BlackUnicorn
Hallo zusammen,

mal wieder ein Beitrag von mir, da ich gerade eine leichte Panikattacke habe.

Vllt hat jmd ähnliche Erfahrungen gemacht.

Habe in letzter Zeit Angst beim essen.. also Angst davor, dass ich eine Allergie habe und mein Hals zuschwillt und ich keine Luft mehr bekomme.

Habe noch nie eine Allergie gehabt, auch nicht als Kind.

Aber dummerweise Angst davor. Dementsprechend habe ich dann beklemmende Gefühle im Hals und es wird alles verspannt und dann atme ich wohl wieder flach und schon hab ich Panik. Das durchtrieben ganz schön die Stimmung wenn man sich etwas leckeres gekocht und sich aufs Essen gefreut hat.

Habe das öfters wenn ich mal den ganzen Tag kaum was gegessen habe und dann eine richtige Mahlzeit zu mir nehme..dan habe ich diese komischen Gefühle Kloß im Hals gefühl.

Scheint wohl wieder die "Angst vor der Angst" zu sein.

Hat das jmd auch?


Viele Grüße
BlackUnicorn

20.01.2015 18:44 • 20.01.2015 #1


2 Antworten ↓


anna24
Ja ich habe es auch.

Du musst dich einfach überwinden.
Ich habe es eine Zeit lang so gemacht ich habe ein kleinen Stk gegessen dann ein paar Minuten gewartet und dann weiter gegessen

Lg Anna

20.01.2015 19:15 • #2


Ich habe es auch phasenweise ganz schlimm
Ich hab wochenlang nur Kartoffeln und Wasser zu mir genommen
Weil ich bei allem anderen das Gefühl hatte mein Hals schwillt zu

20.01.2015 20:30 • #3





Dr. Matthias Nagel