Pfeil rechts

War grad in einem Geschäft hab schon auf dem Weg dahin gemerkt das mein Magen sich komisch anfühlt
Dann im Geschäft ....innerliches zittern richtig ekliges Gefühl im Magen als wenn alles verkrampft und kribbelt
Weiche Beinen , ekliger Schwindel als ob alles wankt
Leichte Kopf weh und Druck im Kopf

Jetzt geht es etwas besser aber immer noch am Magen

Es steigt immer wieder auf
Mein Herz schlägt auch so komisch
Bin schon kurz vor Krankenhaus

06.07.2015 18:37 • 09.07.2015 #1


7 Antworten ↓


MrsAngst
Das klingt wirklich nach einer typischen Panikattacke. Davor brauchst du keine Angst haben, es ist normal das dein körperliche so reagiert und du musst auch nicht ins Krankenhaus.

Hast du denn allgemein angst davor einkaufen zu gehen?

06.07.2015 18:46 • #2



Panikattacke angst vor Symptomen!

x 3


Nein also manchmal aber ich hab schon 3 Tage immer so komische Panik heute Nacht auch
Und jetzt schon wieder kaum aus zu Halten

Kann es wirklich nur Panik sein?

06.07.2015 18:57 • #3


Perle
Hallo Zarinchen,

nimmst Du eigentlich ein Antidepressivum? Ich frage deswegen, weil Du in Deiner Vorstellung vom letzten Jahr von Angst und Hypochondrie berichtest und das Klinik und Therapien leider nicht den gewünschten Erfolg gebracht haben. Ich habe den Eindruck - wenn ich Deine threads der letzten Monate so lese - dass Du Dich im Kreise drehst und da ohne Hilfe nicht recht heraus findest.

Sehe ich das richtig?

LG, Martina

06.07.2015 19:31 • #4


Ja das stimmt

Aber diese scheu....wird immer schlimmer mir schwankt es richtig im Kopf ich weiß nicht was ich machen soll mein Magen spinnt auch

06.07.2015 20:17 • #5


Dragonlady_s
Hey zarinchen, ich glaube dein einer Schwindel Anfall liegt dir immer noch im Kopf, seitdem bist du recht häufig in Panik.
Du warst ja schon mehrmals beim Arzt, organisch ist alles gut.
Die Psyche, Panik und Gedanken können eine Menge ausrichten.

Hast du dir mal überlegt wie es weitergehen könnte? Tabletten magst du ja nicht nehmen und die Therapien haben dir nicht geholfen.

Evtl redest du doch noch mal mit dem Arzt deines Vertrauens über deine Probleme.
Wünsche dir alles gute

06.07.2015 20:27 • #6


Metal Crusader
Hey Zarinchen,

Ich hab Dir ja schon beschrieben wie sich bei mir Angstzustände geäussert haben. Gut was alles von der Borreliose kam weiss man nicht genau, da sich die sehr sehr vielfältig äussert (wenigstens weiss ich aber jetz was es ist und kann dem entgegen wirken). Und seit dem ich weiss was die Ursache für die Körperlichen Probleme ist sind trotz vielerlei Beschwerden die Angstzustände und Panikattacken weg. Das einzige was mir momentan n Bisschen zu grübeln gibt ist ob ich den BSV an der HWS operieren lassen soll.

Defakto würde ich Dir aber vorschlagen was gegen die Panik zu unternehmen, denn momentan befindest Du Dich in einem verzwickten Teufelskreis. Und ohne Hilfe, sei es Arzt (Therapie) oder Medis kommste da nicht raus. Und das kann einen ganz schön zermürben. Das macht es widerum auch nicht gerade besser.

Wünsch Dir alles Gute und das Du es in den Griff bekommst.

LG Crusader

08.07.2015 13:56 • #7


Herzfrau
Hallo Zarinchen,

wenn du körperlich alles hast abklären lassen, dann stimme ich den anderen zu: Kümmere dich um deine Psyche. Ich hab auch Angst ADs zu probieren, weil ich allgemein Medikamente nicht gerne nehme, eben nur im Notfall. Du scheinst dich, wenn die Wahrnehmung der anderen auf deinen Beiträgen aus anderen Themenstränge stimmen, wirklich im Kreis zu drehen. daher würd ich dir dringend empfehlen nochmal drüber nachzudenken Ads einzunehmen. Informiere dich nochmal genau über die Wirkunsgweise und Risiken, lass dich beraten und suche dir eine passende Sorte, bei der du dich wohlfühlst.

Ansonsten.. wenn dir bisher nichts geholfen hat... Was denkst du, könnte dir etwas bringen? Was müsste anders sein, damit du dich besser fühlst?

Noch eine weitere Frage: Bist du vielleicht esotherisch empfänglich?

09.07.2015 18:25 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler