Pfeil rechts

Wenn ich nicht bald ne Therapie bekomme glaube ich drehe ich durch. Am Mittwoch werde ich zu meinem Arzt gehen mir einen Termon plus attest abholen....ich hab heute einfach wieder was schreckliches erlet und meine ängste vor dingen werden immer größer. Ich bin Leistungssportlerin und eigentlich tat mr der Sport immer gut. Besonders gegen meine Rückenprobleme. AUfjedenfall heute in der Schule nach dem Aufwärmen raste mein Puls(ist ja bei köperlicher Anstrengung normal) Doch das unnormale ist. das er über 40 min so schnell raste und nciht runterkam die Lehrerin hat mich nach haus geschickt wollte eig erst nen krankenwagen rufen ich so nee dann geh ich lieber zum hausarzt hab mich aber nicht getraut mein puls war nach ca. 50 min wieder normal und dann wolte ich nciht mehr hingehen.Ich habe jetzt angstdas es wieder etwas schlimmes sein könnte. Besinders da in letzer zeit mei nSchwindel sehr sehr extrem ist genauso wie meine rückenschmerzen und dazu kommen stichartige gefühle in der brust(könnte druch den rücke kommen??) Aufjedenfall gehört es zur PA das mit dem Puls?

20.05.2010 10:46 • 20.05.2010 #1


5 Antworten ↓


Hallo,

natürlich kann ein erhöhter Puls ein Zeichen von Angst/Panik sein, es ist -denke ich- normal, bei Angst einen erhöhten Puls zu haben. Und dass er jetzt wieder normal ist, ist denke ich auch erstmal ein gutes Zeichen.
Aber was meinst Du damit, ob es "wieder was Schlimmes" sein könnte, hattest Du mal was Schlimmes?

Lg, Berliner

20.05.2010 13:08 • #2



Puls fährt nicht runter

x 3


Christina
Wie hoch war denn der Puls genau und wie hoch ist er bei dir normalerweise?

20.05.2010 15:02 • #3


nein ich hatte noch nie was schlimmes habe mich falsch ausgedrückt ich habe immer angst davor das es etwas schlimmes sein kann und bei jedem neuem symptömchen bekomm ich neue angst....

Der Puls war zu der Zeit zwischen 130-140 und normalerweise hab ich beim port als leistungsportlerin einen puls von 110-120 und der erholt sich eigentlich nach ein paar minuten wieder auf ca. (uhrpuls) 55-60....desswegen war ich ja so erschrocken das er fast 50 min durchgehemmert hat

20.05.2010 17:41 • #4


Ah, o.k., na dann ist ja nicht wirklich zu erwarten, dass da jetzt was Schlimmes ist... Hab ich gedacht, dass es vielleicht auch so gemeint sein könnte, aber war mir nicht sicher.
Das kann wirklich gut von der Angst sein. Hast Du denn versucht, drauf zu achten? Wenn man ständig beobachtet, wie hoch der Puls ist und denkt "hoffentlich wird er bald langsamer" dann kann er vielleicht schon deshalb hoch bleiben, also weil man sich reinsteigert und drüber aufregt, erst Recht, wenn man sich dann ausmalt, was das alles schlimmes bedeuten könnte.

130-140, ich glaub ich hatte schon manchmal mehr bei Angst, wenn ich nervös bin hab ich auch mal länger so um die 100. Bin ja aber auch total unsportlich .

55-60 kommt bestimmt, weil Du so sportlich bist, sonst ist er glaub ich oft eh höher .

Lg, Berliner

20.05.2010 19:05 • #5


ja also ich hab schon darauf geachtet ob er endlich runter geht.....kann gut sein ich hoffe auch das es von der angst her ist.....es wunderte mich nur so stark, weil ich ja ziemlich viel sport mache und das dann sehr ungewohnt ist von mir besonders wie gesagt der sport mir eig sehr gegen die panik geholfen hatte

20.05.2010 19:09 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky