Pfeil rechts

L
Dringend!
Gibt es unter Euch jemanden, für den Opipramol DIE Lösung war ?

10.08.2015 18:42 • #81


Dragonlady_s
Ja!

10.08.2015 18:52 • #82


A


Medikamente gegen Angst?

x 3


L
Welche Dosis?

10.08.2015 18:58 • #83


L
Wie schlimm war es bei Dir?
Und konntest Du dann wieder arbeiten gehen?
Bitte hilf mir !

10.08.2015 18:59 • #84


Dragonlady_s
Wie schlimm war was bei mir?

10.08.2015 19:02 • #85


L
Ja, das würde ich gern wissen.
Wie war Deine Krankheit?

10.08.2015 19:26 • #86


Dragonlady_s
Hmm da würde ich jetzt am liebsten auf deinen Post verweisen...

Nun es war schlimm.
Haus nicht verlassen, PanikAttacken ohne ende

10.08.2015 19:30 • #87


Vergissmeinicht
Liebes Lavendelherz.

Hm, warum warst Du so verzweifelt und was genau war so schlimm?

Nun in der Fachliteratur wird statt Opipramol eher ein Benzo empfohlen, was schon eine Krux ist, da diese abhängig machen.

Wenn Dir Dein Arzt dieses Medikament verschrieben hat, sollte es ok für Dich sein.

Drück Dich mal ganz lieb.

10.08.2015 20:03 • #88


Dragonlady_s
Zitat von Vergissmeinicht:
Liebes Lavendelherz.

Hm, warum warst Du so verzweifelt und was genau war so schlimm?

Nun in der Fachliteratur wird statt Opipramol eher ein Benzo empfohlen, was schon eine Krux ist, da diese abhängig machen.

Wenn Dir Dein Arzt dieses Medikament verschrieben hat, sollte es ok für Dich sein.

Drück Dich mal ganz lieb.



Das kann ich so nicht unterschreiben.

Das ist kein Benzo wirkt auch absolut nicht wie ein Benzo

10.08.2015 20:07 • #89


Vergissmeinicht
Das habe ich so nicht geschrieben. Es wird eher ein Benzo empfohlen statt Opipramol.

10.08.2015 20:11 • #90


Dragonlady_s
Haha siehst du, lesen kann ich auch nicht mehr. Sollte wohl länger hier bleiben. Oh man.

10.08.2015 20:21 • #91


L
Hallo!
Ich bin so verzweifelt, weil ich seit März arbeitsunfähig bin und mir die Decke auf den Kopf fällt. Weil ich langsam die Hoffnung verliere.

Setze jetzt wieder alle Medis ab und lebe irgendwie so weiter!

Danke für die Unterstützung!

10.08.2015 22:53 • #92


L
Und alles Gute Dir / Euch.
Ich werde auch wieder berichten ...

10.08.2015 22:53 • #93


L
Dies noch: Benzos gehen wirklich nicht. Denkt an die bleibenden Probleme/Schäden!

10.08.2015 23:01 • #94


Dragonlady_s
Ich hab nix von Benzo gesagt.

Das opipramol hat mir in der ersten schlimmen Phase sehr geholfen

10.08.2015 23:09 • #95


S
Was ist Bitte an Opipramol schlimm?

10.08.2015 23:40 • #96


Vergissmeinicht
Es wird in der Fachliteratur halt davon abgeraten.

11.08.2015 11:15 • #97

Sponsor-Mitgliedschaft

AngstGedanke
Zitat von Vergissmeinicht:
Es wird in der Fachliteratur halt davon abgeraten.



Man kann doch Fachliteratur magst mit persönlichen Erfahrungen vergleichen.
Sehr viele Leute bekommen Opipramol verschrieben.

Manche Leute verbreiten echt Schwachsinn wovon sie keine Ahnung haben. Man man

11.08.2015 11:21 • #98


Vergissmeinicht
Ich kann nur schreiben, was ich gelesen habe. Meine Ärztin wollte bei mir auch mit einem neuen AD anfangen. Ich habe nachgeklesen und werde es nicht nehmen, da es die Blutkörperchen durcheinander bringt und das will ich nicht.

Wer es verträgt, wem es hilft ist ja ok. Meine Meinung kann ich aber noch kundtun, oder?!

11.08.2015 11:24 • #99


AngstGedanke
Zitat von Vergissmeinicht:
Ich kann nur schreiben, was ich gelesen habe. Meine Ärztin wollte bei mir auch mit einem neuen AD anfangen. Ich habe nachgeklesen und werde es nicht nehmen, da es die Blutkörperchen durcheinander bringt und das will ich nicht.

Wer es verträgt, wem es hilft ist ja ok. Meine Meinung kann ich aber noch kundtun, oder?!



Du kannst aber doch nicht nur eine Meinung haben ohne es je genommen zu haben.

Und vor allem dann auch noch zu sagen Benzo wäre besser, geht gar nicht.

Oder soll jeder davon abhängig werden wie du?

11.08.2015 11:29 • #100


A


x 4


Pfeil rechts



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky