Pfeil rechts
1

renenee
Hallo meine lieben.

so nu habe ich mal wieder eine frage ich habe jeden morgen nach dem aufstehen bzw wenn ich wachwerde mega herzrasen immer so bei 130 im schnitt es dauert dann immer, eine stunde oder etwas länger bis es besser wird das ist doch nicht normal ich bin auch immer total unausgeruht. wenn ich wach werde wenn ich dann meine tablette genommen habe wird es besser . aber das macht mir dennoch zu schaffen habe schon richtige herzschmerzen...
kann das auch an den nerven liegen ...z.b. eingeklemmt habe mich 3 mal einränken lasse. dennoch immernoch schmerzen im rücken schätze das da die nerven eingeklemmt sind!


danke für eure antworten .

23.07.2013 09:05 • 02.02.2021 #1


22 Antworten ↓


Deelight
Was für Medikamente nimmst du denn?
Ich hatte morgens nach dem aufstehen auch immer Herzrasen. Seit ich meine Medis wieder nehme habe ich das gar nicht mehr....

23.07.2013 09:36 • #2



Nach Dem Aufstehen Immer Hoher Puls (herzrasen)

x 3


HeikoEN
Der hohe Puls wird ja "aufrechterhalten" vom Körper.

Also dem Körper helfen, wieder auf ein normales Niveau zu kommen, z.B. durch Bewegung.

Einfachste Methode: 30 Min. Walking.

Damit reguliert der Körper z.B. die Stresshormone (die u.a. auch für den hohen Ruhepuls verantwortlich sind) und man fühlt sich ggf. auch besser.

Der Beweis dazu wäre, wenn der Ruhepuls im Laufe des Morgens wieder selbständig nach unten geht, also ohne Zutun (Bewegung o.ä.).

Wird so auch größtenteils in jeder Psychoklinik mit Angst- und depressiven Patienten gemacht.

23.07.2013 10:02 • #3


renenee
hay ja er geht wieder runter nachdem ich meine poipramol nehme wird er wieder recht normal .


lg rene

23.07.2013 13:37 • #4


Peppermint
Hast du mal deine Schilddrüse checken lassen ?

23.07.2013 13:38 • #5


renenee
ja ich glaube das wurde gemacht bin mir aber nicht genau sicher

23.07.2013 13:41 • #6


Peppermint
Ich hatte damals auch ständig hohen Puls...ok bei mir wurde die schilddrüse gecheckt..die war laut Blutbild ok...
Bei mir kams von den Hormonen ,wj....gut die kannst du nicht haben

Aber vielleicht mal zum Arzt gehen der auf Schilddrüse spezialisiert ist...oder vielleicht kann es bei Männern irgendwie auch an den Hormonen liegen...

Wenn nix raus kommt dabei...dann kann es nur die Angst sein

23.07.2013 14:37 • #7


renenee
ja da haste recht danke dir .


lg rene

23.07.2013 18:10 • #8


Mh naja also wenn du das opi nimmst und dann ist das herzrasen weg dann ist das doch ein ziemlich klares zeichen, oder? war bei mir immer eine hilfe! Ich hab immer gedacht, ok, alles was jetzt weggeht wenn ich die tablette nehme war kein echtes symptom sondern nur von der angst

23.07.2013 18:39 • #9


Hey ,

Ich habe es auch in der Früh sogar wenn ich noch im Bett liege! Traue mich meistens dann immer gar net aufzustehn ! Ich setze mich dann immer ca. 2 min am Bettrand hin bis es bissi besser wird! Eine Krankenschwester sagte zu mir dad es normal sei weil der Körper in Schwung kommen muss und da wir eh mehr in uns reinhören ist es bei uns verstärkt!

Keine Sorge

23.07.2013 19:05 • #10


renenee
hehe okay danke dir ... aber mein puls ging heute den ganzen tag nicht unter 90 wahrscheinlich weils so warm ist ..

23.07.2013 20:02 • #11


Jaa die Wärme und viel Trinken

24.07.2013 06:49 • #12


ich hatte dieses problem dreimal in einem jahr,das herz wurde untersucht und man
hat nichts negatives gefunden,ich hatte mich durch den schockzustand vor zwei
jahren so in meine angst gesteigert,dass diese hohe herzfrequenz entstand.
habe jeden morgen angst,dass es noch einmal passiern könnte,es war furchtbar.
die notärzte haben mich jedes mal mitgenommen für einen tag ins krankenhaus.

24.07.2013 08:08 • #13


renenee
glaub ich dir gerne ist auch super schlimm

24.07.2013 08:51 • #14


es gibt tage da habe ich diese angst vor der angst überhaupt nicht.
aufeinmal ist sie wieder da.die panik ist in der zeit der extremen hitze wieder
aufgetreten.sport und rauss gehen,daran ist dann nicht zu denken.
ich komme dann draussen keinen scchritt weiter,wenn ich hier aus dem hauptausgang
rauss gehe,sind es nur zwei schritte mit meinem mops zur allee,aber dann komme ich
manchmal nur bis zur mitte der strasse und kann nicht weiter laufen,dann
nehme ich vorher schon einen krückstock mit um dann die kleine strasse bis
zur allee zu überqueren.einmal musste ich einen studenten,welcher gerade vorbeikam
um hilfe bitten,habe ihm aber nichts von meiner krankheit erzählt,einfach gesagt,dass es
mir öfters schwindlig werden würde und ich sei in behandlung.
wie schon gesagt befiel mich diese seelische krankheit nach einem schock
cor zwei jahren

ich bin oft so traurig wenn ich von freunden höre,dass sie dies auch gehabt haben
und jetzt nach china fliegen können usw. usw. und ich kann manchmal nicht alleine über
die kleine strasse laufen ohne krücke nur paar schritte vom haupteingang entfernt.
vor der grossen hitze war es machbar die strasse zu überqueren und auch mit dem
auto bis zur gegenüberliegenden tankstelle zu fahren.

seit zwei jahren lebe ich ohne meinen ehemaligen mann,d. h. mein sohn studiert in dieser unistadt wo wir wohnen
und ich bin so froh,dass ich ihn habe und er noch bei mir wohnt.ich lasse ihm seine freiheiten
und wir verstehen uns wie freunde,auch schon wie er klein gewesen ist war dies so.
ich hoffe so stark,dass ich diese attacken eines tages besiegen werde.

24.07.2013 09:08 • #15


renenee
schön das du zumindest nicht alleine bist das ist immer gut ja die angst macht es einen sehr sehr schwer ich merke selber wie mein körper abbaut nehme ab bin immer müde und im gesamten echt nicht gut zufrieden hoffen wir das wir alle irgendwann sagen können das wir angst und sorgenfrei duchs leben gehen können

24.07.2013 09:19 • #16


danke renee für deine lieben aufbauenden worte.ich bin froh,dass mein sohn
die ängste nicht befallen haben.
er studiert und ist durch alles was bei uns passiert ist durch die prüfungen gefallen,
aber heute kam die nachricht,dass er die prüfungen noch einmal wiederholen darf.
ja,was so ein vrelassen werden seines vaters nach 25 jähriger ehe ohne vorahnung
so alles mit sich gebracht hat.
die verhängnisvolle affäre und die folgen danach.
alles liebe euch allen hier
die hitze verstärkt natürlich unsere attacken,freue mich auf den herbst.
versucht ruhig zu bleiben und euch nicht in der hitze wenn es möglich ist aufzuhalten.
alles liebe für euch alle
annemarie

24.07.2013 10:25 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

renenee
hay annemarie1

das ist natürlich hart kenn ich aber von meinen eltern dein sohn schafft die prüfung bestimmt daumen drücken

ja es ist leider so wie es ist was ich immer blöd finde sind diese körperlichen symtopme schmerzen herzrasen müdikkeit usw das finde ich persönlich am bescheuertsen ...leider..


aber mann muss ja auch das gute sehen wir sind alle noch da

ich wünsche dir /euch einen schönen tag

und ja die hitze iss echt mist bin froh wenns abflaut soll hier heute gewittern dann sollte es ja besser werden

glg rene

24.07.2013 10:30 • #18


danke renee,ich habe gleich den mithelfern eine mail zukommen lassen und
lege mich noch ein bischen hin.
der grösste wunsch ist für meinen so lieben sohn in erfüllung gegangen,ich komme
aus einem sehr liebenden elternhaus und habe mir das geschehene nie erträumen lassen,
ich wollte immer eine so liebe kleine familie für unseren sohn,wie ich es zu hause erlebt habe.
aber es ist anders gekommen und scott sagt,
mami,mami,ich hatte doch wenigstens 21 schöne jahre.
mir bricht das alles fast das herz,aber ich muss weiter machen.
alles liebe für heute
von annemarie

24.07.2013 11:30 • #19


Kopf1987

02.02.2021 10:41 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler