Pfeil rechts

Hallo!
Ich bin neu hier und habe seit 6 Jahren eine Angststörung.
Tiefenanalytisch habe ich in einer sechsjährigen ambulanten Therapie und Ende letzten Jahres in einer neunwöchigen stationären Therapie alles ausgeschöpft und habe dabei wirklich sehr viel über mich gelernt und kann sagen ich bin mit mir im Reinen.
Leider leide ich immer noch sehr stark unter den Symptomen und hoffe sehr darauf in einer Verhaltenstherapie damit umzugehen zu lernen.
Ich würde sehr gerne eine stationäre Therapie machen, hat einer von euch Erfahrungen mit einer Klink (gerne im Raum Niedersachsen), die auch von der Kasse übernommen wird gemacht und kann mir etwas empfehlen?
Ich freue mich über eure Antworten!

Liebe Grüße
Anke

18.05.2009 21:14 • 21.05.2009 #1


2 Antworten ↓


Christina
Hallo Anke,

Bad Pyrmont soll empfehlenswert sein. Ich war kürzlich in der Schwesterklinik (gleicher Träger) in Bad Dürkheim. Hier meine Erfahrungen.

Liebe Grüße
Christina

18.05.2009 22:20 • #2


Hallo Christina,
danke für den Tip!
Hab auch schon gutes von der Klinik gehört und dein Bericht hört sich ja auch positiv an.
Wurden die Kosten bei dir von der Krankenkasse oder von der Rentenkasse übernommen?

21.05.2009 22:48 • #3




Dr. Hans Morschitzky