6

Ist mir jetzt zwar etwas peinlich,aber die Ansgt frißt mich noch auf.Hab seit einiger Zeit Feigwarzen.Die Untersuchung läuft grad ob es auch innerlich ist,denn dann wär zusätzlich noch eine Ausschabung nötig.Das Ergenis krieg ich nä Wo.Ansonsten könnte maan es weglasern Wieder so ein Problem für mich,Hab tierische Angst vor Narkosen aller Art,und hoffe das es unter örtlikcher Betäubung mit zusätzlich Beruhigungsmitteln machbar ist.Jetzt hab ich erfahren das dieses Virus Gebärmutterhalskrebs auslöst und steiger mich da voll rein.Das hätte man doch bei den letzten Abstrichen gesehn od?Oder kann das auch noch verspätet auftreten?

11.06.2012 07:51 • 01.01.2019 #1


21 Antworten ↓


Peppermint
Hallo...

Bestimmt hätte man es gesehn ....
Und wenn dann sind doch solche Warzen nur ein Risiko ,daran zu erkranken,genau so ein Risiko wie hunderte andere auch.

Mach dir doch keine Gedanken um ungelegte Eier ...das Ausschabungen ohne Vollnarkose gemacht werden können,das weiss ich,habe auch mal eine ohne bekommen,ist allerdings schon ewig her.

Wünsche dir gute Besserung..,,

11.06.2012 08:03 • #2



Angst vor Gebärmutterhalskrebs

x 3


man hätte es am abstrich gesehn.....devinitiv...daür sind die abstriche ja da

13.06.2012 10:46 • x 1 #3


Dubist
du mußt immer zur krebsvorsorge.
man kann sich nur durch wechselnde sex kontakte das zeugs holen.
das heißt einer geht fremd, die frau oder der mann, oder hat lose bekanntschaften.
Wenn das bei dir nicht der fall ist, sehe ich noch einen tiefergelegten grund, angst die kontrolle zu verlieren. denn wenn ein mann fremdgeht, das kann frau nicht verhindern.
und die angst, muss bei der wurzel gezogen werden. du brauchst einen mann dem du in zukunft vertrauen kannst, der anders ist.
dann hast auch keine angst vor dem krebs mehr, da bin ich mir ziemlich sicher.
was meinst du?

13.06.2012 12:59 • #4


Peppermint
gebärmutterhalskrebs kommt aber auch ohne Mann ....

13.06.2012 13:29 • x 2 #5


Dubist
So sicher bin ich mir nicht, denn diese papilla viren oder wie die heißen werden beim G.-verkehr übertragen, oder weißt du das nicht.
dann ist wohl das andere durch andere ursachen krebs ausgelöste faktoren, erblich oder so bedingt? Aber sie hat diese feigwarzen und sioviel ich weiß sind da auch papillaviren oder wie die ka..vieren heissen.

13.06.2012 18:53 • #6


Dubist
Krieg doch erstmasl diese sche..warzen los, googel alles wo du findest, alle mittel.
die du innerlich und äußerlich anwenden kannst.
Das ist der allererste schritt.
dies zu behandeln, alles gute, und gute genesung.

13.06.2012 18:55 • #7


Gebärmutterhalskrebs erkennt man, wenn der Arzt ein klein bisschen Gebärmutterhals "abschnippt" und ins Labor schickt.. Hatte das schon 2 mal

14.06.2012 08:35 • x 1 #8


man hätte es am abstrich gesehn.....

14.06.2012 08:47 • x 1 #9


wird trotzdem ins labor geschickt

15.06.2012 18:14 • x 1 #10


Danke für Euro Antworten,hab jetzt erstmal für Montag einen Termin in der Klinik.Die machen das mit Laser weg und einen Teil mit dem Skalpell der dann eingeschickt und untersucht wird.Jedoch stellt sich die Frage ob es mit 1 Behandlung getan ist.Außerdem,grad bei meiner Panik,krieg ich noch ne leichte Vollnarkose,was ich ja nicht wollte.Na da muß ich durch damit ich die fiesen Dinger endlich los bin.

15.06.2012 18:54 • #11


Ich hab auch immer die groößte angst vor krankheiten u bilde mir sonst was ein.
Aber dein anliegen hier hat mich nach langem lesen dieses forums dazu bewegt das errste mal hier zu schreiben.

Und zwar hatte ich das selbe wie du! Die dinger waren noch recht klein u ich sollte sie wegätzen mit einem medikament. Das klappte auch(war sehr schmerzhaft) u der abstrich war okay.

Ein jahr später aber nicht mehr. Ich hatte eine vorstufe von gmh krebs u musste 2x operiert werden. das ersre mal wars echt knapp.

Ich will damit sagen, dass diese hp viren feigwarzen verursachen. Das virua bleibt im körper. Auch nach entfernen der dinger. U die warzen können eben eine vorgeschichte zu mutierten zellen (das was ich hatte) sein das virus löst diesen krebs aus. Dad heisst nicht dass alle sie den virus haben kreba bwkommen.
Aber ich würd alle drei bis vier monate einen abstrich machen lassen
sicher ist sicher!

05.07.2012 22:44 • #12


Hi,

also gerade Gebärmutterhalskrebs kann man super gut frühzeitig erkennen...
UND SELBST DANN, KANN man noch sehr gut behandeln!

Du muss halt nur regelmäßig zum Arzt gehen & einen Abstrich machen lassen -
Wirst Du ja sicherlich alle 3-6 Monate machen -

Keine Angst, alles wird gut

13.07.2012 17:39 • #13


Zitat von Dubist:
du mußt immer zur krebsvorsorge.
man kann sich nur durch wechselnde sex kontakte das zeugs holen.
das heißt einer geht fremd, die frau oder der mann, oder hat lose bekanntschaften.
Wenn das bei dir nicht der fall ist, sehe ich noch einen tiefergelegten grund, angst die kontrolle zu verlieren. denn wenn ein mann fremdgeht, das kann frau nicht verhindern.
und die angst, muss bei der wurzel gezogen werden. du brauchst einen mann dem du in zukunft vertrauen kannst, der anders ist.
dann hast auch keine angst vor dem krebs mehr, da bin ich mir ziemlich sicher.
was meinst du?



krebsvorsorge ist wichtig, da hast du recht. sollte man auf jedenfall in anspruch nehmen.

09.11.2012 18:41 • #14


ich hab mich auch immer davor gedrückt, allein schon weil man das ergebnis ja
irgendwie doch nicht wissen will. aber auf http://www.krebsvorsorge-ratgeber.de/ stehen ein paar
gute tipps. die untersuchung war jedenfalls nur halb so schlimm wie erwartet

lieben gruss

09.11.2012 18:42 • #15


Hallo,also hab mir die Feigwarzen ja weglasern lassen,die OP war halb so schlimm,aber die Schmerzen hinterher...kaum zum aushalten.Der Arzt meinte das Virus kann auch durch großen psychischen Stress ausgebrochen sein und da ich den ja aktuell auch noch habe ist die Angst vor erneutem Ausbruch enorm groß.Zur Krebsvorsorge geh ich regelmäßig und doch bleibt immer unterschwellig die Angst vor GMHK.

09.11.2012 19:20 • #16


Dubist
Liebe Maggi, du hast jetzt soviel geschafft, deshalb wünsche ich dir ganz dolle, das du Glück hast und in Zukunft echt mal Ruhe hast und das da nichts weiter schlimmes kommt.
Du hast eine schlimme Zeit hinter dir, jetzt soll eine bessere kommen!
Dubist

09.11.2012 20:12 • #17


püppi2207
Guten Morgen..
Ich habe seid ca 2 Jahren immer wieder ein Pap3d1.
Er war zwischendurch mal wieder auf pap2.
HPV Test war 2 mal negativ.uch habe Angst das sich da ein Gebärmutterhalskrebs sich entwickelt.

Dann habe ich seid der Jens Büchner an Lungenkrebs gestorben ist das ich das auch habe.
Ich bin seid paar Tagen so verschleimt in den Bronchien

03.12.2018 10:53 • #18


Hallo meine Liebe,

Mit den PapTests kenne ich mich leider zu wenig aus, aber Stufe 2 ist doch normal für eine sexuell aktive Frau, wenn ich mich richtig erinnere, was mein Frauenarzt mir dazu erklärt hat...

Und zu dem Lungenkrebs: Keine Panik, gerade ist die beste Zeit um Verkühlt zu sein oder einen Husten zu haben. Ich bin auch verkühlt und Huste bzw belle eigentlich mehr wie ein Hund. Aber wenn es dir hilft, geh zum Lungenfacharzt und lass deine Lunge röntgen, ich denke da würde man abnormen sehen, falls was sein sollte.

Inhalieren hilft auch gut gegen den Schleim!
Alles liebe

03.12.2018 16:40 • #19


püppi2207
Ich have ja länger den auffälligen Abstrich.
Nun war ich Freitag bei der Dysplasiesprechstunde und muss auf den Ergebnissen warten und mir ist nur noch übel:(

18.12.2018 11:09 • #20



x 4





Prof. Dr. Heuser-Collier