Pfeil rechts

Ihr lest ein Buch oder seht einen Film...und ein Satz oder eine Aussage, Bedeutung oder wie auch immer spricht euer Inneres so extrem an das es in euch etwas auslöst und ihr bekommt eine Attacke oder einen Heulkrampf?


Mir zuletzt die Tage passiert bei dem Satz den ich in einem Buch gelesen hab:Plötzlich verliert das Leben seine Selbstverständlichkeit.Das Urvertrauen in das Leben geht verloren.


Mir schossen die Tränen in die Augen, der Schweiss brach mir aus und von Luft keine Rede mehr....


Wie geht IHR mit dieser Situation um?

19.08.2007 14:38 • 20.08.2007 #1


4 Antworten ↓


WOW linchen! Was für eine Aussage ... Tränen in den Augen, jop ... passt gerade sehr gut. Dass ich heute allerdings einen 'Heul-Tag' habe, trägt wahrscheinlich ein bisschen dazu bei.
Aber ja, generell bin ich für sowas auch sehr empfänglich. Ein Satz in einem Film, einem Buch, auf einer Werbetafel. Wenn's mich trifft, dann richtig.

Wenn ein Heulkrampf folgt, kann ich dagegen überhaupt nichts machen. Ich stand schon einige Male in der Öffentlichkeit und habe plötzlich angefangen zu heulen. Und wenn die Auswirkung eben eine Panikattacke ist, tja, dann eben das übliche - warten bis es vorbei ist

LG
Kiiwii

19.08.2007 14:52 • #2



Plötzlicher Heulkrampf durch ein Buch oder Film?

x 3


ja, ich denke auch das die persönliche Verfassung in so einem Moment ein bisserl was dazu beiträgt...gut das du das erwähnst!

(Ja die Aussage ist definitv Hammer!Und trifft bei mir auch sehr gut zu! )

Versuchst du auch dann nach der Attacke zu ergründen warum dich dieser Satz so extrem berührt hat?

19.08.2007 15:13 • #3


Meistens wird mir das sehr schnell klar.

Ich bin mir, nicht zuletzt durch die Therapien, meiner Probleme, Ängste doch recht gut bewusst und weiss auch, wo es letztendlich alles herkommt.

Was für ein schei. heute. Sorry!

19.08.2007 15:50 • #4


Hehe kein Problem, brauchst dich nicht zu entschuldigen...

Schön das du im Grunde sehr zügig dann weisst wo es herkommt...daran scheitert es bei mir manchmal noch den Zusammenhang meiner Reaktion auf das gelesene/gehörte zufinden.

20.08.2007 16:44 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky