Pfeil rechts

A
ich hab ja seid freitag ne mittelohrentzündung jetzt nach fast einer woche bekomme ich fieber.

gut 83,5 noch kein beinbruch aber ich sitz hier und heule und hab panik


könnt ihr mich vielleicht beruhigen?

ich weiss klingt blöd ist mir auch voll peinlich

14.02.2008 23:31 • 15.02.2008 #1


9 Antworten ↓


K
Hi,

38,5 ist kein Beinbruch - aber 83,5?? - Bedenklich

Liebe Grüße Kerstin

14.02.2008 23:33 • #2


A


Ich schon wieder HEUL

x 3


A
looool jetzt muss ich lachen natürlich meine ich 38,5


heul sorry da seht ihr wie fertig ich bin nur wegen fieber

14.02.2008 23:34 • #3


Sonnenstrahl
War doch sicher nur ein Zahlendreher!

war deine mittelohrentzündung ausgeheilt? (hattest geschrieben, dass du sie seit freitag hättest...)
dein körper ist durch die entzündung geschwächt. infolgedessen auch dein immunsystem.

vor einigen jahren hatte ich auch nach ziemlich viel stress u. psych. belastung eine krankheit nach der anderen. jedesmal wenn etwas neues aufkam, war ich am verzweifeln u. hatte angst an etwas schlimmen erkrankt zu sein....

versuche dich jetzt nicht allzu verrückt zu machen. ich weiss, das redet sich alles so leicht daher, wenn man nicht gerade selbst in so einem angstschub steckt...
hast du paracetamol im haus? das senkt das fieber.

auf jeden fall würde ich morgen erst einmal zum arzt gehen, erzähl ihm auch von deiner panik heute abend. er kann erst einmal das körperliche abchecken u. dir dann evtl. auch bei deinen ängsten weiter helfen.

und noch etwas: rede dir bitte nicht ein, dass hier etwas blöd klingen mag und es braucht dir auch nicht peinlich zu sein. dieses forum ist doch dazu da, über seine ängste zu sprechen u. sich evtl. rat einzuholen.

ich muss jetzt leider hier raus, da ich morgen früh arbeiten muss u. sonst nicht aus dem bett komme.

probier doch mal, dich ein wenig abzulenken. mach es dir gemütlich, evtl. ein gutes buch lesen, damit du etwas ruhiger wirst.

wünsche dir auf jeden fall für's erste eine gute nacht und dass es dir bald wieder besser geht.

lg sylvia

14.02.2008 23:44 • #4


A
nein die mittelohrentzündung ist nicht weg

ich habe sie seid freitag und war montags beim hno der sagte das dauert bis zu zwei wochen.

meine ohren sind halt immer noch zu und schmerzen.

ja ich weiss das ist alles nicht schlimm aber ich habe halt eben echt immer angst.


ich werde noch verrückt jetzt bekomme ich schon bei erhöhter temperatur angst.

meine arme therapeutin *g*

14.02.2008 23:47 • #5


Sonnenstrahl
du sagst... meine arme therapeutin... warum hat sie denn diesen beruf?
genau! - um menschen wie uns zu helfen!

wie lange leidest du schon unter ängsten? bei mir sind es jetzt 10 j. mal mehr - mal weniger schlimm.

ich habe die erfahrung gemacht, dass die angst versucht, sich immer wieder neue wege sucht um uns irgendwie dran zu kriegen.

wenn deine entzündung noch nicht ausgeheilt ist und du jetzt fieber bekommst, ist das nicht schlimm. es gehört nunmal zu deiner momentanen krankheit u. eine mittelohrentzündung geht vorbei.

vielleicht hilft es dir, wenn du dir mal die videobeiträge in diesem forum anschaust. dort ist einiges sehr verständlich erklärt.

muss aber leider jetzt wirklich ins bett, da ich sonst morgen früh nicht raus komme. werde aber noch an dich denken und daran, dass da momentan jemand mit großer angst sitzt und nicht weiss,was er tun soll. ich versuche mal, dir ganz viel kraft rüberzuschicken, damit es dir hoffentlich ganz schnell ein klein wenig besser geht!

denk dran: du bist nicht allein mit diesen ängsten!

fühl dich mal lieb gedrückt!

14.02.2008 23:58 • #6


A
DANKE das ist total lieb und verständniss voll ich leide daran seid ca 2 Jahren und gehe seid ca einem halben Jahr in Therapie.

Ich bin 26 und meine Mutter hat schon des öfteren versucht mich in die KLinik zu schicken was ich aber ablehne.

Meine Therapeutin ist super und ich fühle mich wohl und verstanden bei ihr.

Ja ich weiss das Fieber eigentlich nicht schlimm ist aber ich bin halt so das ich fast durch drehe und mir dann ganz schnell jemand sagen muss

Nein alex das ist nicht schlimm.

Vielen Dank für dein Post es hat mir wirklich ein bischen Kraft gegeben.

Mein Mann hat Nacht schicht da ist es immer besonders schlimm.

Schlafe gut und träume schön.

Auch ich denke an dich .

Danke dir

15.02.2008 00:01 • #7


G
hi alexandra,ich bin zur zeit auch krank habe eine erkältung nicht auskuriert und muss jetzt seit dienstag antibiotikum nehmen,grade ich wo ich immer so panik vor den nebenwirkungen habe.jetzt grade schiebe ich einepa die aber nicht so heftig rausbricht,jedoch mich seit langer zeit runterzieht,mein freund hat auch nachtschicht und ich halt das kaum aus.

15.02.2008 02:14 • #8


A
Hey coco dann geb ich dir mal die Hand.
Nachtschicht ist für mich das schlimmste.
Ich schlafe schon gar nicht mehr im Bett sondern auf der Couch.
Aber morgen nacht ist mein Schatzi wieder da und ich kann wieder im Bett schlafen.
Darauf freue ich mich total.

Ganz liebe Grüße Alex

15.02.2008 02:17 • #9


G
Guten morgen ihr Zwei

wie verlief eure Nacht? Konntet ihr etwas Ruhe finden? Hoffe ich konnte dir Alexandra (Coco war ja noch nicht da) gedanklich ein wenig Mut u. Kraft zukommen lassen!

LG Sylvia

15.02.2008 08:50 • #10


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky