Pfeil rechts
9

Hallo, definitiv hilft ursachenorientierte Hypnose bei Angst vor Dunkelheit und zahlreichen anderen Ängsten und weitaus schneller und effektiver als mit ganz vielen anderen Methoden. Wenn ich in meinem Repertoire nicht die Hypnosetherapie hätte würde ich auch so einen Blödsinn verzapfen! Von daher ... such dir einen guten Hypnosetherapeuten mit ursachenorientierter Hypnose, im Idealfall im OMNI Netzwerk der Hypnotiseure, und dann ist das eine Sache meist auf 1-2 Sitzungen!

21.07.2019 15:28 • #221


Kann Hypnose auch verborgene Gefühle hervorrufen die nicht greifbar sind?

LG Sunny

02.08.2019 14:31 • #222



Hypnose - Erfahrungen?

x 3


PaavovM
Interessantes Thema. Hab leider keine Erfahrungen, die ich mit dir teilen kann, aber hoffentlich der ein oder andere

28.08.2019 09:36 • #223


Larina

18.11.2019 20:28 • x 1 #224


05.03.2021 14:48 • x 1 #225


Acipulbiber
Ich habe nur positive Erfahrungen gemacht

05.03.2021 16:01 • #226


Hallo,

Ich war gestern zum 1. Mal bei einer Hypnose. Das war eine ganz neue Erfahrung für mich. Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, ob die Hypnose richtig funktioniert hat. Ich hab während der Hypnose jedenfalls nicht von mir Erfahren was ich nicht schon wusste. Ich war auch meiner Meinung nach sehr wach und war auch jederzeit fähig an anderes zu denken.
Seit der Sitzung bin ich aber unwahrscheinlich müde. Ist das normal?

10.03.2021 17:27 • #227


Acipulbiber
Hab ich jetzt nicht in Erinnerung. Aber was ist normal. Lass es auf dich zukommen

10.03.2021 17:36 • #228


kyra96
Das ist völlig normal. Ich hatte 2013 und 2014 Hypnose Therapien.
Waren nocht billig aber ich hab es genossen und mir hat es damals sehr geholfen.
Man muss nur an die richtige Therapeutin kommen. Nicht ganz einfach

11.03.2021 21:56 • #229


Schlaflose
Zitat von EvilSadness:
Ich war auch meiner Meinung nach sehr wach und war auch jederzeit fähig an anderes zu denken.

Das war bei mir das Problem. Ich bin einfach nicht in den Zustand der Trance gekommen. War vollkommen wach und wurde mit jeder Minute nervöser, unruhiger und hibbeliger. Bei jedem Termin wurde es schlimmer mit Herzrasen und Atembeklemmungen. Nach etwa 10 versuchen meinte der Therapeut, dass ich zu den wenigen Menschen gehöre, die nicht hypnotisierbar sind.

12.03.2021 06:57 • #230


Kyra123

23.06.2021 12:20 • #231


Suesssauer
Ich klinke mich mal ein.
Habe keine Erfahrung, bin aber auf Meinungen gespannt

23.06.2021 12:22 • x 1 #232


Sydaemeni
Bei mir hat es zwar einerseits funktioniert, andererseits aber eindn neuen trigger ausgelöst.
Details lass ich mal.

Wichtig :
Fühlst du dich dort wohl
Gibts ne ordentliche Anamnese und evtl kernpunkte
Wie läuft die Hypnose ab
Gibts ne gute nachbetreuung
Kennt sich derjenige mit Panikattacken aus

Wären so die Punkte die ich als sehr wichtig empfinde denn bei mir liefen die net so gut und führten zu den neuen triggern.

Übrigens kann ich seit dem keine Panikattacken mehr kriegen. Paniken hab ich trotzdem nur ohne ventil. Also is auch die herangehensweise mega wichtig finde ich.
Einfach nur "du kriegst keine Panikattacken mehr" is nur semigut.

23.06.2021 12:27 • x 1 #233


Kyra123
Zitat von Sydaemeni:
Bei mir hat es zwar einerseits funktioniert, andererseits aber eindn neuen trigger ausgelöst. Details lass ich mal. Wichtig : Fühlst du dich dort ...
8

Halko, danke für deine Antwort, der Hypnotiseur bei dem ich einen Termin hab ist auch Heilpraktiker für psychotherapie und hat Tag täglich mit Patienten zu tun die an panikattacken leiden, daher gehe ich davon aus das er sich gut auskennt

Was bedeutet das für dich? Hast du nur noch dieses Gefühl von Panik aber sie bricht nicht aus oder wie kann ich das verstehen?
Wie viele Sitzungen hast du gebraucht?
Geht es dir denn jetzt besser?

23.06.2021 13:23 • #234


Sydaemeni
Die Attacken an sich waren der Ausbruch den es immer gebraucht hat um die panikenergie abzubauen... Die gab es nicht mehr.

Die art unf weise wie das bei mir ablief war nicht geeignet für menschen mit Panikattacken.

Ins detail möchte ich da nicht gehen, du sollst schon unvoreingenommen an die Sache ran.
Wenn er da Erfahrung hat is dad doch prima.

Bei mir gab es nur ein Vorgespräch und eine Sitzung. Das wars.

War n Heilpraktiker der aber (im Nachhinein betrachtet) nix mit Psychologischen Sachen machen sollte.

Ja. Wenn ich mal be Panik habe dann bricht sie nicht aus und hält gefühlt ewig. Ich mach das lang genug um Techniken zu haben damit es irgendwann aufhört. Aber das Ventil gibt es eben nicht mehr.

Ich bin kein Beispiel für eine gescheite hypnotische Behandlung. Das klingt bei dir von grundauf schon besser weil er plan hat.

23.06.2021 13:38 • #235


Kyra123
Zitat von Sydaemeni:
Die Attacken an sich waren der Ausbruch den es immer gebraucht hat um die panikenergie abzubauen... Die gab es nicht mehr. Die art unf weise wie das ...


Das tut mir sehr leid das du solch eine Erfahrung gemacht hast...vielleicht hilft dir das ja wenn du nochmal eine Hypnosetherapie machst nur bei einem Psychotherapeut..?

23.06.2021 14:05 • #236


Sydaemeni
Zitat von Kyra123:
Das tut mir sehr leid das du solch eine Erfahrung gemacht hast...vielleicht hilft dir das ja wenn du nochmal eine Hypnosetherapie machst nur bei ...

Nene. Aus der Hypnosekiste bin ich raus aber ich bin gespannt was du berichtest

23.06.2021 14:08 • #237

Sponsor-Mitgliedschaft

Kyra123
Zitat von Sydaemeni:
Nene. Aus der Hypnosekiste bin ich raus aber ich bin gespannt was du berichtest


Okey ich halte euch auf dem laufenden

23.06.2021 21:03 • x 1 #238


Gestern 16:47 • #239


Sonnenzombie
Hey Hallo!
Ich habe das auch noch nicht probiert ....finde aber das Thema sehr interessant .
Wollte ich auch schon mal ausprobieren nur hab ich mich nie drübergetraut .
Werde aber hier mitlesen und hoffe es melden sich Menschen die schon Erfahrungen mit Hypnose gemacht haben

Gestern 16:55 • #240



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler