Pfeil rechts
1

N
Guten morgen,
Bin so sauer über mich selbst,das ich nicht mehr die Alte werde. , immer diese Unruhe morgens und das Gefühl man bekommt keine Luft mehr und der ständige Schwindel. Angst medi zu nehmen weil schon zu viele ausprobiert .Hat das noch jemand ? Ich weiss das es ein Gefühl ist ( nur) aber unerträglich.
Lg

22.07.2016 09:42 • 22.07.2016 #1


12 Antworten ↓


R
Zitat von Nastjs:
Guten morgen,
Hat das noch jemand ? Ich weiss das es ein Gefühl ist ( nur) aber unerträglich.
Lg

Das werden hier viele kennen. Desto mehr man das abwehrt, desto schlimmer wird es. Psychotherapie?

22.07.2016 10:02 • #2


A


Wie werde ich wieder die Alte?

x 3


N
Hallo danke für die Antwort, ja Therapie ist gut nur im Moment keine in Sicht und wenn eine wäre ich könnte nicht mal dorthin ,gibt Tage da kann ich km aum laufen und die unruhe verstärkt alles noch .
Lg

22.07.2016 10:20 • #3


R
Schonung ist aber der falsche Weg. Machst du wenigstens zu Hause etwas Sport um bei Kräften zu bleiben?

22.07.2016 10:26 • #4


N
Ja ich weiss ,leider habe ich es nicht so mit Sport ,gehe wohl spazieren in Begleitung und zuhause versuche ich sogut es geht meine Arbeit zu machen.

22.07.2016 10:37 • #5


R
Es gibt Gleichgewichts- oder auch Balance-Übungen genannt, die den Gleichgewichtssinn etwas verbessern. Da gibt es im Internet viele gute Beispiele zu finden. Such dir mal die Übungen aus, die dir am Besten liegen und bei denen du dich wohl fühlst und probier das aus.
Sollte es sich bei deinem Schwindel um Lagerungsschwindel handeln, gibt es auch dafür gute Übungen, um das weg zu bekommen.
Garnichts machen, geht einfach garnicht.

22.07.2016 10:45 • x 1 #6


N
Ja da hast du recht nur diese unruhe macht es mir schwer. Ich werde es versuchen danke dir

22.07.2016 10:51 • #7


Robinson
Nastjs,
ich verstehe dich. Bin genauso sauer. Immer nur Aushalten geht irgendwann nicht mehr. Akzeptanz okay. Aber die Umwelt akzeptiert ja nicht. Da musst du funktionieren. Die ganze Sc... ist wie ein zäher Schleim der einen nicht loslässt.
Die Alten werden wir bestimmt nie mehr. Dazu ist zuviel passiert.

lg Robinson...

22.07.2016 12:02 • #8


N
Lieber Robinson,
Als es wieder bei mir anfing dachte ich OK du schaffst es nochmal ,aber jetzt kämpfe ich schon 1 1/2 Jahre damit .und die Umwelt vergiss es ,die stecken ja auch nicht in unserer haut,selbst die Ärzte nicht. Für die meisten sieht es so aus als ob wir markieren .glaub mir ich würde lieber 14 Stunden arbeiten wie vorher anstatt das.
Lg

22.07.2016 12:34 • #9


A
Zitat von Nastjs:
Lieber Robinson,
Als es wieder bei mir anfing dachte ich OK du schaffst es nochmal ,aber jetzt kämpfe ich schon 1 1/2 Jahre damit .und die Umwelt vergiss es ,die stecken ja auch nicht in unserer haut,selbst die Ärzte nicht. Für die meisten sieht es so aus als ob wir markieren .glaub mir ich würde lieber 14 Stunden arbeiten wie vorher anstatt das.
Lg


Wie hat es bei dir angefangen? Und hattest du es schon mal in deinem Leben?

22.07.2016 12:41 • #10


Robinson
Ja eben. Entweder bist du Simulant oder die anderen ziehen sich zurück weil sie Angst haben sich selbst runterzuziehen. Am Ende stehst du ganz alleine da, und bist auch noch selber Schuld. Irgendwann hast du auch kein Mut mehr. Ziemlich Egoistische Gesellschaft.
Da zählt nur Leistung und nicht wer du bist. Schuldgefühle kommen erst dann, wenn wiedermal jemand 3 Monate tot in seiner Wohnung liegt. Oder auch nicht. Hätte ja was sagen können, der faule Kerl! Ich habs oft versucht, mich mitzuteilen, und entweder Desinteresse oder verlegene, betretene, Reaktionen geerntet.Du musst heute gut drauf sein, und wehe du lässt die Maske fallen...Das macht stumm.

lg Robinson...

22.07.2016 12:54 • #11


N
Zitat von alex89:
Zitat von Nastjs:
Lieber Robinson,
Als es wieder bei mir anfing dachte ich OK du schaffst es nochmal ,aber jetzt kämpfe ich schon 1 1/2 Jahre damit .und die Umwelt vergiss es ,die stecken ja auch nicht in unserer haut,selbst die Ärzte nicht. Für die meisten sieht es so aus als ob wir markieren .glaub mir ich würde lieber 14 Stunden arbeiten wie vorher anstatt das.
Lg


Wie hat es bei dir angefangen? Und hattest du es schon mal in deinem Leben?

Hallo,
Ja ich hatte es schonmal vor 11 Jahren , es fin bei mir nach einer op an ganz plötzlich ,unsagbarer Schwindel ich konnte nicht mehr laufen.Nach vielen Untersuchungen ,stellte man fest psychisch also in die Klinik,danach ging es mir gut 10 Jahre mit Paroxetin ich hatte nichts.Und jetzt der misst wieder habe das medi nicht mehr vertragen.
Lg

22.07.2016 12:56 • #12


N
Ja, ich hatte mal Freunde als ich gut drauf war ,jetzt sind keine mehr da komisch.
Aber ich weiss jetzt das es nicht die richtigen waren.

22.07.2016 13:07 • #13


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann