michaM

3
1
Hallo,

ich leide unter einem Dauerschwindel, am besten kann man es mit einer schwindligen Dauerbenommenheit beschreiben, die sich nur im Tagesverlauf ändert (in der Regel am Abend besser) Ist es möglich zusagen ob der Schwindel von Angst (ich empfinde keine) oder meiner Depression (unter der ich im Moment leide) ausgelöst wird.

Danke
Michael

01.08.2007 18:22 • 03.08.2007 #1


9 Antworten ↓


ZZerRburRuSs

ZZerRburRuSs


1035
15
hallöle!
1. ja das kann wohl sein !
2. mit sicherheit kann dir das wohl nur ein arzt oder therapeut sagen . da solltest du dir schnellst möglich rat holen denn in so einem forum ist das wohl eher schlecht zu klären !

iss wohl beides erstmal keine grosse hilfe leider aber iss auch nen komplexes themachen.
sollte es jedoch von deiner depression kommen hilft tatsächlich endspannungsübungen (nach jakobson,wird auch hier irgendwo drauf hingewiesen! ääh klikk oben reizmagen stress und dann kommt irgendwas darüber) habe ich persönlich grandiose erfolge mit,bewegung (kostet am anfang enorme energie und überwindung,aber iss ebenfalls toll)langsam anfangen und viel trinken !
alles gute erstmal für dich

01.08.2007 20:44 • #2


fritz


11
Hallo michaM,

das was du schreibst klingst verdammt nach Depression. Dass es dir abends besser geht, ist ganz typisch. Ich denke auch, du solltest einen Arzt (Psychiater) und/oder Therapeuten konsultieren, um das noch mehr abklären zu lassen. Hol dir Hilfe, damit es dir wieder besser geht.

Viel Erfolg dabei

fritz

01.08.2007 22:42 • #3


no fear


470
31
1
michaM schrieb am Mi, 01 August 2007 19:22

Ist es möglich zusagen ob der Schwindel von Angst ......ausgelöst wird.


aus eigener erfahrung : durchaus möglich. lies mal hier :

02.08.2007 11:40 • #4


michaM


3
1
wie genau schauen denn Deine Symtome aus?

03.08.2007 12:01 • #5


Nadl


20
6
Weiss nicht ob du mich meinst?

03.08.2007 12:04 • #6


michaM


3
1
wie genau schauen denn Deine Symtome aus?

03.08.2007 12:04 • #7


Nadl


20
6
wenn ich eine attacke bekomme,ist mir schwindelig,bekomme schlecht luft,zittere sehr,hoher puls...aber nur während einer attacke.

03.08.2007 12:14 • #8


no fear


470
31
1
michaM schrieb am Fr, 03 August 2007 13:04
wie genau schauen denn Deine Symtome aus?

alle ? oder nur die schwindelbezogenen ?

beim schwindel eben gleichgewichtsstörungen, der boden "schwankt" und ich nehme ihn auch als uneben war, was nicht der realität entspricht.
spiegelt aber auch meine situation wider : der boden entgleitet mir unter den füssen ist doch ein passendes bild für kontrollverlust.....
rest vielleicht per pm?

03.08.2007 12:47 • #9


Rolli56


82
8
Hallo Micha,

es kann auch sein das der Schwindel von den Nasennebenhöhlen kommt, hatte ich auch schon mal.
War beim HNO zum Ultraschal und beim MRT Kopfröntgen,und es wurde festgestellt das die Nebenhöhlen ziemlich zu sind,
und wenn dies der fall ist ist es einem auch den ganzen Tag schwindelig.
Musste dann Nasenspülung mit Spülsalz machen,und natürlich Tabletten,aber da gibt es Pflanzliche.

Gute Besserung

Roland

03.08.2007 13:59 • #10



Dr. Hans Morschitzky


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag