Pfeil rechts

nadine185
Hallo.

Wie war eure schlimmste Panikattacke?

19.01.2017 17:19 • 19.01.2017 #1


13 Antworten ↓


Atemnot, Angst zu ersticken mitten in der Stadt.
Was möchtest du mit dieser Frage bezwecken?

19.01.2017 17:28 • #2



Panikattacken Symptome

x 3


Ich habe gezittert, musste würgen und ich habe geweint dabei. Es hat sich ewig angefühlt aber im Grunde ging es nur 15 Minuten was aber auch gereicht hat. Ich war danach so fertig.

19.01.2017 17:36 • #3


petrus57
Blutdruck um die 250/140, sehr schneller Puls, Schweißausbruch, Zittern, habe gedacht das ist jetzt das Ende.

19.01.2017 17:39 • #4


Hallo zusammen, das sind alle Merkmale über die ich gerne mehr wissen möchte.
An Jessi: weinst du während PA oder danach?
Also während PA weine ich nicht aber sehe so als wäre ich kurz vorm weinen.
An Petrus: misst du den Druck während PA?

19.01.2017 17:44 • #5


Bei mir ist es so dass ich merke wenn sich eine Panikattacke ankündigt. Und ich versuche dann oft mich zum Weinen zu bringen weil ich dann die Spannung abbauen kann und es dann besser wird. Ansonsten mach ich manchmal den ganzen Abend mit der Angst rum und deshalb bringe ich mich praktisch dazu, dass ich es mir erlaube die Gefühle rauszulassen denn danach ist es dann besser.

19.01.2017 17:47 • #6


petrus57
Zitat von Williams:
An Petrus: misst du den Druck während PA?


Ja. Aber solch heftige Panikattacke hatte ich schon lange nicht mehr.

19.01.2017 17:50 • #7


The Phenomenal One
Bei mir war es Atemnot, gelähmte Gliedmassen und ein Puls von 38 ich dachte mein Herz bleibt gleich stehen. Sonst hab ich eigentlich immer einen Puls von 160 bei einer Panikattacke

19.01.2017 17:54 • #8


nadine185
Ich frage aus dem Grund: heute früh war ich auf der Toilette und legte mich wieder ins Bett. Aufeinmal bekam ich extreme Magenschmerzen die bis in den Rücken zogen. Dachte mir dabei nichts, bis ich aufeinmal keine Luft bekam. Habe nur zu meinem Mann gesagt ruf den Krankenwagen ich kriege keine Luft. Mein Herz raste. Jetzt liege ich zur Überwachung im Krankenhaus. Verdacht auf Herzinfarkt wurde ausgeschlossen.

19.01.2017 18:18 • #9


Na ja so eine Panikattacke kann schon starke Symptome auslösen. Aber da du ja jetzt untersucht wirst kannst du beruhigt sein. Wenn nichts rauskommt dann wird es wohl wirklich nur Angst sein.

19.01.2017 18:44 • #10


Herzrasen, Zittern in den Beinen ähnlich wie Schüttelfrost, Atemnot, Beklemmungsgefühl, Todesangst, Herzstolpern und Stechen in der Herzgegend, Derealisation. Außerdem Schwindel und Kaltschweiß, später dann Magen-/Darmprobleme.

Angst ist einfach ultra-komplex...

19.01.2017 18:50 • #11


nadine185
Das war heute früh so schlimm, kannte ich gar nicht. gezittert habe ich auch und extrem gefroren danach.

19.01.2017 19:27 • #12


Sandy44
Hi Nadine,

bei mir gehts los, dass mir im Oberkörper ganz heiß wird wie wenn ich innerlich verbrenne,sehr unangenehm.
Dann hab ich das Gefühl keine Luft zu bekommen und wenn das heiße weggeht dann muss ich so zittern. Wenn ich liege zittern die Beine wie wild und wenn ich aufstehe zittern die Arme und mein Kiefer. Muss mich dann bewegen, dass es besser wird.
Und als neues Sympthom jetzt auch noch Herzstolperer.

19.01.2017 20:09 • #13


nadine185
Meine Beine haben auch gezittert und mein Kiefer auch.

19.01.2017 20:20 • #14



x 4





Dr. Christina Wiesemann