Pfeil rechts

Ich saß gerade gemütlich beim Frühstück und hatte keinen Anflug von Panik, wie schon die letzten Tage ging es mir ganz gut.

Auf einmal bekam ich ein kurzes Beklemmungsgefühl im Hals und dann fing mein Herz an zu rasen und schlug, als wollte es aus meinem Brustkorb springen, das ganze ging mehrere Minuten und wurde erst besser als ich mich etwas hingelegt habe. Ich bekam totale Panik und wäre fast ins Krankenhaus gefahren.

Ich hatte das die letzten 12 Monate 3x (das letzte Mal im März). Im März wurde dann auch ein Langzeit EKG ohne Befund gemacht und ich war beruhigt.

War das eine Panikattacke? Wenn ja, warum hatte ich es dann erst 3x und solange nicht, obwohl es mir ja zum Teil die letzten Wochen psychisch so schlecht ging?

Meine ganzen Fortschritte die letzen Tage sind dahin, da ich mir nicht sicher bin, ob es die Panik war oder mein Herz wirklich krank ist.

Habt ihr damit Erfahrung?

Grüße
Simone

31.12.2010 11:01 • 14.01.2011 #1


2 Antworten ↓


hallo shiva,
ja das hört sich an wie eine pa.
ich hatte ne richtige attacke auch erst 4 mal im meinem leben, mehr nicht. bin auch froh drum das das nicht häufiger kommt weil man echt todesangst hat !
aber super das du es ohne doc geschafft hast glückwunsch !
das ist ja das blöde das es immer aus heiterem himmel kommt ohne vorwarnung, einfach batsch da isse !
lg lotti

31.12.2010 12:32 • #2


hallo
das schlimme an diesen pa ist ja das sie aus heiterem himmel kommen, darum auch die große angst einen herzinfarkt zu haben, denn wenn ich gesund bin wieso bekomme ich dann die gleichen symtome die ich auch bei einem infarkt habe. und ganz besonderst schlimm ist die pa zu ertragen, wenn sie nur sehr selten auftritt. geht mir so. aber ich habe jetzt eine neue strategie, ich sage mir, wenn ich das gefühl habe die angst kommt, dann bekommst du eben einen infarkt kann ich dann auch nichts ändern. denn ich möchte die angst so schnell wie möglich in den griff bekommen, ich möchte nicht mein leben lang leiden. und was mache ich wenn ich tatsache mal krank bin und ich die panik nicht vorher schon in den griff habe, dann drehe ich doch durch. vlg

14.01.2011 21:06 • #3




Dr. Hans Morschitzky