Hallo

Zu Weihnachten habe ich von meinem Freund Karten für Apassionata bekommen und am 24 war die Show in der Festhalle in Frankfurt, alles was super schön, ich habe mich total drauf gefreut, wir sind mit dem Auto hin mussten aber weit weg parken und mit der Bahn dann eine Station fahren alles super kein Problem, dann mussten wir noch ein gutes Stück laufen,und plötzlich merkte ich schon ich bekomme schlecht Luft und mein Herz raste in der Festhalle dann pure Panik ich versuchte mich zu beruhigen aber es wurd immer schlimmer, als wir dann auf unserem Platz saßen bekam ich einen Hustenanfall als wenn ich ersticke, und mein Puls war bei bei 160

26.02.2012 16:49 • 28.02.2012 #1


6 Antworten ↓


funkel36
kann das echt alles vom kopf kommen, ?

oh ja.sovieles kommt vom kopf.unvorstellbar..immer und immer wieder...geht mir jedn tag so

27.02.2012 12:46 • #2


Das ist doch schrecklich Funkel oder,ich lebe damit nun schon 11 jahre, und denke mir immer wieder, vieleicht ist es ja doch was körperliches

27.02.2012 18:29 • #3


funkel36
das ist es ja...es ist nur das unterbewusstsein was dir immer und immer wieder einen streich spielt...ich habs auch jetz fast 13 jahre...es ist zwa rnicht mehr so schlimm wie vor jahren ..aber wenn man drinhängt..verflucht man es...da ist jede logik vom tisch...hatte ich heute grad...herzklopfen übelkeit..rückenschmerzen..schwindel..typischer herzinfarkt...ich hab nen ehalben tag gelitten..aber am ende sieht man..wieder nur mal ne überreaktion...sonst würd ich hier nich mehr sitzen

27.02.2012 18:30 • #4


Ich bekomme eigentlich schon jeden Tag einen Herzinfakt, klar ich habe schon 1000de überlet, aber immer wieder bekomme ich Panik , weil ich einfach denke, vieleicht war das heute ein Vorbote und der nächste ist tödlich,kannst du das verstehen was ich meine Funkel?Es ist so verrückt und ich hasse mich dafür

28.02.2012 07:15 • #5


funkel36
ja sofern man von panik mal befreit ist..grübelt man immer..mein gott..ist doch nur der kopf..warum ist man da so panisch..aber steckt man drin..möcht man weglaufen.und alles hinter sich lassen...das schlimme ist..es passiert ja überall...man kann sich nich verstecken

28.02.2012 10:14 • #6


Ja genau das ist es, und man macht es schon so viele Jahre mit, ich denke das ist die schlimmste Krankheit die man haben kann .... weil man über Jahre Jahrzehnte stibt, jeden Tag
Wie hilfst du dir? wie hälst du es besser aus ?

28.02.2012 18:40 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler