1641

Ich habe schon seit ganz vielen Jahren eine Generalisierte Angststörung..
Habe vor sowas eigendlich auch direkt ne mega Angst, aber zu meinem Erstaunen ist es diesmal nicht so..
Keine Ahnung wieso..
Ich mache mir im normalen Ausmaß meine Gedanken darüber, aber Angst habe ich irgendwie keine..
Ich habe zur Zeit eher das Problem, das ich nicht viel aus dem Haus gehe weil ich ne riesen Angst vor Schwindelattacken habe und so..
Umso weiter ich mich von zu Hause entferne, umso schlimmer sind meine Schwindelattacken und die Angst deswegen..

05.03.2020 21:05 • #8141


Weisst Du denn von wo der Schwindel kommt?

05.03.2020 21:10 • #8142



Hallo MrsAngst,

Hilfe-Thread bei Panikattacken

x 3#3


Sorry bin neu hier weiss grad nicht ob Du noch da bist?

05.03.2020 21:29 • #8143


Bei mir kommt der Schwindel wegen der starken Ängste und Panik und auch teilweise noch von meinem Rücken, Nacken, Wirbelsäule und Halswirbelsaüle, weil ich damit leider auch ziemliche Probleme habe zur Zeit..
Also schon lange, aber in den letzten paar Monaten wieder mehr..
Soll eigendlich Rheasport machen, aber kann mich momentan einfach nicht dazu aufraffen..

05.03.2020 21:34 • #8144


Ist manchmal nicht einfach sich aufzuraffen

05.03.2020 21:40 • #8145


So ist es..

05.03.2020 21:49 • #8146


Ich danke Dir fürs melden und zu schreiben. Bis bald wieder und eine gute Nacht

06.03.2020 00:23 • #8147


Adele1
Halllo,

ich schiebe gerade Panik.

Gruß A

Adele

12.03.2020 16:53 • #8148


HaZelGreY
Hallo,
Was ist denn aktuell deine Angst/Panik
?
Viele Grüße

12.03.2020 17:01 • #8149


Adele1
Ich habe Angst vom den Sterben.

12.03.2020 21:14 • #8150


HaZelGreY
Die habe ich auch. Wie äußert sich denn. Deine Panik was hast du für Symptome die dich so ängstigen?

12.03.2020 21:32 • #8151


Elvin
Habe auch Angst vorm sterben. Das ganze hab ich von einer plötzlichen Panikattacke in der Nacht, die ich nach dem Spielen an der PlayStation bekommen hatte. Ich sagte mir, noch fix Wäsche aufhängen und dann gehts ins Bett. Nachdem ich mich danach hingesetzt habe schoss ein Gefühl durch meinen Körper voller Wärme, wie pulsieren was sofort große Panik in mir auslöste. Ich hatte solches Herzrasen das ich panisch durch mein Zimmer lief. Ich ging ins Bad und lies mir kaltes was über die Handgelenke laufen, da ich das Gefühl hatte das ich gleich explodiere vor Wärme. Dazu kam Atemnot und ein beklemmendes Gefühl in der Brust. Da ich mich nicht beruhigen konnte und nicht wusste was mit mir ist, rief ich ein Krankenwagen.

In der Zeit bis der bis der RTW kam sah ich mein Leben an mir vorbeiziehen. Hatte Bilder vor den Augen von meiner Freundin von Freunden, meiner Familie was die wohl denken wenn ich jetzt sterbe. Wie es ihnen damit geht. Dann noch der Gedanke ich will jetzt nicht sterben. Ich hab doch noch einiges vor, den anstehen Urlaub etc. Ich bin doch erst 32. Nachdem der RTW da war hatte ich mich schnell beruhigt und bin noch mit ins Krankenhaus um mich nochmal gründlicher zu checken. Alles war ok und ich konnte gehen.

Ja und seitdem mache ich mir viele Gedanken um den tot, um Arten zu sterben. Was man dabei fühlt und wie es ist den letzten Atemzug zu machen. Was dann mit einen passiert. So komm ich in einen Strudel rein der mich schnell panisch werden lässt.

Allgemein leide ich jetzt seit fast einem Jahr unter innerer Unruhe, Angst das etwas mit meinem Herzen ist, was gut und gerne mehrere Stunden anhalten kann. Dabei hatte ich erst so richtig drei Panikattacken mit heftigen Symptomen wie kräftigen Herzrasen oder Zittern am ganzen Körper.

Wenn ich z.b. auf der Couch liege merke ich dann meinen Puls/Herzschlag wo ich mich dann öfters reinsteigere, was sehr unschön werden kann.

15.03.2020 22:01 • #8152


banane2016
Gerade mit einer Panikattacke aufgewacht. Ich hasse es, damit wach zu werden. Dann auch noch diese ganze corona Stimmung. Ich Dreh durch. Ich will doch einfach nur mal wieder eine ruhige Nacht haben..

22.03.2020 01:17 • #8153


Minkalinchen
Zitat von banane2016:
Gerade mit einer Panikattacke aufgewacht. Ich hasse es, damit wach zu werden. Dann auch noch diese ganze corona Stimmung. Ich Dreh durch. Ich will doch einfach nur mal wieder eine ruhige Nacht haben..

Mir ging es letzte Nacht genauso, habe dann Atemübungen gemacht, dann wurde es besser.

LG

22.03.2020 01:19 • x 1 #8154


banane2016
Habe ich auch schon gemacht. Die akute Attacke ist gerade auch wieder in Ordnung. Bei mir kommt das allerdings immer so in Schüben und zwischen den Schüben hab ich dann ganz viel mit Anspannung zu tun und muss total aufpassen, nicht wieder in eine Attacke reinzuschliddern... hatte auch kein Abendessen weil das Mittag sehr üppig ausfiel. Jetzt knurrt mein Magen aber essen kann ich definitiv nichts.

22.03.2020 01:23 • #8155


Minkalinchen
Zitat von banane2016:
Habe ich auch schon gemacht. Die akute Attacke ist gerade auch wieder in Ordnung. Bei mir kommt das allerdings immer so in Schüben und zwischen den Schüben hab ich dann ganz viel mit Anspannung zu tun und muss total aufpassen, nicht wieder in eine Attacke reinzuschliddern... hatte auch kein Abendessen weil das Mittag sehr üppig ausfiel. Jetzt knurrt mein Magen aber essen kann ich definitiv nichts.

PA's durch Hunger sind mir auch bekannt, genauso das Reinsteigern, durch die Anspannung. Vielleicht kannst du dich mit beruhigenden Sätzen, wie vom autogenen Training aufsagen, hilft auch oft.

22.03.2020 01:29 • x 1 #8156


Insel der Hoffnung
Hallo. Ich habe so dermassen Panik derzeit aber ich denke es geht vielen so.
Meine Hände sind offen vom waschen und desinfizieren. Habe locker 30 Handschuhe in der Woche verbraucht. Hab eine Packung bekommen von der Kasse wegen meinem Sohn seinen Pflegegrades.

23.03.2020 12:56 • #8157


Hast Du Panik wegen des Corona Virus?

23.03.2020 13:01 • #8158


Insel der Hoffnung
Zitat von Cuoredellavita1:
Hast Du Panik wegen des Corona Virus?

Ja sehr. Kind mit Pflegegrad und bin so immer schon panisch das ich krank werde. Und ich lege lese immer nur (wahrscheinlich meine Wahrnehmung) corona /Lungenentzündung/tot.
Bei uns im Ort sind erst 8 Personen betroffen und 65 in Quarantäne. Nicht viel ich weiss. Im Land selbst sind wir unter 300. Aber ich hab echt Angst. I h war so blöd und habe Oliver Pocher im Live Stream gesehen und da sagte seine Frau gestern, daß sie mit dem Gesundheitsamt gesprochen hatte und die sagten, dass eine andere Frau sich mit corona angesteckt hatte und es ihr wieder besser geht, dann auf einmal ging es ihr wieder sehr schlecht und sie musste ins Krankenhaus.
Meine Hände schmerzen von waschen und desinfizieren. Ich lese keine Nachrichten mehr. Ich hoffe das es langsam wieder weniger werden.

23.03.2020 13:30 • #8159


Also erst einmal.. Wenn Du nur Zuhause bist, brauchst Du Dir nicht sooo oft die Hände waschen und desinfizieren... Nur wenn Du von Draußen rein kommst.
Angst hat wohl jeder ein wenig... Der andere mehr und der eine wieder weniger...
Es ist ein Grippe Virus, und wenn Du jung bist, und keine Vorerkrankungen hast, solltest Du nicht in Panik verfallen. Ich selbst bin Angstpatient, aber diesbezüglich bleibe ich gelassen, und ich bin fast 60. Die Angst ist glaube ich viel schlimmer als der Virus.
Ich könnte jetzt noch viel mehr schreiben, was den Virus betrifft... Ich komme aus der Medizin.
Bleib ruhig... Es ist nicht so schlimm wie es von den Medien gemacht wird.
Alles Gute und bleib gesund...

23.03.2020 14:05 • x 1 #8160




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler