Pfeil rechts

Dini58091
So, ich versuche mich jetzt mal etwas abzulenken! Richtig Panik hab ich gerade nicht! Etwas Angst vllt.
Ich bin seit drei Tagen krank, aber richtig zur Ruh komm ich nicht, allein schon wegen meiner Kleinen!
Jetzt sind Schwiegereltern mit ihr etwas drausse, ich setze mich hin am PC und zack
Herzrasen, aber vom feinsten! Ich höre es mit meinem Tinnitus, deswegen ist es schwer, es zu überhören!
Ich bin nervös! Und ich fühle es am Puls meines Halses, wenn ich den anfasse, wie schnell beim Herz schlägt.
Und etwas Druck im Kopf. Wahrscheinlich ist mein Blutdruck etwas erhöht dadurch!

Ist noch nix schlimmes, oder? Hält schon 15 min an

Hilfe, hab etwas Schiss!

21.03.2014 17:39 • 23.03.2014 #1


10 Antworten ↓


eine panikattacke . kann es sein das du angst vorm alleine sein hast ?

21.03.2014 17:40 • #2



Seit 3 Tagen krank und keine Ruhe - Herzrasen

x 3


Dini58091
Nein eigentlich überhaupt nicht! Hatte ja schon häufig Panikattacken. Aber halt länger nicht!
Mein Rücken tut mir auch weh! Fühlt sich an, als ob ein Nerv rausgesprungen ist
Jetzt ist es etwas besser geworden, aber ne halbe Stunde ging das jetzt
Ich hatte bestimmt ein Puls von 150! Ist das nicht schädlich so lange?
Zwischendurch hat es etwas in der Brust minimal gestochen! Aber gehört wohl alles dazu stimmts?
Bin froh, dass ich es so gemeistert habe! Hab versucht Yoga zu machen und Atemübungen!
Und beim telefonieren, hab ich es dann vergessen, mein Puls überprüft und gemerkt, es ist nicht
mehr so schlimm Der Druck im Kopf beim Anstrengen ist dann der erhöhte Blutdruck,ne?
Aber passiert ist da ja jetzt nix am Herz ne? Sorry, doofe Fragen ... will nur beruhigende Worte!
Man bin ich froh, wenn ich nächste Woche zur Psychologin kann! Hoffentlich hilft sie mir wieder so
prima!
Denke ich muss mich jetzt auch einfach mal auskurieren... kann doch auch was mit der Erholung zu tun haben ne?

21.03.2014 18:01 • #3


sei ganz beruhigt , das gehörte alles zur panikattacke . du kannst gerade sehr stolz auf dich sein . du hast das super gemeistert ...
yoga find ich ne klasse idee , ich kanns leider nicht machen , wegen meiner hüfte und die atemübungen helfen auch gut . sei stolz auf dich , wieder ne attacke gemeistert . dein herz ist ok und das es bei einer attacke an verschiedenen stellen weh tut und man dann angst vor etwas schlimmen bekommt ist ganz normal ..

21.03.2014 18:06 • #4


Dini58091
Vielen Dank für deine lieben Worte

Also etwas Angst hat es mir schon gemacht. Ich dachte mir "Toll, jetzt hast du Yoga versucht und Atemübungen, aber es bringt nix" Ich dachte, dass es dann sofort aufhört Tat es aber nicht!
Habe mich dann abgelenkt. Panik hatte ich nicht richtig, nur etwas Sorgen sage ich mal!
Und ne halbe Stunde fand ich echt lang! Und plötzlich wurde es langsam besser.
Jetzt geht es mir super
Bin auch stolz. Ich komme sehr gut damit klar. Auch mit meinen Herzstolperer. Nur bei den Grossen bekomme ich Angst! Es ist nur schwer, wenn man lange keine Attacke mehr hatte, plötzlich eine kommt,
dann hat man es quasi schon vergessen, bzw man denkt, dass keine mehr kommen! Und dann ist man
etwas durcheinander!

Jetzt kann ich auch drüber lachen, aber in solchen Momenten verwirrt es einen schon noch!

Danke

21.03.2014 20:19 • #5


Dini58091
Aber wenn der Puls so lange oben ist, ist es auch nicht schlimm?
Der war bestimmt bei 150 für ne halbe Stunde

21.03.2014 20:23 • #6


anni91
Ich bewundere dich da ...
Hoher puls und Herzrasen sind mit am schlimmsten für mich , ich habe bei Dolchen werten sofort den drang den Rettungswagen zu rufen -.- da ubermannt mich meine Angst .
Aber ich hatte auch schon mit dem Kardiologen geredet, der meinte es wäre nicht schlimm solche werte
Auch Sportler haben über längeren Zeitraum solche werte und das Herz ist ein Muskel der sich ab und zu sispowern muss,kann-so seine Worte. )

LG Anni

21.03.2014 20:58 • #7


Schlaflose
Genau. Wenn ich im Studio auf dem Crosstrainer bin , habe ich auch eine Stunde lang zwischen 130 und 140 . L.eute neben mir gehen oft in während der gleichen Zeit auf 170-180.

22.03.2014 08:58 • #8


Dini58091
Ja ok, das glaube ich ja auch!
Aber ich denke dann "Wenn du jetzt aufstehst und dich wirklich etwas bewegst, hast nen Puls von 200"
Obwohl sich da wohl nichts mehr tut, ne? Weil man lenkt sich ja eigentlich ab!

Sorry für so nervige Fragen

22.03.2014 20:09 • #9


Schlaflose
Das glaube ich nicht. Wenn du dich bewegst wird das Adrenalin, wodurch der Puls angestiegen ist, wieder abgebaut und der Puls normalisiert sich wieder.

22.03.2014 21:09 • #10


Dini58091
Danke Schlaflose

Mir gehts auch wieder prima! Meine Erkältung ist noch nicht ganz weg! Aber die doofen Gedanken!
Mache mir heute ne Liste! Hatte überlegt, was ich meiner Psychologin eigentlich erzählen soll
Und nach und nach fallen mir so viele Sachen ein, die ich bestimmt vergessen werde

Aber schau mal, wenn ich sonst ne Panikattacke hatte, dann bin ich auch richtig in Panik verfallen,
und diesmal bei dem Herzrasen war es keine richtige Panik! Deswegen dachte ich, dass es vllt etwas schlimmes ist. Weil ich keine richtige Panikattacke darin sah! Oder war sie so "harmlos" weil ich schon
relativ gut damit klar komme? Und diese Zeit halt! Sonst hab ich sowas immer nur 5min und jetzt ne halbe Stunde! Ich hatte sie bis jetzt nur einmal richtig lange! Ne Stunde!
Finde das extrem lang! Früher hatte ich es bald den ganzen Tag, aber immer nur 5 min! Dann Pause und wieder 5 min!

Ich bin dir sehr dankbar und froh, dass es Leute wie dich gibt Ist mein ernst

23.03.2014 10:14 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler