Pfeil rechts

Flousen
Hallo Ihr Lieben.

Habe gestern mein Hand Tattoo bekommen worauf ich mich ewig gefreut habe.
Jetzt bin ich eben aufgewacht und mein Körper macht extrem Alarm und die Gedanken beziehen sich auf die Hand. Ich muss dazu sagen mein ganzer Arm ist tätowiert also Quasi total unnötig diese Alarm Reaktion und das seit Jahren problemlos. Beim ersten tattoo kam das auch mal. Und man kann sie ja jederzeit los werden.
Narben Leberflecke Muttermale usw kriegt man ja genauso nicht weg also Hallo Liebe Psyche.

11.04.2018 02:15 • 22.09.2018 #1


6 Antworten ↓


Und die Panik ist wovor?

11.04.2018 10:41 • #2



Neues Tattoo jetzt Extrem Panik

x 3


Flousen
Zitat von Emelieerdbeer:
Und die Panik ist wovor?

Ich lag im Bett und das kam mit dem Gedanken das ein Hand Tattoo offensichtlich ist. Und ich's nie wieder weg bekomme. Wiederum ist die Attacke unnötig gewesen ich bin eh stark tätowiert und die Hand macht da kein Unterschied. Psyche/Gedanken halt.

11.04.2018 11:55 • #3


Flousen
Habe jetzt wieder so ne Phase.
Liege im Bett und denke über meine Tattoos nach. Körper wieder in Alarm. Will am Liebsten alle los werden. Ich weiß es sind nur Phasen. Aber was soll das denn?
Habe sie schließlich Jahre lang...
Ob ich jetzt Verbrennungen Narben Flecke Pigmente etc habe oder Tattoos? Außerdem kriegt man sie wieder weg. Mein Körper spinnt das nervt so.

11.04.2018 21:22 • #4


Genau das Gefühl hatte ich auch, vor drei Tagen!
Ich habe mir mein 2. Tattoo stechen lassen und als ich abends die Folie abnahm und es mir bewusst wurde, dass das Teil für immer bleiben wird, bekam ich Panik und wollte es rückgängig machen. Ganz komisches Gefühl. Obwohl ich es mir seit Jahren gewünscht habe und mein erstes Tattoo auch sehr mag. Beide sind dezent und schlicht gehalten, aber das neue ist schon sehr präsent (Nacken) und größer. Ich glaube, man muss sich einfach daran gewöhnen und es als Teil seiner Geschichte und seines Körpers annehmen, erst dann kann man sich darüber freuen. Eine so endgültige Veränderung der eigenen Haut ist schon etwas Besonderes.

29.04.2018 02:15 • #5


petrus57
Du hast doch bestimmt ein gutes Tattoo. Ich habe mehrere Unfälle aus meiner Jugendzeit. Die stören mich auch nicht weiter.

29.04.2018 07:29 • #6


Flousen
Hab diese Phase wieder.
Ich Liebe meine Tattoos aber meine Psyche meckert und denkt sich (Ein Leben Lang das selbe sehen)
Und? Man sieht vieles ein Leben Lang... Nervt richtig

22.09.2018 09:29 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann