Pfeil rechts

S
Na toll 3 tage konnte ich jetzt ohne probleme und ohne medis schlafen und heute ich leg mich nieder und meine brust fühlt sich an als würden da 1000 kilo drauf sitzen und ich hab das gefühl als könnt ich nicht von alleine atmen sondern muss mich extrem darauf konzentrieren und es sozusagen selber machen hatte ich bis jetzt eigentlich noch nie .. habt ihr auch sowas ? ist das ein neues symptom ? oder sollt ich lieber mal zum lungenfacharzt ? =(( ich hab angst das meine lunge etwas hat

lg

01.09.2009 00:07 • 01.09.2009 #1


7 Antworten ↓


F
Nicht zum Lungenfacharzt. Wenn dann zum Psychologen. Ich liege auch noch wach… Tinnitus, Magenschmerzen, Schweißausbrüche. Dank Hypnose aber wenigstens keine Panikanfälle mehr. Wegen der ersten Dinge war ich übrigens die Woche noch beim HNO-Arzt und beim Internisten. Beide waren sich unabhängig einig: Psychosomatisch bedingt.

Und die Nächte… das ist wirklich quälend. Ich weiß, wovon Du sprichst. Ich bin selbstständig und darf morgen wieder früh an die Arbeit. Meine letzte Nacht war auch nur von 4.30 Uhr bis 6.00 Uhr.

01.09.2009 01:32 • #2


A


Na toll mal wieder eine schlaflose nacht =(

x 3


S
ja die nächte sind ab und zu echt grausam manchmal gehts und ich schlafe wie ein stein und dann lieg ich wieder wach und kriege kein auge zu .. so wie heute .. letztens hatte ich auch so eine nacht wo ich garnichts geschlafen habe und dann bin ich arbeiten gegangen .. poa katastrophe =(

01.09.2009 01:35 • #3


F
Ja, das ist hart. Die letzten beiden Nächte waren bei mir, wie gesagt, auch sehr kurz. Katze müsste man sein – meine beiden Kater liegen hier lang und breit und schlafen wie Steine. Kein Wunder, wenn die tagsüber die Wohnung auseinandernehmen

01.09.2009 01:38 • #4


S
ja stimmt meine frettchen schlafen auch wie 2 kleine engel .. aber wahrscheindlich auch nur weil sie immer unsinn im kopf haben wenns munter sind ... hmm irgendwie gehts mir schonwieder besser =)

01.09.2009 01:43 • #5


F
Weil wir miteinander schreiben. Nicht alleine zu sein, hilft. Das lenkt ab. Und das ist auch gut so. Musst Dir immer in Erinnerung rufen: Du bist nicht allein und ganz viele Menschen haben das kleine Problem.

Ich lebe in einer sehr großen Stadt – wenn ich hier aus dem Wohnzimmerfenster blicke, dann sehe ich noch ganz viele kleine Lichter in den Fenstern. Bestimmt nicht alles Paniker – aber ganz sicher ein Großteil mit Schlafstörungen.

Ich koch mir jetzt noch einen Tee und bin mal gespannt, wann meine Augen so schwer werden, dass eine Art Sekundenschlaf folgt. Meist kann ich mich dann umdrehen und schlafe ein.

Übrigens… Angst vorm Einschlafen und Nicht-mehr-aufwachen hab ich an so Tagen dann auch. Hatte gelesen, dass Du da auch ein großer Fan von bist

01.09.2009 01:48 • #6


S
na dann hoff ich mal dass du dann schlafen kannst nach dem tee =) aja in einer großen stadt wohn ich auch aber irgendwie hilft das nicht viel *g* und alleine bin ich eh auch nie wirklich 2 hamster 2 frettchen und mein schatzi neben mir schlafen aber das hilft auch nicht wirklich .. aber naja jetzt gehts wieder und ja von dem bin ich an manchen tagen ein großer fan aber zurzeit gehts eigentlich wieder .. werd jetzt auch mal versuchen zu schlafen
danke für die unterhaltung =)))
gute nacht =)

01.09.2009 01:50 • #7


F
Witzig… ist hier genauso. Nur, dass meine beiden Kater jetzt neben meiner Freundin im Bett liegen und ich quasi auf die Couch geflüchtet bin, damit ich die Bande nicht mit Herumwälzerei nerve

Danke Dir auch, gute Nacht und bis bald

01.09.2009 01:54 • #8





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky