Pfeil rechts
1

L
Hallo,

ich hatte vor kurzem meine erste Panikattacke während der Autofahrt.
Mein Herz hat gerast und ich habe gezittert, wie noch nie.
Nun habe ich totale Angst Auto zu fahren, weil ich das nicht noch einmal erleben möchte.
Vorallem das starke Herzrasen.
Vorher hatte ich zwar Ängste, aber nicht beim Autofahren. Es kann doch nicht sein, dass sich die Angst so ausbreitet.
Könnt ihr mir was empfehlen?

Liebe Grüße
Linaa

01.11.2016 08:46 • 01.11.2016 #1


3 Antworten ↓


petrus57
Leichter geschrieben wie getan: Versuchen weiterhin Auto zu fahren. Wenn du anfängst alles zu vermeiden wovor du Angst hast, kommst du in einen Teufelskreis.

Kannst ja mal die Rescuetropfen ausprobieren. Mir haben die damals ganz gut geholfen.


Petrus

01.11.2016 09:17 • x 1 #2


A


Panikattacke beim Autofahren

x 3


L
Danke für die Antwort.
Machen die Rescue Tropfen denn müde?

01.11.2016 10:00 • #3


petrus57
Nein. Die sollen beruhigen. Die werden auch oft bei Unfällen von den Ärzten verabreicht.

01.11.2016 10:38 • #4





Dr. Christina Wiesemann