Pfeil rechts
1

H
Hallo liebe Schwankschwindler. Ich habe seit einigen Monaten den phobischen Schwankschwindel. Ich fühle mich sehr unsicher auf den Beinen, in der Öffentlichkeit wie benommen und nehme kleinste Bewegungen direkt als starkes Schwanken wahr.
Ich kriege dieses Gefühl und die Angst, dass man es mir ansieht nicht los, obwohl ich jeden Tag aus dem Haus gehe und mir selbst kleine Herausforderungen stelle.
Hat jemand tipps, wie man gegen den Schwindel angehen kann?
Seid ihr ihn irgendwann ganz los geworden?

08.01.2015 12:39 • 09.01.2015 #1


17 Antworten ↓


funkel36
hallo hanna

ist denn körperlich alles ausgeschlossen worden, neurologisch, hno-arzt ect? rücken hws? ...

08.01.2015 12:52 • #2


A


Phobischer Schwankschwindel - Hilfe

x 3


H
Ja, alles in Ordnung. Habe demnächst einen Termin beim Psychologen.
Ich weiß nicht mehr weiter, alles dreht sich nur noch um den Schwindel. Komischerweise habe ich ihn kaum, wenn es dunkel ist. Wenn ich beispielsweise morgens zur Uni gehe, ist es draußen noch dunkel. Zu diesem Zeitpunkt habe ich ihn dann am wenigsten.

08.01.2015 12:58 • #3


funkel36
hast du probleme allgemein mit der helligkeit? dann ich würd ich auch mal die augen untersuchen lassen. damit ich wahsninnige probleme, wenn die augen überarbeitet sind bzw überanstrengt, dann ich kaum sehen, kneif sie meisten zusammen, und da ist auch schwindel vorprogrammiert. hinzu kommt bei mir auch noch die jahreszeit, wetterwechsel. da geh ich wie auf eiern, es dreht sich alles, und hab enormen druck auf dem kopf und in den ohren. da hilft bei mir nur ablenkung.viel trinken.

08.01.2015 13:01 • #4


H
Nein , ich habe eigentlich keine Probleme mit der Helligkeit. Ich habe den Schwindel nur wenn ich in der Öffentlichkeit bin, vor allem draußen. Ich weiß nicht warum es tagsüber schlimmer ist, Als wenn es draußen dunkel ist. Was ich aber habe ist, dass wenn ich zum Beispiel einen langen Text am Computer oder Handy lese, verschwimmt irgendwann alles total. Autofahren ist auch ganz schlimm, es ist als ob mein Kopf sich ausschaltet, er leer und die ganze Welt sich dreht.
Hat bei dir denn noch garnichts geholfen, den Schwindel wieder loszuwerden?

08.01.2015 13:06 • #5


funkel36
na bei mir hat der schwindel auch andere ursachen, ich habe 2 schleudertraumas links und rechts der hws. und dadurch blockierte rückenwirbel, alles ein kreislauf, mal mehr mal weniger sc hlimm. eigentlich ein dauerzustand. ich mache daher dehnübungen der hws, wärmesalbe usw. meist hab ich den schwindel wenn ich genauso lang am pc sitze und auf dem bildschirm gucke, wie gesagt, augenüberreizung, verspannungen schulter halsgegend. meist hilft da schon zwischendurch aufzustehen, sich zu strecken, damit der kreislauf wieder ins chwung kommt. meist aber auch durch meine bevorstehende periode ne woche lang. oder wenn das wetter sich ändert. bei uns ist das krankenhauslicht auch sehr störend, geht auf meine laune, augenusw. und wenn ich dann alleine ne schicht mache, hab den schwindel vermehrt als wenn meine kollegen dabei sind..da kommt dann halt die angst mit durch. es gibt ja auch ängste über tage und wochen, einfach den ganzen tag mal stark mal weniger.

08.01.2015 13:10 • #6


mathilda03
och ich auch hab 24 std schwindel mal mehr mal weniger ist echt total belastend abends hab ich es auch nicht so aber das ist typisch für angstpatienten viele gehen ja auch nur abends raus.....darf man nicht so wahrnehmen ich weiss ist leichter gesagt als getan...lg

08.01.2015 15:27 • #7


Stella75
Bei einer Angststörung,hat man dieses Problem auch oft,da man sich der Menschenmasse ausgeliefert fühlt. (ist bei mir so) Ich gehe auch am liebsten im dunkeln raus,da ich mich sicherer fühle.

08.01.2015 15:29 • #8


mathilda03
ich auch richtig kenn ich auch oder offene plätze oder offene strassen ohmann....

08.01.2015 15:32 • #9


Stella75
Genau,wenn ich unters Solarium will geh ich im dunkeln. Ich fühle mich einfach sicherer....

08.01.2015 15:35 • #10


mathilda03
ja so geht es mir auch wenn ich geh ...allein....

08.01.2015 15:36 • #11


H
Zu Hause habe ich den Schwindel nie.. Nur in der Öffentlichkeit. Ich weiß nicht mal richtig wovor ich Angst habe. Durch den Schwindel habe ich auf jeden Fall die Angst entwickelt, dass man es mir ansieht oder irgendwas merkt.
Ganz schlimm sind auch lange, gerade Flure bei mir. Habe das Gefühl durch Den Schwindel nicht gerade gehen zu können. Anderen fällt das aber gar nicht auf. Trotzdem bleibt die Angst davor. Ich bin auch immer total müde und erschöpft.

08.01.2015 16:07 • #12


mathilda03
Zitat von HannahDens:
Zu Hause habe ich den Schwindel nie.. Nur in der Öffentlichkeit. Ich weiß nicht mal richtig wovor ich Angst habe. Durch den Schwindel habe ich auf jeden Fall die Angst entwickelt, dass man es mir ansieht oder irgendwas merkt.
Ganz schlimm sind auch lange, gerade Flure bei mir. Habe das Gefühl durch Den Schwindel nicht gerade gehen zu können. Anderen fällt das aber gar nicht auf. Trotzdem bleibt die Angst davor. Ich bin auch immer total müde und erschöpft.

boahr das kenn ich auch zu gut ist horror mir wird da auch ganz anders hasse es

08.01.2015 16:23 • #13


H
Hast du das denn schon lange ? Und hat noch nichts geholfen ?
Ich bin total ratlos, ich weiß nicht was ich dagegen machen soll.
Bei mir Kam dieses Gefühl von einen Tag auf den anderen und wird immer schlimmer

08.01.2015 16:36 • #14


mathilda03
Ja kennste allein raus.?

08.01.2015 20:49 • #15


H
Ja, ich kann schon alleine rausgehen, ich fühle mich aber nicht sicher. Ich versuche mich nicht zu Hause einzusperren, denn das würde es noch viel schlimmer machen.
Wenn ich aber zum Beispiel mit meinem Freund rausgehe, und seine Hand halte fühle ich mich viel viel besser. Das gibt mir irgendwie Sicherheit und Halt beim Gehen.

08.01.2015 22:21 • #16


H
Ich gehe aber zum Beispiel kaum noch Shoppen oder einkaufen. In Geschäften ist der Schwankschwindel und die Benommenheit einfach extrem.

08.01.2015 22:23 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

mathilda03
ja das kenn ich auch zu gut mit jemanden zusammen geht es bei mir super erst recht wenn ich ihn vertraue alleine so ein problem ja ich hab es auch schon so lang seit dem ich es mit der angst und pas zutun hab gehört ja dazu leider

09.01.2015 17:39 • #18


A


x 4






Dr. Reinhard Pichler