1592

Santo


83
9
14
Zitat von nalaaaa:
Mach dich verrückt. Wichtig ist das du weißt das sie dir nichts tun können. Ich weiß das Gefühl ist so schlimm, man denkt es geht zuende. Das geht wieder weg dauert halt nur. Mach dir ein warmes Getränk, leg dich was aufs Sofa. Ich weiß es ist schwer, aber schlimmer kann es nicht werden oder? Lg




Ich bete dafür das es das nicht wird !
Ich verstehe es einfach nicht anstatt besser wird es schlimmer ..
Paar Tage wo du sagst wow so könnte es gern wieder sein , und dann wieder möchtest am liebsten abschließen..
Mache das jetzt schon das 3 mal mit
Seit 10 Jahren 2 mal geschafft und jetzt seit 3 Monaten das 3 mal Angst das es bleibt;-) könnte nur weinen ehrlich meine Familie tut mir so leid

12.08.2019 13:21 • x 1 #7941


Santo


83
9
14
Ja ich bete dafür das es nicht schlimmer wird..
Verstehe es nur nicht nehme medis und trotzdem wieder so schlimm ...
Habe zwar noch mit synthome zu kämpfen aber das ich wieder eine starke bekomme zum kotzen ..bin schon 2 mal in 10 Jahren raus gekommen .habe jetzt Angst das 3 mal das es so bleibt und ich verrückt werde ...
Könnte nur weinen

12.08.2019 13:41 • #7942


nalaaaa


87
2
29
Zitat von Santo:
Ich bete dafür das es das nicht wird !Ich verstehe es einfach nicht anstatt besser wird es schlimmer ..Paar Tage wo du sagst wow so könnte es gern wieder sein , und dann wieder möchtest am liebsten abschließen..Mache das jetzt schon das 3 mal mit Seit 10 Jahren 2 mal geschafft und jetzt seit 3 Monaten das 3 mal Angst das es bleibt;-) könnte nur weinen ehrlich meine Familie tut mir so leid


Mir geht es aktuell
Genau so. Ich hab das auch schon 3-4 mal überstanden und im
Moment ist es wieder so schlimm
Das ich denke ich schaffe das nicht noch mal. Aber geschafft gab ich es immer. Ja das mit der Familie ist normal
Aber ich denke es heißt ja in guten und in schlechten Zeiten. Und es kommen auch wieder gute Zeiten Lg

12.08.2019 13:45 • x 1 #7943


Lara1204

Lara1204


994
1
693
Ich kenne es zu gut. Man liegt eigentlich entspannt aufm Sofa und zack da ist sue: Die Angst!
Schrecklich.
Aber ich habe irgendwie mehr oder weniger gelernt damit um zu gehen. Gerade wenn man Angst vor Krankheiten hat ( so wie ich) darf man nicht in Selbstmitleid versinken. Ist schwer ich kenne es und es ist ein harte Weg.
Was machen denn eure Nebennieren? Die Produzieren Cortisol, das kann auch Stress und Angst verursachen. Nur leider überprüfen die Ärzte dies nur auf Anweisung im Blut.

12.08.2019 13:51 • #7944


Tante Emma


125
6
76
Ja diese sch. Generalisierte Angststörung, hab das auch seit gut 10 Jahren, auch immer wieder Panikattacken, mal ganz schlimme und mal nur "kleine", aber Symptome habe ich immer, jeden Tag und jede Nacht, gibt Tage da ist es erträglich...., ja und es gibt die die dich as den Rand der Verzweiflung bringen, und die Ârzte..., hab zum beispiel meinen kürzlich um ne Blutentnahme zur Hormonbestimmung gebeten.... Tja die antwort war. "dafür hat er kein Bütjeg mehr übrig und das Geld würde er lieber für die richtig kranken für internistische Untersuchungen aufsparen. Ja vielen Dank Herr Doktor

12.08.2019 14:09 • #7945


Santo


83
9
14
Zitat von nalaaaa:
Mir geht es aktuellGenau so. Ich hab das auch schon 3-4 mal überstanden und imMoment ist es wieder so schlimmDas ich denke ich schaffe das nicht noch mal. Aber geschafft gab ich es immer. Ja das mit der Familie ist normalAber ich denke es heißt ja in guten und in schlechten Zeiten. Und es kommen auch wieder gute Zeiten Lg




Das ist ja die Frage wie kam ich da wieder raus
Es ist momentan einfach nur Hölle...
Habe Angst meine Frau zu verlieren nicht alles hin zu bekommen wie ich es möchte und habe mir vorgenommen gehen ab heute Abend wieder laufen mal sehen wie es dann ist ...
Möchte einfach nur wieder leben

12.08.2019 15:19 • #7946


Lara1204

Lara1204


994
1
693
Zitat von Santo:
Das ist ja die Frage wie kam ich da wieder raus Es ist momentan einfach nur Hölle...Habe Angst meine Frau zu verlieren nicht alles hin zu bekommen wie ich es möchte und habe mir vorgenommen gehen ab heute Abend wieder laufen mal sehen wie es dann ist ...Möchte einfach nur wieder leben

Sport ist super! Mach dir Musik auf die Ohren und Power dich richtig aus, danach schön duschen, aufs Sofa und Film schauen.
Ich komme auch manchmal nicht aus dieser Spirale und muss mir selbst in den Hintern treten! Frag mich auch immer wie mein Mann das alles aus hält.
Mein Mann hatte mal Krebs und hat überhaupt keine Ängste und ich habe jeden Tag Angst vor einer neuen Thrombose.

12.08.2019 15:22 • x 1 #7947


Zähne


28
4
6
Hallo
Ich brauche grade Hilfe
Eigentlich bin ich recht stabil im Moment ...
Allerdings ist es auf der Arbeit sehr stressig und ich leide seit paar Tagen unter PMS

Gestern Nachmittag fingen meine Beine an zu kribbeln und seit dem überrennt mich ständig die Angst ... ich habe Angst es könnte etwas schlimmes sein. Es hat sich mittlerweile so hochgeschaukelt dass ich ständig Attacken hab

27.08.2019 07:57 • #7948


Tante Emma


125
6
76
Hallo, versuch doch mal mit Atemübungen dich zu beruhigen und runter zu kommen, es ist nur deine Angst die dich grad so fertig macht, denk dran wie oft es dir schon so ging und du es überstanden hast, Lenk dich ab,

27.08.2019 08:00 • #7949


Zähne


28
4
6
Ich bin grad echt gefangen und irgendwie auch genervt / frustriert
Ich möchte nicht so sehr in meinen Körper hören

27.08.2019 08:13 • #7950


Tante Emma


125
6
76
Das möchte ich auch nicht, aber das ist leider Teil unserer Krankheit, auch mir geht es heute wieder nicht so gut, bin auch total unruhig und voller Angst,... Ich habe auch Hormonschwankungen durch Wechseljahre, ähnlich wie PMS, da geht's mir auch echt mies, ich versuche immer mir zu sagen das es vorbei geht und das es morgen wieder besser ist, versuche positiv zu denken

27.08.2019 08:18 • x 1 #7951


Lara1204

Lara1204


994
1
693
Zitat von Zähne:
HalloIch brauche grade Hilfe Eigentlich bin ich recht stabil im Moment ...Allerdings ist es auf der Arbeit sehr stressig und ich leide seit paar Tagen unter PMS Gestern Nachmittag fingen meine Beine an zu kribbeln und seit dem überrennt mich ständig die Angst ... ich habe Angst es könnte etwas schlimmes sein. Es hat sich mittlerweile so hochgeschaukelt dass ich ständig Attacken hab

Ich habe auch PMS.. Bekommst du bald deine Periode, oder bist beim Eisprung?

27.08.2019 08:24 • #7952


Zähne


28
4
6
Ich bekomme die Periode
Dieses Mal ist s echt heftig
Ich hoffe morgen ist es besser

Ich war grade zum Check Up bei der Ärztin
Sie meinte dass das Kribbeln etwas typisches für meine Erkrankung sei..( Angst / Panik Erkrankung).
Mittlerweile kribbelt es auch in den Händen und Armen

Kennt ihr das auch ?

27.08.2019 10:20 • #7953


Lara1204

Lara1204


994
1
693
Zitat von Zähne:
Ich bekomme die Periode Dieses Mal ist s echt heftigIch hoffe morgen ist es besserIch war grade zum Check Up bei der ÄrztinSie meinte dass das Kribbeln etwas typisches für meine Erkrankung sei..( Angst / Panik Erkrankung).Mittlerweile kribbelt es auch in den Händen und Armen Kennt ihr das auch ?

Dann sind es wie auch bei mir deine Hormone. Es ist so das die Ängste sich dann verschlimmern. Beobachte das mal und schreibe es auf.
Das kribbeln habe ich auch, das sind Nerven, wenn es in den Armen ist, kommt es meist von der HWS oder Schulterblätter. Bist du verspannt?

27.08.2019 10:23 • #7954


Zähne


28
4
6
Ich bin dauerhaft angespannt ....
und verspannt.
Einem anderen würde das Kribbeln evtl garnicht auffallen - aber ich bin Experte in so etwas

Ich finde es sehr schön dass man sich hier austauschen kann
So oft versteckt man sich ja damit

27.08.2019 11:12 • #7955


Lara1204

Lara1204


994
1
693
Zitat von Zähne:
Ich bin dauerhaft angespannt .... und verspannt.Einem anderen würde das Kribbeln evtl garnicht auffallen - aber ich bin Experte in so etwas Ich finde es sehr schön dass man sich hier austauschen kannSo oft versteckt man sich ja damit

Dann musst du ein weg für dich finden, dich zu entspannen. Dann werden die verspannungen auch besser.

27.08.2019 11:14 • #7956


rotezora2k


516
2
232
Ich lese gerade, plötzlich komisches Gefühl am Herzen, unrhytmisches schlagen, stolpern, zack herzrasen bis 160. Trotz bewusstem atmen kribbelnde Hände die ich kaum mehr bewegen konnte. Seitdem massiver Schwindel. Schrecklich. Wäre ich allein gewesen oder unterwegs, ich wäre gestorben.
Und ich weiß bis heute nicht was ist zuerst da, Panik oder rhythmusstörungen. Ich glaube jetzt schon wieder mein Herztod steht bevor

27.08.2019 14:11 • #7957


Sydaemeni

Sydaemeni


337
5
292
Zitat von rotezora2k:
Ich lese gerade, plötzlich komisches Gefühl am Herzen, unrhytmisches schlagen, stolpern, zack herzrasen bis 160. Trotz bewusstem atmen kribbelnde Hände die ich kaum mehr bewegen konnte. Seitdem massiver Schwindel. Schrecklich. Wäre ich allein gewesen oder unterwegs, ich wäre gestorben.Und ich weiß bis heute nicht was ist zuerst da, Panik oder rhythmusstörungen. Ich glaube jetzt schon wieder mein Herztod steht bevor


Die Angst ist zuerst da. Und dir isst das sehr wohl bewusst nur grade nicht.
Arme, kau Kaugummi, trink was, Handtuch mit warmen Wasser durchtränkt aber nicht mehr Tropfend in den Nacken um zu entkrampfen. Und wenn du kannst dann weine!

Ich bin eben im Klassenraum ausgerastet - Gott sei Dank als alle raus waren-.. Da war nix möglich außer atmen und weinen. Es ging vorbei.
Es wird bei dir auch vorbei gehen.

27.08.2019 14:23 • x 1 #7958


rotezora2k


516
2
232
Zitat von Sydaemeni:
Die Angst ist zuerst da. Und dir isst das sehr wohl bewusst nur grade nicht. Arme, kau Kaugummi, trink was, Handtuch mit warmen Wasser durchtränkt aber nicht mehr Tropfend in den Nacken um zu entkrampfen. Und wenn du kannst dann weine! Ich bin eben im Klassenraum ausgerastet - Gott sei Dank als alle raus waren-.. Da war nix möglich außer atmen und weinen. Es ging vorbei.Es wird bei dir auch vorbei gehen.

Danke du Liebe!
Ich hab halt auch ne Herzneurose entwickelt und gefühlt lief das unrund und daher Panik. Jetzt stolpert es wieder im normalen Rahmen das ist nicht ganz so bedrohlich.
Ach herrje du bist Lehrerin? Das stelle mich mir richtig schwierig mit einer Angsterkrankung vor

27.08.2019 14:49 • #7959


Sydaemeni

Sydaemeni


337
5
292
Zitat von rotezora2k:
Danke du Liebe!Ich hab halt auch ne Herzneurose entwickelt und gefühlt lief das unrund und daher Panik. Jetzt stolpert es wieder im normalen Rahmen das ist nicht ganz so bedrohlich. Ach herrje du bist Lehrerin? Das stelle mich mir richtig schwierig mit einer Angsterkrankung vor


Nee gott sei dank keine Lehrerin.
Wir haben grade Lehrgang mit Probanden als Vorbereitung zur Meisterprüfung. Ich musste dann aber zurück ins Ferienhaus, ging gar nix mehr.
Hab aber schon seit Tagen drauf gewartet, sie hat sich angekündigt kurz nachdem die schriftlichen Prüfungen beendet waren aber kam erst 4 Tage später raus.
Bin dankbar das es endlich passiert is aber natürlich auch traurig das es wieder so weit war. Aber seit Beginn der Medikamente war das die erste.

Ist es bei dir inzwischen wieder gut?
Herzneurose is mies.. Die habe ich aber gott sei dank hinter mir gelassen, nur in ganz heftigen Zeiten kommt es mal kurz durch aber nicht mehr dauerhaft.

27.08.2019 16:10 • #7960




Dr. Reinhard Pichler

Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag