Pfeil rechts
8

24.02.2020 15:53 • 29.02.2020 #1


20 Antworten ↓


la2la2
Dann Glückwunsch, dass man endlich die Ursache für deine ganzen Symptome gefunden hat.

Zitat von Alisia_:
Meine Schilddrüse sieht gut aus, keine knoten. Dann meinte er es würde dann wohl von oben (Hirn) kommen.

Man müsste da noch an Morbus Basedow denken. Wurden schon die Antikörper bzgl. Basedow und Hashimoto im Blut bestimmt?
Hattest du schon ne Szintigraphie der Schilddrüse?


Zitat von Alisia_:
Und ich las irgendwo, das es durchaus schädlich sein soll? Kann mir vielleicht irgendjemand diese Angst nehmen? Lg

Erstmal muss die Ursache für die Überfunktion gefunden werden - dann kann man die auch zielgerichtet behandeln.
Nimmst du zufällig Jod? Das könnte ne Überfunktion verursachen...
Auf Dauer ist es schädlich, wenn das Herz-Kreislauf-System immer auf 120% läuft - schlimmer sind jedoch die ganzen Symptome (Unruhe, Herzrasen,....) unter denen du leidest.

24.02.2020 17:56 • x 1 #2



Schilddrüsenüberfunktion Tipps?

x 3


Zitat von la2la2:
Dann Glückwunsch, dass man endlich die Ursache für deine ganzen Symptome gefunden hat. Man müsste da noch an Morbus Basedow denken. Wurden schon die Antikörper bzgl. Basedow und Hashimoto im Blut bestimmt?Hattest du schon ne Szintigraphie der Schilddrüse?Erstmal muss die Ursache für die Überfunktion gefunden werden - dann kann man die auch zielgerichtet behandeln.Nimmst du zufällig Jod? Das könnte ne Überfunktion verursachen...Auf Dauer ist es schädlich, wenn das Herz-Kreislauf-System immer auf 120% läuft - schlimmer sind jedoch die ganzen Symptome (Unruhe, Herzrasen,....) unter denen du leidest.



Danke:) aber was ich mich immer frage.. was ist denn auf Dauer? Also von was für einem Zeitraum reden wir? Jahre, Monate?

Also reicht es wenn man in den nächsten Monaten das Problem findet? Lg

24.02.2020 18:09 • #3


la2la2
Da gibt es keine pauschalen Antworten.... das ist individuell.
Aber natürlich willst du sicher nicht Monate warten.

An deiner Stelle würde ich jetzt erstmal zum Hausarzt gehen und fragen, ob der nochmal TSH und FT3 und FT4 abnehmen kann. Nach spätestens 2-3 Tagen sind die Blutwerte da.
Wenn die Werte deutlich auffällig sind und du beim Endokrinologen für den Termin anrufst und sagst, dass es dir schlecht geht (Ruhepuls über 100, schwitzen, Gewichtsverlust,....) und dann auch gleich deine Auffälligen Werte nennst, bekommst du meist sehr schnell einen Termin.
Bevor da jetzt munter drauf los behandelt wird mit Schilddrüsenblockern würde ich an deiner Stelle drauf bestehen, dass erst die Antikörper für Hashimoto und Basedow bestimmt werden. Falls die unauffällig sind noch eine Szintigraphie der Schilddrüse.....

24.02.2020 18:25 • x 1 #4


Zitat von la2la2:
Da gibt es keine pauschalen Antworten.... das ist individuell.Aber natürlich willst du sicher nicht Monate warten.An deiner Stelle würde ich jetzt erstmal zum Hausarzt gehen und fragen, ob der nochmal TSH und FT3 und FT4 abnehmen kann. Nach spätestens 2-3 Tagen sind die Blutwerte da.Wenn die Werte deutlich auffällig sind und du beim Endokrinologen für den Termin anrufst und sagst, dass es dir schlecht geht (Ruhepuls über 100, schwitzen, Gewichtsverlust,....) und dann auch gleich deine Auffälligen Werte nennst, bekommst du meist sehr schnell einen Termin. Bevor da jetzt munter drauf los behandelt wird mit Schilddrüsenblockern würde ich an deiner Stelle drauf bestehen, dass erst die Antikörper für Hashimoto und Basedow bestimmt werden. Falls die unauffällig sind noch eine Szintigraphie der Schilddrüse.....




Ok danke:) den Verdacht Entzündung hat mein Hausarzt mal erwähnt aber ich denke nicht das er die richtigen Werte genommen hat.

Aber im Klartext ich werd in den nächsten Monaten schon nicht dran sterben oder

24.02.2020 18:40 • #5


la2la2
Zitat von Alisia_:
Aber im Klartext ich werd in den nächsten Monaten schon nicht dran sterben oder

Nein, aber wenn es sich deutlich verschlechtert (stärkere Gewichtsabnahme, Herzrasen/Ruhepuls noch höher,....) geh unbedingt wieder zum Arzt. Dann muss der dafür sorgen, dass es schneller abgeklärt wird.....

25.02.2020 00:59 • x 1 #6


Burgenland
Vielleicht kann ich auch was beitragen Hab seit Juli Diagnose autonome Zellen in Schilddrüse die unkontrolliert feuern. Das führt zu plötzlichen Blutdruckspitzen und allem anderen was du beschrieben hast ich nehme nun ein halbes Jahr. Sd Blocker. Seitdem sind die bd spitzen Weg. Nun soll ich versuchen ohne diese auszukommen also schrittweise nicht nehmen. klappt noch nicht ganz. Wenn alles nicht funktioniert dann bleibt nur radiojod. Therapie Das hat bei mir nichts mit Hashimoto oder basedow zu tun. Die Schilddrüse ist ein kompl Organ das fast überall Einfluss hat. L g burgenland

25.02.2020 08:37 • x 1 #7


25.02.2020 17:48 • #8


@alisia wenn es gefährlich wäre für dich dann hätte der Arzt es dir schon mitgeteilt,hatte auch Mal über einen längeren Zeitraum Überfunktion,mache dir keine Sorgen!
Warte den Termin ab und danach wird's besser dann bekommst du das richtige Medikament. Liebe Grüße

25.02.2020 17:53 • x 1 #9


Ich mache mich grade richtig verrückt. Mein Herz ist die ganze Zeit sehr stark am rasen und mir ist übel davon. Habe immer Panik das ich irgendwann umkippe oder schlimmer meinem Herz was passiert. Ich bin aber sehr Jung und mein Herz wurde vor ca einem halben Jahr gründlich gecheckt. Alles gut.

Der hohe Puls macht mich allerdings unglaublich wahnsinnig. Ist da etwas, was man tun kann? Am Montag gehe ich zum Arzt der mich zum endokrinologen überweist. Ich habe irgendwie total Angst.

29.02.2020 12:29 • #10


flow87
Zitat von Alisia_:
Ich mache mich grade richtig verrückt. Mein Herz ist die ganze Zeit sehr stark am rasen und mir ist übel davon. Habe immer Panik das ich irgendwann umkippe oder schlimmer meinem Herz was passiert. Ich bin aber sehr Jung und mein Herz wurde vor ca einem halben Jahr gründlich gecheckt. Alles gut.Der hohe Puls macht mich allerdings unglaublich wahnsinnig. Ist da etwas, was man tun kann? Am Montag gehe ich zum Arzt der mich zum endokrinologen überweist. Ich habe irgendwie total Angst.


Wie hoch ist dein Puls?

29.02.2020 13:08 • x 1 #11


Minkalinchen
Zitat von Alisia_:
Ich mache mich grade richtig verrückt. Mein Herz ist die ganze Zeit sehr stark am rasen und mir ist übel davon. Habe immer Panik das ich irgendwann umkippe oder schlimmer meinem Herz was passiert. Ich bin aber sehr Jung und mein Herz wurde vor ca einem halben Jahr gründlich gecheckt. Alles gut.Der hohe Puls macht mich allerdings unglaublich wahnsinnig. Ist da etwas, was man tun kann? Am Montag gehe ich zum Arzt der mich zum endokrinologen überweist. Ich habe irgendwie total Angst.


Wenn dein Herz ansonsten gesund ist, kann es nichts Schlimmes sein. Die Angst kann den Puls auch erhöhen. Und eine evtl. Schilddrüsenüberfunktion kann man heutzutage gut behandeln.

LG

29.02.2020 13:15 • x 1 #12


Zitat von flow87:
Wie hoch ist dein Puls?


Ruhe so ca 100-110

29.02.2020 18:59 • #13


Zitat von Minkalinchen:
Wenn dein Herz ansonsten gesund ist, kann es nichts Schlimmes sein. Die Angst kann den Puls auch erhöhen. Und eine evtl. Schilddrüsenüberfunktion kann man heutzutage gut behandeln.LG



Ja ich weiß. Aber ich habe eben heftige Symptome:/

29.02.2020 18:59 • x 1 #14


Minkalinchen
Zitat von Alisia_:
Ja ich weiß. Aber ich habe eben heftige Symptome:/


Wahrscheinlich bist du immer unter Anspannung, da ist der Puls eben etwas höher, Angst kommt auf.
Versuche es doch mal mit Atemübungen. Mir hilft es meistens.

29.02.2020 19:14 • x 1 #15


Zitat von Minkalinchen:
Wahrscheinlich bist du immer unter Anspannung, da ist der Puls eben etwas höher, Angst kommt auf.Versuche es doch mal mit Atemübungen. Mir hilft es meistens.

Vielen Dank. Aber es ist nicht nur das. Starke Unruhe, alles arbeitet auf hochtouren das merke ich regelrecht. Habe Haarausfall und mir ist oft schwindelig und schlecht. Nehme auch schnell ab. Habe Unruhe bis hin zu heftigen Panikattacken wo mein Puls mal schnell 160 ist:)

29.02.2020 19:23 • #16


Minkalinchen
Zitat von Alisia_:
Vielen Dank. Aber es ist nicht nur das. Starke Unruhe, alles arbeitet auf hochtouren das merke ich regelrecht. Habe Haarausfall und mir ist oft schwindelig und schlecht. Nehme auch schnell ab. Habe Unruhe bis hin zu heftigen Panikattacken wo mein Puls mal schnell 160 ist:)


Das könnten Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion sein, wie gesagt wäre gut behandelbar, aber auch genauso Symptome einer Angststörung. Am Montag läßt du dir eine Überweisung zum Facharzt geben, das ist gut.
Ich habe demnächst einen Termin beim Nuklearmediziner wegen der Schilddrüse. Bin genauso gespannt, was da rauskommt.

29.02.2020 19:33 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Maike96
Zitat von Alisia_:
Ich mache mich grade richtig verrückt. Mein Herz ist die ganze Zeit sehr stark am rasen und mir ist übel davon. Habe immer Panik das ich irgendwann umkippe oder schlimmer meinem Herz was passiert. Ich bin aber sehr Jung und mein Herz wurde vor ca einem halben Jahr gründlich gecheckt. Alles gut.Der hohe Puls macht mich allerdings unglaublich wahnsinnig. Ist da etwas, was man tun kann? Am Montag gehe ich zum Arzt der mich zum endokrinologen überweist. Ich habe irgendwie total Angst.





Versuch mal die Lasea Tabletten die sind rein pflanzlich , und ich finde die echt mega top.
Die sind zur Beruhigung

29.02.2020 20:25 • x 1 #18


Zitat von Maike96:
Versuch mal die Lasea Tabletten die sind rein pflanzlich , und ich finde die echt mega top. Die sind zur Beruhigung

Hab ich schon. Hat nichts gebracht, da es ja von der überfunktion kommt. Leider aber danke für den Tipp. Hoffe ich bekomme bald die Medikamente

29.02.2020 20:32 • #19


Zitat von Minkalinchen:
Das könnten Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion sein, wie gesagt wäre gut behandelbar, aber auch genauso Symptome einer Angststörung. Am Montag läßt du dir eine Überweisung zum Facharzt geben, das ist gut. Ich habe demnächst einen Termin beim Nuklearmediziner wegen der Schilddrüse. Bin genauso gespannt, was da rauskommt.

Habe eine Schilddrüsenüberfunktion das steht ja schon fest

29.02.2020 20:46 • x 1 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann