Pfeil rechts

Hallo!

Ich bin gerade ziemlich durch den Wind und weiß nicht, ob ich das in Zukunft alles auf die Reihe bekommen werde. Ich hoffe von Euch ganz viele Meinungen zu bekommen.
Kurz zu meiner Vorgeschichte. Aufgrund der PA`s habe ich mich sehr lange nicht mehr aus dem Haus getraut, weil ich innerlich dann immer total nervös war, unsicher und das Gefühl hatte gleich geht es wieder los und ich könnte umkippen. Das hat sich zum Glück geändert, auch wenn ich noch keine weiten Schritte mache. So nun wünschen wir uns eigentlich ein weiteres Kind, was wirklich ein sehr großer Wunsch ist und ich mir das auch sehr gut vorstellen kann. Nun werd ich aber zukünftig vormittags bei meinen Eltern "arbeiten" (morgens mit meinem Mann mitfahren) und hab Angst, daß das alles zu viel für mich sein würde. Wieder regelmäßig rauszukommen, weiter zu üben und ganz selbstständig werden, bei meinen Eltern arbeiten (sind beide gesundheitlich nicht so gut drauf) und dann noch eine evtl. Schwangerschaft.
Ich weiß echt nicht, was ich machen soll. Einerseits wäre der Zeitpunkt jetzt genau richtig, aber andererseits hab ich Angst wieder zurück zu fallen. Könnt Ihr das verstehen?

LG

06.03.2009 08:02 • 06.03.2009 #1


4 Antworten ↓


hallo!Das kann ich mir gut vorstellen.Nimmst Du Dir da nicht etwas zuviel vor?Mag Dir ja keine Angst machen,aber ich hatte nach dem 2 Kind eine Wochenbettdepression.Allerdings hat mein Mann nie wirklich mitgeholfen.wie ist das bei Dir?Liebe Grüße

06.03.2009 08:33 • #2



Kinderwunsch

x 3


Danke Dir für die ehrliche Antwort.
Mein Mann steht immer voll und ganz hinter mir und hat mir auch immer alles abgenommen, wenn ich mal nichts machen konnte. Diese Wochenbettdepri kenne ich aber auch. Hatte damals eine schwere und komplizierte Geburt und bin danach in ein großes Loch gefallen.

LG

06.03.2009 09:23 • #3


Vielleicht solltest du den Gedanken noch aufschieben bis du voll und ganz dahinter stehen kannst ?
Das du schon im Vorfeld hin und hergerissen bist sieht nach innerlichem Druck aus.
Gib dir mehr Zeit .... dann kommt die Entscheidung von selber.

06.03.2009 09:39 • #4


Danke Dir.
Vom Kopf her bin ich schon lange bereit und kann mir nicht anderes mehr vorstellen. Bin ja auch nicht mehr die Jüngste
Ich wünsche mir es halt sehr, aber hab auch so vieeeeele Gedanken im Kopf.

LG

06.03.2009 10:07 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky