Pfeil rechts

hallo,

ich habe panick attacken mit schluckbeschwerden und neuerdings enge gefühl im hals. hab das schon seit jahren mal mehr mal weniger. nun habe ich ein kind und muss unbedingt was an mir tuen. ich habe eine klinik aufgesucht, die altenburgerstr. in köln. nun habe ich nachdem ich dort war am 19.1. einen termin in der mutter kidn station. problem ist, ich habe dort 2 varianten: stationär mit kind oder teilstationär ohne kind. beides finde ich nicht gut gelöst. weiß jemand ob es überhaupt teilstationär mit kind gibt? wenn ja welche klinik? ich würde mich so sehr über infos von euch freuen da mir das sehr wichtig ist. bitte helft mir.

lg jasmin

17.01.2011 13:26 • 18.01.2011 #1


7 Antworten ↓


warum willst du denn nicht stationär mit kind? dann bist du nicht am hin- und herfahren, kannst dich entspannen, in deinen stunden wird auf dein kind aufgepasst und ihr kommt beide mal zur ruhe. meine mutter war damals ziemlich oft mit mir in der mutter&kind-kur. mir ging es gut und sie konnte sich wieder stabilisieren. überhaupt finde ich tageskliniken nicht gut. wenn es einem wirklich schlecht geht, sollte er erstmal komplett raus aus seinem umfeld sein um erstmal wieder kraft zu tanken.

17.01.2011 13:30 • #2



Teilstationär oder stationär in köln?

x 3


weil ich das nicht möchte und es auch unpraktisch ist.
ich habe einen hund bei mir. mein mann ist unter der woche nicht da, nur am wochenende. außerdem möchte ich in meiner gewohnten umgebung sein bzw. schlafen. ehrlich gesagt will ich auch nicht das irgendeine fremde person auf mein baby aufpasst da er erst 3 monate ist und zu ruhe kommen tue ich auch zu hause da mein baby nicht mein stressfaktor ist.

17.01.2011 13:37 • #3


ich dachte ich könnte hier hilfe bzw. infos erfahren. möchte doch nur wissen ob es sowas generell gibt oder nicht? weiß das keiner?

17.01.2011 19:55 • #4


o.k., ich verstehe dich. ich würde auch nicht meinen kleine wurm bei irgendjemanden lassen. wusste nicht, dass dein baby noch so klein ist. ist das mit dem hund ist auch nicht praktisch. ich kann dir leider keine adresse in köln nennen. ruf doch vielleicht mal beim doc an und frag den.
ich wünsche dir ganz viel glück bei deiner suche!!

17.01.2011 23:47 • #5


weißt du denn ob sowas generell überhaput angeboten wird? vieleocht ist es ja therapeutisch unpraktisch und deswegen gibt es sowas nicht. diese eine klinik macht es wohl nicht.
ja im prospekt stand in der thera zeit wird eine pflegerin auf mein baby aufpassenb was mich echt schockiert da es mein baby ist und nur ich mich drum kümmern will

18.01.2011 01:26 • #6


das weiß ich leider nicht. aber ich persönlich würde mit meinem hausarzt oder psychiater darüber reden. die wissen wenigstens anlaufstellen. oder am end die krankenversicherung anrufen. und ganz ehrlich, dein kind ist noch so jung und du musst ja auch nach der therapie mit dem würmchen klar kommen und wenn ihr jetzt sechs wochen lang getrennt sein würdet...das wäre nicht gut!

was genau hast du denn? vielleicht hilft ja auch schon ne mutter&kind kur?!

18.01.2011 12:19 • #7


ist so eine mutter kind kur nicht der stationäre aufenhalt mit kind oder ist was wieder was anderes? komm da grad nicht drauf kla was du meinst?! also das heißt mutter kind station-stationär und in dem heft das der mann mir dort mitgegeben hat steht in der thea zeit wird eine frau auf mein kind aufpassen,, und das geht ja mal garnicht!
wenn ich keine alternative hab kann ich nur meiner mutter mein kind und hund aufbeugen und abends wieder kommen bei einer teilstationären aufenthalt. ich bin da echt verwirrt drüber. ich möchte nunmal mich gut fühlen um voll und ganz da zu sein und ehrlich möchte ich auch nicht das er es je mitbekommt.
ich hab morgen den vorstellungstermin dort, mal schauen was der herr der die station leiten zu sagen hat.

18.01.2011 21:53 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky