Pfeil rechts

Hallo ihr Lieben
Ich bin 30 Jahre verheiratet und Mutter von 3 Kindern.
Ich leide seit 10 Jahren unter panikataken weiss es aber erst seit 3 monaten.
Dachte ich hätte kreislaufprobleme.
Bei 1000 Ärzten war ich nie ist was gefunden wurden.
Ich habe sie in letzter zeit echt regelmäßig ich muss immer dran denken das ich gleich Unfälle (sterbe)und mein Herz es springt raus so pocht es

Habe schon Bücher gelesen atemtechniken und etc

Leider habe ich erst im Januar 2018 ein Termin beim Therapeut

Was macht ihr den wen ihr panikataken habt wen es los geht und so

25.09.2017 09:20 • 25.09.2017 #1


5 Antworten ↓


Icefalki
Hallo Steffi, herzlich willkommen hier im Forum.

Warum wurde das erst jetzt diagosiziert? 10 Jahre sind ja eine lange Zeit. Wurde es jetzt schlimmer?

25.09.2017 16:14 • #2



Mutter mit panikataken

x 3


Hi
Das weiss ich nicht warum es 10 jahre gedauert hat denke mal falsche Ärzte.
Ja irgendwie hab ich das Gefühl es wird häufiger und das schlimmste ist habe immoment Selbstmord Gedanken

25.09.2017 16:17 • #3


Icefalki
Ach du liebe Güte. Was belastet dich so dermaßen? Evtl. Hilft es dir, dich hier ein bisschen zu öffnen. Eine Depression wäre bei solchen Gedanken auch noch möglich.

25.09.2017 16:21 • #4


petrus57
Zitat von Steffi777:
und das schlimmste ist habe immoment Selbstmord Gedanken


Nimmst du irgendwelche Tabletten? Könnten das Zwangsgedanken sein?

25.09.2017 16:57 • #5


Ich habe vor 3 Monaten oxaxepan bekommen aber keine genommen

25.09.2017 17:47 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann