Pfeil rechts
10

UMAIR
Hallo euch allen,

war vorhin im Garten und hab mich an dem Gartenhaus abgestützt. Ich bemerkte etwas an meiner Hand und bemerkte das eine schwarze Spinne mit einem sehr großen Hinterteil sich versucht hat zu verstecken. Die einzige Spinne die dem ähnelt laut meiner Recherche ist die schwarze Witwe.
Kann durch das einfache berühren das Gift in den Körper gelangen ? An meiner Hand ist nichts, nur kenne ich mich mit spinnen bissen überhaupt nicht aus, ob ich gebissen wurde oder nicht und es nur bei der Berührung geblieben ist. Wann machen sich die ersten Symptome bemerkbar ?

die Angst ist auf jeden Fall momentan noch da.

ich danke euch.

31.05.2024 18:20 • 31.05.2024 #1


12 Antworten ↓


carohoney
@UMAIR Huhu, das hättest du gemerkt. Der Biss ist scheinbar sehr schmerzhaft, wie heiße Nadeln und du würdest deine Hand nicht mehr spüren. Ist nach ganz ganz kurzer Zeit. Selbst wenn ist die Chance daran zu sterben unter einen Prozent. Ich verstehe, dass du Angst hast, aber sie hat dich definitiv nicht gebissen. Durch Berührung passiert nichts. Fühl dich gedrückt ️

31.05.2024 18:23 • x 1 #2


A


Spinne Berührt / Schwarze Witwe - Gift im Körper?

x 3


UMAIR
@carohoney danke dir für deine beruhigende Worte ️. Das war echt gruselig. Die kleinen normalen Spinnen finde ich schon nicht schön aber so etwas fettes…. Nein danke. Schmerzen habe ich zum Glück nicht auch keine Rötungen oder biss stellen. Das Ding zu berühren reicht mir schon aus. Ich näher mich der Stelle nicht mehr.

31.05.2024 18:28 • #3


Kruemel_68
@UMAIR Ich weiß nicht wo du wohnst, aber in Deutschland gibt es keine schwarzen Witwen. Ausserdem sind die im Vergleich zu anderen Spinnen relativ klein. Und einen Biss würdest du definitiv merken das tut sehr weh.

31.05.2024 18:32 • x 2 #4


Frau_Pübbels
Zitat von UMAIR:
Kann durch das einfache berühren das Gift in den Körper gelangen ?

Nein. Spinnen,auch die gefürchtete Schwarze Witwe sondern ihr Gift über die Beißwerkzeuge ab, nicht über den Körper.
Zitat von UMAIR:
nur kenne ich mich mit spinnen bissen überhaupt nicht aus,

Ich schon, wurde bereits 2 mal von einer spinne gebissen (keine Ahnung,warum die mich hassen.) Das merkst du, wenn du gebissen wirst, es zwickt dann. Und die Stellen sind auch eine zeitlang sichtbar.

31.05.2024 18:35 • x 2 #5


UMAIR
@Frau_Pübbels was hast du danach getan ? Direkt in die Notaufnahme ?

@Kruemel_68 Ich wohne in Berlin und die soll wohl auch in Deutschland vorkommen auch wenn nur selten. Bei Angst Patienten wie mir schließ ich das nicht aus .

Obwohl eure Wort und Erfahrungen mir zu 100% sagen das ich nichts habe sitzt die Sorge noch etwas in mir. vielleicht ein kleiner Schock Moment der verarbeitet werden muss.

31.05.2024 18:38 • #6


Frau_Pübbels
Zitat von UMAIR:
was hast du danach getan ? Direkt in die Notaufnahme ?

Ich wurde 2 mal von irgendeiner spinne gebissen, das war nix wildes. Wäre sie fett, schwarz und mit rotem Fleck gewesen,wäre ich wahrscheinlich gefahren.
Im übrigen sind alle spinnen giftig für Menschen, die Beißwerkzeuge können nur oft nicht die Haut durchdringen.

31.05.2024 18:43 • x 1 #7


UMAIR
@Frau_Pübbels verstehe. Sollte man bei solchen Spinnen jemanden für die Beseitigung rufen ?

31.05.2024 18:46 • #8


Kruemel_68
Zitat von UMAIR:
Ich wohne in Berlin und die soll wohl auch in Deutschland vorkommen auch wenn nur selten.

Ich sage mal so... wenn Du hier in Deutschland von einer schwarzen Witwe gebissen wirst, solltest Du dringend Lotto spielen.

31.05.2024 18:49 • x 3 #9


Frau_Pübbels
Zitat von UMAIR:
@Frau_Pübbels verstehe. Sollte man bei solchen Spinnen jemanden für die Beseitigung rufen ?

Was meinst du mit solchen? Eine potentielle schwarze Witwe ? Bis jemand da ist, ist die schon über alle Berge gekrabbelt.
Die Wahrscheinlichkeit ist im übrigen sehr gering, dass dich solch ein posierliches Tierchen beißt. Beißen tun auch nur die Weibchen und sie neigen eher zur Flucht ,als zum Angriff. Und die echte Witwe lebt bevorzugt in trockenen Gebieten mit wenig Menschen.
Und selbst wenn man das Pech hat, von ihr gebissen zu werden, stirbt man auch nicht direkt.

Tödliche Verläufe nach einem Biss kommen nur in extremen Ausnahmefällen vor, etwa bei vier bis fünf von 1.000 Bissen.[20] Wieder andere Quellen sprechen davon, dass ungefähr 5 % (50 von 1.000 Bissen) oder 0,2 % (2 von 1.000 Bissen) der unbehandelten Bisse tödlich verlaufen.[1]
Quelle : https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%...arze_Witwe

31.05.2024 18:51 • x 1 #10


UMAIR
@Kruemel_68 daraus wird wohl nichts. Bin grad von dem Bild so angeekelt welches ich im Kopf habe und aus dem Internet, das es schön überall juckt ( Ekel Jucken ).

31.05.2024 18:53 • #11


Frau_Pübbels
@UMAIR hast du eine Spinnenphobie?

31.05.2024 18:56 • #12


UMAIR
@Frau_Pübbels weiß nicht was unter Phobie zählt. Aber ich will die Dinger nicht im Haus. Die kleinen ok aber die großen davor ekel ich mich richtig.

31.05.2024 19:14 • #13


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Youtube Video

Dr. Christina Wiesemann