Pfeil rechts

Guten Morgen Ihr Lieben ,

habe eine sch ... Nacht hinter mir .
Weiß leider so gar nicht woher diese PA in der Nacht kam, denn normalerweise habe ich wenigstens Nachts meine Ruhe. Kann zwar immer sehr schlecht einschlafen, aber PA hatte ich eher selten nachts.
Tja, bin jetzt natürlich etwas kaputt und habe mal wieder Angst vor der Angst ... echt sch ... sowas .

Wünsche euch einen Angstfreien Tag.

LG Krümeline

20.08.2009 09:06 • 20.08.2009 #1


2 Antworten ↓


Zitat von Krümeline:
Zitat:
Guten Morgen Ihr Lieben
, Guten Morgen Krümeline

Zitat:
Zitat:
habe eine sch ... Nacht hinter mir .
Verständlich wenn einem der Tag und das drumherum nicht loslässt am Abend, odr bist du hungerig ins Bett und hattest eine leichte Unterzucker und dann sinkt auch der Blutdruck schnell mal ab im Schlaf. Hab mir angewöhnt Abends Haferflocken mit Milch und 1 Banane zu essen.. ist viel Nervennahrung,,.,
Zitat:
Weiß leider so gar nicht woher diese PA in der Nacht kam, denn normalerweise habe ich wenigstens Nachts meine Ruhe. Kann zwar immer sehr schlecht einschlafen, aber PA hatte ich eher selten nachts.
Denke das heisse Wetter ist auch mit schuld ich schlafe momentan auch schlecht ein und wache dann morgens wie gerädert auf..
Zitat:
Tja, bin jetzt natürlich etwas kaputt und habe mal wieder Angst vor der Angst ... echt sch ... sowas .
Denke du hast dir unbewust Gedanken gemacht.. ist dein Blutdruck okay,,,? das wird wieder... Trinke dir Abends mal 1 warme Milch mit Honig oder 1 Malzbier ...oder Hopfen Melissen Baldriantee.. oder nimm es als Draggees ein,,
Zitat:
Wünsche euch einen Angstfreien Tag.
Ja das wünsche ich dir auch,,
Zitat:
LG Krümeline
Herzliche Grüsse an dich Suma alles gute...

20.08.2009 09:33 • #2


Hallo Suma,

habe eigentlich bis kurz vor dem Einschlafen erst fern gesehen und dann noch eine halbe Stunde gelesen. Habe also jetzt nicht bewußt irgendwelche schlimmen Gedanken gewälzt.
Was aber in den letzten Tagen wieder sehr schlimm ist, das ich auch tagsüber oftmals sehr angespannt bin und ein ziemliches starkes Angstgefühl (manchmal schon kurz vor einer PA) habe .
Ob mein Blutdruck in Ordnung ist weiß ich ehrlich gesagt gar nicht so genau. Nehme seit Ende März Tabletten gegen das Herzrasen (keine Baetablocker), die wohl auch den Blutdruck senken.
Essen tue ich auch genug, habe z.B. gestern Abend eine Pizza gegessen.
Mein Tagesablauf ist eigentlich auch nicht hektisch (obwohl ich 4 Kinder habe, von denen noch 3 zu Hause wohnen), da ich vor 11 Monaten eine große Wirbelsäulen OP hatte, bei der die Lendenwirbbelsäule zum Teil versteift wurde und ich somit noch sehr viel liegen muss.
Ich glaube, das meine Ängste, Depris uind auch die PAs mit dieser riesen OP und der langen Liege- und Rekonvaleszenszeit zusammen hängt, denn ich hatte vor der OP meine Ängste und mein Leben absolut im Griff.

LG Krümeline

20.08.2009 10:03 • #3




Dr. Hans Morschitzky