Pfeil rechts

seit meinem schädelhirntrauma leide ich unter panickstörungen. wer.komme alleine nicht vordie tür.habe kognitive verhaltenstherapie gemacht. 1 jahr. bekomme xanor 0,5. hat jemand tips füjavascriptemoticon
habe die URL gelöscht
obbie Admin

24.08.2008 11:04 • 25.08.2008 #1


5 Antworten ↓


Christina
Hallo,

vielleicht schreibst Du besser noch ein wenig mehr über Dich. Wie ist es denn zu dem Schädelhirntrauma gekommen? Und wie lange und wie regelmäßig nimmst Du Xanor?

Liebe Grüße
Christina

24.08.2008 11:33 • #2



Panikataken

x 3


klickt blos nicht auf diesen Link!

Dies ist mit höchster Wahrscheinlichkeit ein Virus!

An die Mods: Bitte löschen!

24.08.2008 20:16 • #3


Sunray
Ach Quatsch glaub ich nicht...Es gibt auch Leute die mit Schreiben in Foren noch nicht so viel am Hut haben. Vielleicht wollte er ja auch nen Link einfügen!?

24.08.2008 20:21 • #4


Ja der link sieht aus wie die typischen viruslinks.. das ist kein normaler Link das ist das was mich daran so beunruhigt

24.08.2008 20:24 • #5


iCH HATTE EINEN fAHRRADUNFALL:NEHME SEIT2EINHALB JAHREN XANOR: 3 MAL EINE: Hilft mir dass ich ein wenig unter menschen komme. machte auch eine verhaltenstherapie. hat mir auch geholfen. Hast du auch so etwas ähnliches.

25.08.2008 18:32 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky