Pfeil rechts
2

Maike96
Hallo ihr lieben ,

Ich habe auf der linken Seite im Unterbauch , schmerzen. der Arzt hatte mal vor Jahren einen Leistenbruch gemerkt aber er war minimal und keine OP notwendig. in der Leiste war immer wieder mal eine kleine Beule da, schmerzen hatte ich selten, nur wenn ich Zuviel gelaufen bin oder schwer gehoben habe. nun ist mir aufgefallen das die Beule seid Tagen nicht mehr sichtbar ist , jetzt mach ich mir natürlich voll sorgen ob die schmerzen was mit dem Leistenbruch zutun hat oder ob womöglich jetzt was eingeklemmt ist

Hat jemand von euch auch einen Leistenbruch ?

06.10.2021 09:41 • 06.10.2021 #1


15 Antworten ↓


Hedwig
Normal bleibt der Bruch aber dann draußen, wenn er verklemmt ist.
Außerdem ist verklemmt akut. Dann könntest hier nicht mehr schreiben.

06.10.2021 09:44 • #2



Schmerzen/ Bauch

x 3


Maike96
Zitat von Hedwig:
Normal bleibt der Bruch aber dann draußen, wenn er verklemmt ist. Außerdem ist verklemmt akut. Dann könntest hier nicht mehr schreiben.

Ok das dachte ich mir eigentlich auch das er dann draußen ist Aber seid Tagen ist er nicht mehr sichtbar , hatte nur Sorge ob da was einklemmt ist

06.10.2021 09:47 • #3


Hedwig
Zitat von Maike96:
Ok das dachte ich mir eigentlich auch das er dann draußen ist Aber seid Tagen ist er nicht mehr sichtbar , hatte nur Sorge ob da was einklemmt ist ...

Glaub ich nicht. Ich hatte 2 Leistenbrüche und mir sagte man, dass der Darm sich beim Verklemmen nicht mehr zurückschieben lässt und dass man wirklich akuten Bauch bekommt wenn das passiert. Ich hatte durch was anderes schon akuten Bauch und da hast du wirklich die Schmerzen des Todes

06.10.2021 10:01 • #4


Maike96
Zitat von Hedwig:
Glaub ich nicht. Ich hatte 2 Leistenbrüche und mir sagte man, dass der Darm sich beim Verklemmen nicht mehr zurückschieben lässt und dass man ...

Ok vielen Dank.. mich wundert es nur warum die Beule nicht mehr sichtbar ist, könnte sie sonst als beim leichten pressen raus drücken nicht mal dann ist sie sichtbar..
mach mich glaub wieder zu verrückt..

06.10.2021 10:14 • #5


Hedwig
Zitat von Maike96:
Ok vielen Dank.. mich wundert es nur warum die Beule nicht mehr sichtbar ist, könnte sie sonst als beim leichten pressen raus drücken nicht mal ...

Vielleicht ist das Gewebe wieder zugewachsen? Wenn's nicht besser wird kannst den Arzt ja mal drauf schauen lassen.

06.10.2021 10:16 • #6


Maike96
Zitat von Hedwig:
Vielleicht ist das Gewebe wieder zugewachsen? Wenn's nicht besser wird kannst den Arzt ja mal drauf schauen lassen.

Ja werde ich, wenn es die nächsten Tage nicht besser wird.. weil eigentlich tut die Leiste nicht weh, bzw kann ich schwer deuten wo die Schmerzen genau sind , links unten am Bauch eher seitlich

06.10.2021 10:26 • #7


Hedwig
Zitat von Maike96:
Ja werde ich, wenn es die nächsten Tage nicht besser wird.. weil eigentlich tut die Leiste nicht weh, bzw kann ich schwer deuten wo die Schmerzen ...

Das kann ja auch alles andere sein. Gynäkologisch evtl.

06.10.2021 10:32 • #8


Maike96
Zitat von Hedwig:
Das kann ja auch alles andere sein. Gynäkologisch evtl.

Ich weis es nicht, wenn ich aufstoße zieht es mir richtig krampfartig.. sogar bis in den Rücken keine Ahnung was das wieder ist macht mich gerade total verrückt

06.10.2021 10:40 • #9


Hedwig
Zitat von Maike96:
Ich weis es nicht, wenn ich aufstoße zieht es mir richtig krampfartig.. sogar bis in den Rücken keine Ahnung was das wieder ist macht mich gerade ...

Hört sich fast an wie was muskuläres

06.10.2021 10:47 • #10


Maike96
Zitat von Hedwig:
Hört sich fast an wie was muskuläres

Ich hoffe es , hab gerade wirklich Angst.. wenns net besser wird nimm ich erstmal ne schmerz Tablette oder mach mir ein heißes bad..
hab nur wieder schiss dass es was schlimmes ist

06.10.2021 10:55 • #11


Hedwig
Zitat von Maike96:
Ich hoffe es , hab gerade wirklich Angst.. wenns net besser wird nimm ich erstmal ne schmerz Tablette oder mach mir ein heißes bad.. hab nur wieder ...


Entspann dich erst einmal.

06.10.2021 10:56 • #12


Maike96
Zitat von Hedwig:
Entspann dich erst einmal.

echt zum verzweifeln wenn man mit Ängsten zu kämpfen hat, gerade wenn man sogar alleine ist

Danke für die Aufmunterung

06.10.2021 11:00 • x 1 #13


Hedwig
Zitat von Maike96:
echt zum verzweifeln wenn man mit Ängsten zu kämpfen hat, gerade wenn man sogar alleine ist Danke für die Aufmunterung

Kein Ding. Ich kämpfe auch täglich.

06.10.2021 11:11 • #14


Maike96
Zitat von Hedwig:
Kein Ding. Ich kämpfe auch täglich.

Ja schlimm sowas
hab eben gelesen beim einklemmen/Darmverschluss kann man nicht mehr auf Klo und Übelkeit mit Erbrechen..

06.10.2021 11:32 • x 1 #15


MissAngsthase
Hallo Maike96,

da ich seit 2 Jahren mit Schmerzen im unteren, sowie oberen Bauchraum Kämpfe war ich schon bei verschiedenen Ärzten. Einige Untersuchungen hab ich schon hinter mir. Auch der Verdacht auf Leistenbruch bestand bei mir ( hatte als Baby doppelseitigen Leistenbruch ). Die MRT's ( 2 Stck. ) ergaben jedoch nichts.


Auf meine Frage, ob kleine Leistenbrüche im MRT gesehen werden können, sagte man mir, dass sie wohl nicht immer gesehen werden, wenn sie noch sehr klein wären. Aber sie wohl auch nicht von selbst heilen und evtl. mit der Zeit größer werden können.

Ich kenne das mit den Ängsten seehr gut, wie erwähnt, ich habe seit 2 Jahren damit täglich zu tun.

Wenn dich das sehr beunruhigt, lass es von einem Arzt/ Chirurgen in einer Herniensprechstunde abklären.


Ich wünsche dir alles Gute, Lg

06.10.2021 13:05 • #16



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann