Pfeil rechts

Sunray
Hallo ihr Lieben!

Ich hatte heute seit langem mal wieder einige richtig schön heftige Panikattacken beim Einkaufen.

Ich habe mich dabei versucht zu beobachten und mir ist aufgefallen, wovor ich Angst hatte. Ich habe seit einiger Zeit mit Ohrendruck zu tun ( obwohl ich schon nen Hörtest und nen Ohrendrucktest hinter mir hab, der natürlich unauffällig war ). Das ist dann immer so, dass ich kurz den Druck verspüre, ich mir vorkomme als würde ich mein Gleichgewicht verlieren und ich dann total empfindlich auf Geräusche reagiere. Dann folgt das übliche wie Hitzewallungen, Schwindel, Benommenheitsgefühl und Lichtempfindlichkeit...

Kennt ihr das mit dem Ohrendruck im Zusammenhang mit Panikattacken?

Bin wirklich wieder einmal total nachdenklich über diese Sache und würde mich freuen, wenn mir jemand zurück schreibt...

14.09.2009 17:58 • 15.09.2009 #1


2 Antworten ↓


Ich glaube dieser Druck im Ohr kann entstehen wenn man das Kiefer anspannt. Also zusammenbeißt. Aber auch durch Klimaanlagen gerade jetzt rennen in vielen Geschäften noch die Klimaanlagen und die Leute bekommen solche beschwerden. Ein Freundin von mir sitz in der Kassa und hat dabei das Gefühl als würden ihre Ohren verstopfen, das kommt auch von der Klimaanlage.

lg Choice

14.09.2009 22:43 • #2


hallo
habe das auch öfters habe auch lange immer Angst gehabt was es ist von einem Arzt zum nächsten ,bei mir wurde festgestellt das es vom Kiefer kommt da ich auf einer Seite durch gezogenen Backenzähne keinen Gegenbiss mehr habe und zusätzlich nachts ständig mit den Zähnen aufeinander beisse .


LG.Tini

15.09.2009 13:12 • #3




Dr. Hans Morschitzky