Pfeil rechts
3

Hallo leute.


Wie kann man eigentlich die dauerhafte leichte Derealisation und die Depernalisation mildern oder komplett heilen wie kann ich das machen bin 16 und habe das seit 3 JaHREN

22.12.2016 20:32 • 23.12.2016 #1


9 Antworten ↓


Hallo! Das sind eigentlich keine eigenen Krankheiten, sondern Symptome. Z.B. bei Depressionen, Angststörungen, Schizophrenie, Schlafmangel usw. Gehe bitte zu einem Arzt. Da muss die Ursache gefunden und bekämpft werden.

23.12.2016 17:52 • x 1 #2



Wie Derealisation Heilen

x 3


Weniger Stress und mehr Ruhe.

23.12.2016 19:04 • #3


Das klingt so plausibel und einfach bei Dir. Du musst Optimist sein.

23.12.2016 19:09 • x 1 #4


Nee,
ich habe das auch und musste mir was einfallen lassen.

23.12.2016 19:39 • x 1 #5


Habs auch. Für viele ist weniger Stress ein Ding der Unmöglichkeit. Vor allem wenn man Angst- und Panikattacken hat. Mir hilft Sport und viel Schlaf, zumindest zum Ausgleich.

23.12.2016 19:42 • #6


Unmöglich gibt es eigentlich nicht.
Jeder entscheidet sich bewusst oder unbewusst ob er sich 2h Pause am Tag zugesteht oder nicht.
Wenn man von dem was man hat nichts verlieren will, ist es klar das es keine Lösung gibt.
Dann stehen die Chancen geheilt zu werden aber auch nicht gut.

23.12.2016 19:44 • #7


Stimmt. Aber wenn man nun mal einen Job hat, der mit Stress verbunden ist. Da gibts nur den Jobwechsel, oder mit dem Chef reden.

23.12.2016 19:45 • #8


Somit hast du schon mal 2 Möglichkeiten aufgezeigt was man tun könnte.
Job ist wichtig, aber nicht alles.

23.12.2016 19:48 • #9


Ich sags ja, du bist Optimist. sehr gut.

23.12.2016 19:50 • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann