Pfeil rechts

Hallo ihr Lieben,
keine Ahnung ob das die richtige Rubrik ist. Ich hätte gerne ein paar Tips von euch.....habe noch zwei Stufen auf meiner Angsttreppe , eine davon ist zu einem Konzert von Herbert Grönemeyer zu gehen. Wie kann ich mich darauf vorbereiten? Ich fühl mich halt sehr unter Druck gesetzt, weil die Karten so teuer sind und je nachdem wo er spielt noch Kosten für den Fahrtweg dazukommen und das Hauptproblem ist die Menschenmasse und ich als Emetophobikerin dazwischen.... flüchten geht da schlecht , wäre echt dankbar. Will Herbie unbedingt live erleben!

17.09.2009 00:15 • 20.09.2009 #1


5 Antworten ↓


Silvermoon
Hallo Nachtleben,

auf jeden Fall würde ich dir schon mal Karten für einen Sitzplatz vorschlagen.
Vielleicht hast du ja Glück und kannst dir sogar noch die Reihe und den Platz aussuchen.

Und dann vielleicht schon ziemlich früh hinfahren, wenn noch nicht soviel los ist. Denke das ist besser als später dort anzukommen und schon von der ganzen Menschenmenge erschlagen werden.

Ich drücke dir die Daumen.....

17.09.2009 07:53 • #2



Vorbereitung auf Konzert

x 3


Vom Gefühl her würde ich sagen du solltest eher nicht früher reingehen, sondern abwarten bis der Laden schon voll ist.

Wenn du reingehst und die Halle ist erst halb voll. Dann stehst du da, es kommen mehr und mehr Menschen die sich hinter dich stellen und langsam umschließen, dir quasi den Weg versperren. Das wäre nichts was du in der Hand hast.

Wenn du die Halle aber schon voll ist, stehst du erst mal am Rand und kannst selbst entscheiden wo du dich hinstellst und ob du vielleicht Stück für Stück immer weiter reingehst um dich langsam daran zu gewöhnen.

17.09.2009 08:11 • #3


Hm...also es ist bei mir meist so dass ich mir in solchen Horrorsituationen die Tage davor den mega Kopf mache wie ich das schaffen soll und die ersten 10 min in der Situation sind schlimm aber danach ist es mir eigentlich fast egal ob da jetzt 10 oder 10000 Menschen stehen...ich krieg mich immer in den Griff.

Also lieber früher oder später? Einen Sitzplatz? Ich sitze nicht

17.09.2009 23:49 • #4


ah... gleichgesinnte

18.09.2009 23:03 • #5


Glaub wirklich, ich tast mich von hinten vorsichtig nach vorne, ich will ja auch was sehen ( bin nur ein Zwerg wobei, streng genommen wäre es auch ein Fluchtweg...
Naja, zu Herbert headbangen ist vielleicht schon ein bisschen strange, aber ich tanze ja gerne aus der Reihe

20.09.2009 22:36 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky