Pfeil rechts
1

ich werde langsam echt irre des kann doch nicht sein! nun liege ich im Bett mit Halsweh und ubelkeit und immer wiedee herzaua so leichtes ziehen und Unruhe! des gibts doch net und wenn uch zu meiner Mama sage uch gehe herz anschauen in klinik dann sagt sue nur! es ist vor 4 wochen herz angescht worden du hast nix machst dich nur zum Affen! aber diese sym.! habe wirklich so angst vorherzmuskelentzundung heul

08.11.2013 04:39 • 08.11.2013 #1


14 Antworten ↓


ich meine des kann doch net sein das ich ständig schlapp und müde bin! Rückenaua ( ziehen) ab und an usw des is doch nimmer die psyche?!? och habe sooo Anhst

08.11.2013 05:16 • #2



Vorherzmuskelentzündung? - leichtes ziehen, Halsweh & Übelkeit

x 3


Du hast doch in deinem anderen Thread geschrieben, dass du eine Erkältung oder einen grippalen Infekt hast. Dann ist es doch ganz klar warum du dich müde und schlapp fühlst. Du bist einfach krank. Aber nicht herzkrank, sondern einfach so wie andere Menschen zu dieser Jahreszeir auch. Das ziehen kommt wahrscheinlich vom rücken, weil du die ganze Zeit so.angespannt bist.

Du hast dein Herz erst vor kurzem untersuchen lassen. Es ist gesund. Ich kenne wirklich niemanden, der sein Herz so oft checken lässt wie du also kannst du ganz beruhigt sein

Und lass das googeln solche Begriffe wie vorhofmuskelentzündung Plus dazugehörige symptome kenntnur, wer fleißig googelt

LG

08.11.2013 09:10 • #3


also Vorhof muskelentzündung habe ich net geschrieben hatte Herzmuskel geschrieben und googln tue ich nicht ich hatte es vor 4 Jahren deswegen auch die ofteren Untersuchungen! BD und puls sind ok

08.11.2013 10:34 • #4


Achso sorry das wusste ich nicht aber halsschmerzen und müdigkeit sind doch typische Erkältungssymptome also bist du ganz sicher einfach nur erkältet

08.11.2013 10:42 • #5


marcel_man
Also es ist ja nicht zu glauben.
Man kann sich aber auch wirklich unnötig irre machen, oder?
Was ist denn eine Vormuskelentzündung?
Immer dieses selbst angeeignete Fachwissen, was absolut keins ist!
Wenn Du jetzt einen gripp. Infekt hast, kannst Du keine Herzmuskelentzündung haben!
So schnell geht das nicht.
Da darfst Du Dir dann in ein paar Wochen oder gar Monaten noch mal Sorgen machen, denn so eine Entzündung kommt viel Später nach einem gripp. Infekt und normalerweise auch nur dann, wenn Du Dir während des Infektes keine Ruhe gegönnt hast.
Es gibt Leute, die haben erh. Temperatur, Husten, Schnupfen, Heiserkeit und machen damit Sport.
Die müssen sich ernsthafte Sorgen machen, aber nicht Du.
Kurier Deinen Infekt aus und gut ist!
Sorry für die klaren Worte!

08.11.2013 10:52 • #6


Juris
Hey Marcel, du scheinst ja Ahnung zu haben Kann man, wenn man erkältet ist trotzdem Schnee schieben, oder wäre das schon zu anstrengend, sodass man eine Herzmuskelentzündung provozieren würde?

08.11.2013 10:55 • #7


marcel_man
Haha,

Du bist ja süß!
Das gleiche hatte ich diese Woche auch gedacht, da ich einen gripp. Infekt hatte, aber ohne Temperatur.
Hatte S e x und da hat ganz schön das Herz gerast.
Mußte in diesem Moment auch an eine Herzmuskelentzündung denken.
Das entscheidende ist aber, ob man Fieber o. erh. Temperatur hat.
Sonst ist die frische Luft eher gut für Dich und mach einfach ganz langsam.
S e x ist übrigens auch gut fürs Immunsystem, da ganz bestimmte Stoffe ins Blut gelangen.
Nach 3 Tagen war ich wieder fit;))

08.11.2013 10:58 • x 1 #8


Na dann war die Frau ja mutig! Würde mir ja nicht einfallen. Jetzt hast du sie bestimmt angesteckt. So krank kann man ja dann nicht sein, wenn man noch in die Kiste steigen kann.

08.11.2013 11:08 • #9


marcel_man
Es ging noch so gerade

08.11.2013 11:10 • #10


Zitat von pumuckl:
Na dann war die Frau ja mutig! Würde mir ja nicht einfallen. Jetzt hast du sie bestimmt angesteckt. So krank kann man ja dann nicht sein, wenn man noch in die Kiste steigen kann.




Wenn man mit einem Partner zusammenlebt steckt man sich ja dann so oder so an. Dann kommts auf das bisschen Körperkontakt mehr, auch nicht mehr an oder?

08.11.2013 11:25 • #11


Zitat von Ende:
ich werde langsam echt irre des kann doch nicht sein! nun liege ich im Bett mit Halsweh und ubelkeit und immer wiedee herzaua so leichtes ziehen und Unruhe! des gibts doch net und wenn uch zu meiner Mama sage uch gehe herz anschauen in klinik dann sagt sue nur! es ist vor 4 wochen herz angescht worden du hast nix machst dich nur zum Affen! aber diese sym.! habe wirklich so angst vorherzmuskelentzundung heul



Hi, mach dir keinen Kopf... Ein wichtiges Symptom ist abgeschlagenheit, kraftlosigkeit (über mehrer Wochen). Wenn du kein Fieber hattest, dann wird es das wohl nicht. Was ich eher denke, durch das liegen ist dein Rücken was angegriffen und der kann auch die Schmerzen im Brustkorb machen!

08.11.2013 14:08 • #12


ich werde langsam echt irre des kann doch nicht sein! nun liege ich im Bett mit Halsweh und ubelkeit und immer wiedee herzaua so leichtes ziehen und Unruhe! des gibts doch net und wenn uch zu meiner Mama sage uch gehe herz anschauen in klinik dann sagt sue nur! es ist vor 4 wochen herz angescht worden du hast nix machst dich nur zum Affen! aber diese sym.! habe wirklich so angst vorherzmuskelentzundung heul


Hey,

es gibt bei der Herzmuskelentzündung kein bestimmtes Leitsymptom. Manche Erkrankungen verlaufen sogar ohne Symptome. Die meisten Patienten bemerken zu Anfang eine starke Müdigkeit, allgemeine körperliche Schwäche und Unwohlsein. Hinzu kommen Atemnot, Gliederschmerzen, Gewichtsverlust und Fieber. In vielen Fällen wird auch über ein Stechen im Brustbereich und Vorhofflimmern berichtet. Ist die Krankheit bereits fortgeschritten lösen schon die kleinsten Anstrengungen eine Atemnot aus. Weiterhin geht einer durch Viren ausgelösten Myokarditis meist eine Erkältung oder eine Durchfallerkrankung voraus.

Beobachte deinen Körper noch eine Zeit und ansonsten immer zum Arzt. Wozu ist man denn krankenversichert?!

08.11.2013 15:26 • #13


Zitat von pippo_88:


Hey,

es gibt bei der Herzmuskelentzündung kein bestimmtes Leitsymptom. Manche Erkrankungen verlaufen sogar ohne Symptome. Die meisten Patienten bemerken zu Anfang eine starke Müdigkeit, allgemeine körperliche Schwäche und Unwohlsein. Hinzu kommen Atemnot, Gliederschmerzen, Gewichtsverlust und Fieber. In vielen Fällen wird auch über ein Stechen im Brustbereich und Vorhofflimmern berichtet. Ist die Krankheit bereits fortgeschritten lösen schon die kleinsten Anstrengungen eine Atemnot aus. Weiterhin geht einer durch Viren ausgelösten Myokarditis meist eine Erkältung oder eine Durchfallerkrankung voraus.

Beobachte deinen Körper noch eine Zeit und ansonsten immer zum Arzt. Wozu ist man denn krankenversichert?!


Na klasse, jetzt kann sie sich den ganzen Tag zuhause hinsetzen und ihren Körper auf die von dir genannten Symptome beobachten. Müdigkeit und Rückenschmerzen hat sie ja schonmal. Also wird sie morgen voller Angst beim Arzt sitzen und der wird sie mit Diagnose Erkältung nach Hause schicken...

Man kann einem Angsterkrankten doch nicht den Rat geben den eigenen Körper zu beobachten, das macht man doch eh schon den halben Tag

Und solche Symptome hier auflisten. Du hast es wahrscheinlich nur gut gemeint, aber das ist wirklich kontraproduktiv. Eine Herzmuskelentzündung kommt ja auch nicht einfach so. Da muss man sich wie hier schon gesagt wurde, schon erheblich belastet haben, obwohl man krank war.

08.11.2013 15:42 • #14


marcel_man
@pippo

War wohl nicht ganz so klug, dies auf dieser Art mitzuteilen.
Wir Hypochonder werden wohl eher keine Herzmuskelentzündung bekommen, weil wir entsprechend mit unserem Körper umgehen.
Diejenigen, die dies bekommen, lieben sicher auch das Risiko und haben von einer solchen Erkrankung noch nie etwas gehört und
diejenigen wissen auch nicht, dass man mit einem gripp. Infekt NICHT zum Sport o ä. geht.

08.11.2013 16:30 • #15



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler