Pfeil rechts
1

Luzi84
Guten morgen, ich bin neu hier.

Ich bin 31 und habe eine 9 jährige Tochter. Sie wird morgen für 4 Tage ins Schullandheim fahren. Ich mache mich deshalb total verrückt. Kann nichts essen kann kaum schlafen. Habe schrecklich Angst auf der Arbeit eine Panikattacke zu bekommen. ( Habe sowieso Probleme damit) bin auch schon seid längerem i n neurologischer Behandlung und eine Therapie startet im September. Ich weiß nicht wie ich die 4 Tage überstehen soll. Bin nur am heulen. Keiner kann es nachvollziehen. Mein Mann sagt ich soll mir nicht so einen Streß machen. Das würde ich ja auch gerne aber es geht nicht. Natürlich zeige ich es der kleinen nicht.
Bin echt schon am überlegen ob ich mich krank schreiben lassen soll. Jedoch weiß ich das es die Situation nicht besser macht. Ich muss ja da durch.

Kennt das jemand?

12.06.2016 09:24 • 12.06.2016 #1


4 Antworten ↓


Luna70
Ja, kenne ich, wenn auch nicht so schlimm. Wenn du dich krank schreiben lässt, hast du ja noch mehr Zeit zu grübeln. Ich denke, das bringt nichts.

Das einzige, was du machen kannst ist dich ablenken und es aushalten. Das klingt natürlich einfacher, als es ist. Deine Kleine wird in der Zeit gut betreut sein, Spaß haben, wichtige Erfahrungen sammeln und nach vier Tagen gesund und munter wieder bei dir sein. Man kann sich nur immer wieder sagen, dass wir die Kinder nicht in Watte packen dürfen, solche Erfahrungen außerhalb des Elternhauses sind ja auch wichtig.

Dürfen die Kinder denn mit zuhause telefonieren?

12.06.2016 10:22 • x 1 #2



Tochter fährt ins Schullandheim, bin total fertig

x 3


Luzi84
Ich glaube nicht. Im Notfall ja aber ansonsten wollen sie es nicht unbedingt gestatten. Was sicher auch besser ist.

12.06.2016 10:26 • #3


Luna70
Ja, oft sagen die Lehrer dass das nur das Heimweh fördert wenn die Kinder telefonieren dürfen.

Ich habe auch immer die Tage gezählt, ich weiß wie schwer das sein kann. Aber es bleibt dir ja gar nichts anderes übrig bleiben, als das irgendwie zu überstehen. Nimm dir am besten für jeden Tag etwas vor, was du erledigen willst und lenke dich so gut es geht ab. Vier Tage sind nicht so lang, sie gehen vorbei.

Ich drücke dir die Daumen, dass es dir nicht ganz so schwer fallen wird.

12.06.2016 10:50 • #4


Luzi84
Danke ür lieben Worte. Ich muss da ja durch. Gehe arbeiten dann hab ich schonmal den halben Tag rum. Dienstag den ganzen. Und Mittwoch und Donnerstag nur den halben und mittags kommt sie ja schon wieder

12.06.2016 10:59 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann