Pfeil rechts

Huhu,

ich bin schon wieder seit 1 Woche mit mir am kämpfen ob ich zur Grippeschutzimpfung gehen soll oder nicht.

Bis jetzt konnte ich mich dann doch immer dazu aufraffen, aber jedes Jahr kommt die Angst, ich könnte die Spritze nicht vertragen.

Dann kommen mir Impfkomplikationen in den Sinn etc.
aber wenn ich es nicht mache ist für mich jeder Winter eine Qual wenn ich dann mal erkältet bin denk ich gleich daran, dass ich ja die Grippe haben könnte. Oder wenn ich höre, sie grassiert, dann hab ich Angst das ich die auch bekommen könnte.

Die Impfung ist ja ok, hab sie bisher auch immer gut vertragen, trotzdem hab ich immer die Angst, es könnte ja doch ne Komplikation auftreten und ich mich dann ärgern, dass ich zur Impfung gegangen bin.

Ist für mich ja so wie bei Medikamenten, die nehm ich ja auch nur ein, wenn es überhaupt nicht anders geht.

Morgen früh wollte ich gehen.......ich hoffe ich traue mich auch....

LG
gabi

22.10.2008 15:48 • 22.10.2008 #1


3 Antworten ↓


Bin auch am Überlegen - wir haben die letzten Jahre Glück gehabt und nichts abgekriegt ... aber kann ja doch auch mal passieren.

Hab mir aber sagen lassen, dass die Impfkomplikationen sooooooooooo selten auftreten und es meist bei einem kleinen Schnupfen als Reaktion bleibt ! Im Vergleich zu dem, was bei einer richtigen Grippe alles passieren kann, ein Klacks!

22.10.2008 15:55 • #2



Jedes Jahr der gleiche Kampf

x 3


gabi süsse hör auf zu zweifeln ... was könnte sein ... was ist wenn 1 Garantieschein gint es nirgens süsse , Grippe kann tötlich enden und wenn du 1 schwaches Immunsystem hast dann besser ab zur Impfung. Grippe istoft schlimmer als Nebenwirkungen der Spritze wenn disese überrhaupt eintreten , Von 100% treten 99,9 % nie ein . Nicht denken handeln süsse !!. also hau ruck dein dok wird dich doch bestimmt vorher gründlich durchchecken bevor er die Spritz setzt oder nicht


Glg viel Mut und Kraft

wünscht dir dat olle Biggi

22.10.2008 15:57 • #3


deine Angstgedanken könnten von mir stammen .? Denke immer das es sich evtl nicht mit meinen Medikamenten vertragen könnte obwohl das der Arzt ja wohl wissen müsste und andere nehmen auch Medikamente .Ich überlege auch noch ob ich es mache



LG.Tini

22.10.2008 16:38 • #4




Dr. Hans Morschitzky