
Zitat:
Das hinterm Ohr hat er nicht als Lymphknoten gesehn.
Dann nur nochmal am Hals gefühlt.
Nix gesagt

Oh, und was jetzt

13.12.2010 21:12 • #95


B
Pax, willst du ihr noch mehr unnötige Angst machen ?

( Hals abtast nix gesagt = ist nix = alles gesund )

13.12.2010 21:26 • #96


liebe
Pax und Beobachter = Doppelwüst

aber dann versucht mal weiter

13.12.2010 21:37 • #97

Sponsor-Mitgliedschaft

jadi
ich bleibe dabei....da ist nix...erst macht sie sich über den knubbel gedanken....dann findet der arzt nix.....und wir sagen auch was dagegen...dann kommt sie hat angst vor dem schweiss und dem jucken....wenn das logisch erklärt wurde ...was kommt dann....?ist doch wahr.....phobiene hatte in dem letzten halben jahr gefühlte 1000 krankheiten und sie ist immer noch hier und lebt...wers nicht glaubt liest bitte ihre letzten threads.........wir wollen ihr nur helfen...ihr begreiflich machen das es ihre angstgedanken sind.....sie ist ein hypochonder....sie muss eine verhaltenstherapie zum thema machen um endlich ihre krankheitsängste in den griff zubekommen..........und sich eine andere uafgabe im leben suchen als sich selber stets und ständig zu beobachten...so wie wir alle.....die auch unter krankheitsängste leiden.....und auch mal ratschläge von gleich betroffene die schon weiter sind annehmen.....

13.12.2010 21:45 • #98


trostlos
ich stimme jadi zu.
und sie hat auch das meißte von ihr gelesen und ihr auch immer wieder versucht zu helfen...

13.12.2010 21:52 • #99


R
Leute Leute

Sie bildet sich das alles ein und sie liest auch nicht wirklich unsere beiträge.

Wie oft habe ich ihr Lymphdrüsenkrebs erklärt , den ich hatte ich hatte diese Art von Krebs.
Alleine dieseer Nachtschweiss lache ich mich kaputt , ich selber hatten den garnicht, ist eigentlich auch nur , wenn man stark gesoffen hat.
Auch vom abtasten kann man keine diagnose stellen nur eine biopsi gibt gewissheit.
Die wird auch nur gemacht wenn der ultraschall eine veränderung des lymphknoten ind der struktur gibt.
Was auch ganz wichtig ist , solange die dinger zu verschieben sind also hin und her beweglich sind ist nichts und vorallem die dinger schwellen und man sieht aus als ob man mumps hätte

14.12.2010 17:04 • x 1 #100


A


x 4


Pfeil rechts



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier