Pfeil rechts
5721

aprilskies
Ich habe seit etwa zwei Wochen das Gefühl, dass meine Atmung irgendwie einseitig ist, vielleicht bilde ich mir das auch ein. Habe das zunächst auf meine komische Haltung geschoben. Und was habe ich gerade gemacht? Gegoogelt und Zeug wie Zwerchfelllähmung etc gesehen.. oh mann, anscheinend ist davon auch die Lebenserwartung viel geringer. Ich habe so fürchterliche Angst vor Krankheiten, wieso lese ich mir dann auch noch sowas durch? Am Freitag kriege ich hoffentlich Beruhigung vom Lungenfacharzt, aber trotzdem befürchte ich schon das Schlimmste.

06.03.2021 15:59 • #12121


aprilskies
Zitat von aprilskies:
Ich habe seit etwa zwei Wochen das Gefühl, dass meine Atmung irgendwie einseitig ist, vielleicht bilde ich mir das auch ein. Habe das zunächst auf meine komische Haltung geschoben. Und was habe ich gerade gemacht? Gegoogelt und Zeug wie Zwerchfelllähmung etc gesehen.. oh mann, anscheinend ...


Ich denke, ich gehe morgen zu meiner Hausärztin, aber die wird mich doch für dumm halten, vor allem weil ich ja erst vor Kurzem bei ihr war und weil ich ja eh am Freitag einen Termin beim Facharzt habe. Ich habe ja schon daran gedacht, dass mein Zwerchfell einfach verspannt ist, aber nur auf einer Seite, geht sowas überhaupt? Ich hoffe so sehr, dass das nix ist und ich mir das bloß einbilde.

07.03.2021 11:38 • #12122



Hilfe-Thread bei Panikattacken

x 3


Zitat von aprilskies:
Ich denke, ich gehe morgen zu meiner Hausärztin, aber die wird mich doch für dumm halten, vor allem weil ich ja erst vor Kurzem bei ihr war und weil ich ja eh am Freitag einen Termin beim Facharzt habe. Ich habe ja schon daran gedacht, dass ...

Regel Nummer 1= nicht googeln!
Du wirst selbst beim Pickel am kleinen Zeh, Hautkrebs finden.
Das musst du dir unbedingt verbieten.
Wenn du deiner Angst immer Futter gibst, wird es nicht besser.
Was macht deine Hausärztin? Mehr wie abhören kann sie nicht, und hat sie doch letztes mal sicher schon gemacht, oder ?
Wenn du diese Beruhigung brauchst dann mach es. Ich denke aber nicht das du ihr glaubst, weil sonst hättest du ja nicht den Termin beim Facharzt gemacht ?!

07.03.2021 13:35 • x 1 #12123


july1986
Zitat von aprilskies:
Ich denke, ich gehe morgen zu meiner Hausärztin, aber die wird mich doch für dumm halten, vor allem weil ich ja erst vor Kurzem bei ihr war und weil ich ja eh am Freitag einen Termin beim Facharzt habe. Ich habe ja schon daran gedacht, dass ...


Wie meinst du das ,dass du nur einseitig atmest ?

07.03.2021 13:59 • #12124


aprilskies
Zitat von july1986:
Wie meinst du das ,dass du nur einseitig atmest ?


Ist irgendwie merkwürdig das zu beschreiben, aber ich habe das Gefühl, dass sich quasi nur ein Lungenflügel, eine Brustseite so richtig "ausdehnt"? Also wenn ich mich flach aufs Bett lege und meine Atmung beobachte, habe ich das Gefühl, dass die Atmung nur auf der linken Brustseite stattfindet... macht das Sinn?

vielleicht habe ich auch einfach mittlerweile nach 2 Monaten Atemproblemen eine gestörte Wahrnehmung, was das angeht...

07.03.2021 14:14 • #12125


july1986
Zitat von aprilskies:
Ist irgendwie merkwürdig das zu beschreiben, aber ich habe das Gefühl, dass sich quasi nur ein Lungenflügel, eine Brustseite so richtig "ausdehnt"? Also wenn ich mich flach aufs Bett lege und meine Atmung beobachte, habe ich das Gefühl, dass die Atmung nur ...


Verstehe was du meinst ,aber dass nur ein Lungenflügel sich hebt bezweifle ich ,dass wäre dann ja ein Notfall und das würdest du sofort merken .

Meinem Bruder ist mal die Lunge zusammen gefallen oder wie sich das nennt und da brauchte er nicht darüber nachdenken,ob er ein Problem hat . Also sei dir sicher ,das spürst du .

Atembeschwerden hab ich auch häufig und zwar stets mit Druck und Engegefühlen und witzigerweise werde ich dabei hörbar heiser .

Ich bin der Überzeugung,dass es orthopädischer Natur ist und rechts irgendwas bei mir nicht stimmt in der Region hws und bws und im Kehlkopf .

Es ist auch tatsächlich Rechts orthopädisch einiges gefunden worden bei mir ob das jedoch das ganze so erklären kann weiß ich nicht .

07.03.2021 14:26 • #12126


aprilskies
Zitat von Lottikarotti:
Regel Nummer 1= nicht googeln! Du wirst selbst beim Pickel am kleinen Zeh, Hautkrebs finden. Das musst du dir unbedingt verbieten. Wenn du deiner Angst immer Futter gibst, wird es nicht besser. Was macht deine Hausärztin? Mehr wie abhören kann sie nicht, und hat sie doch letztes ...


ich bin ja normalerweise nicht jemand, der so Google-Diagnosen vertraut, aber wenn ich ein super-spezifisches Symptom habe, jetzt nicht sowas Banales wie Husten oder so, dann kriege ich schon Panik, weil es dann für mich scheint, als gäbe es nur eine Erklärung für dieses Symptom.

Und ich weiß ja selbst, dass meine Ärztin da nicht viel machen kann, deswegen versuche ich noch bis Freitag durchzuhalten. Abgehört wurde ich vor einem Monat mal, aber da hatte ich dieses spezifische Symptom auch noch nicht.
Ich vertrau meiner Ärztin schon, wenn sie sagt, dass das bei mir von der Psyche kommt, aber sie hat mir auch gesagt, dass ich zum Facharzt soll, um was körperliches zu 100% ausschließen zu können.

Es ist nicht so, dass ich verschiedene Ärzte ohne Grund aufsuche, weil ich nicht glaube, dass ich gesund bin, wie manche Hypochonder.

07.03.2021 14:33 • x 1 #12127


Zitat von aprilskies:
ich bin ja normalerweise nicht jemand, der so Google-Diagnosen vertraut, aber wenn ich ein super-spezifisches Symptom habe, jetzt nicht sowas Banales wie Husten oder so, dann kriege ich schon Panik, weil es dann für mich scheint, als gäbe es nur eine Erklärung für dieses ...

Deswegen sind wir ja alle hier. Jeder hat so seine Ängste.
Für den einen erscheint es banal, und manche denken sie hätten was spezifisches.
Ich will dich doch garnicht kritisieren.
Dich hat niemand untersucht, du gehst damit aber zum Facharzt. Deine Ärztin muss aber doch eine Überweisung schreiben, also eine Diagnose vermuten ?!
Das sich nur ein Lungenflügel hebt und senkt gibt es nicht, es seih denn der Flügel fällt zusammen.
Und das merkt man, sind höllische Schmerzen und du kannst von jetzt auf gleich kaum noch atmen.
Gerade die Atmung ist sehr sehr oft ein Angstsymptom.

07.03.2021 14:52 • x 2 #12128


aprilskies
Zitat von Lottikarotti:
Deswegen sind wir ja alle hier. Jeder hat so seine Ängste. Für den einen erscheint es banal, und manche denken sie hätten was spezifisches. Ich will dich doch garnicht kritisieren. Dich hat niemand untersucht, du gehst damit aber zum Facharzt. Deine Ärztin muss aber doch eine Ü...


Ich fühl mich nicht kritisiert oder so, alles gut!

Und ich wurde untersucht (Allergietests, Blutuntersuchungen, Langzeit-EKG: alles ohne Befund, aber meine Ärztin hat den Verdacht, dass ich Asthma haben könnte, deswegen soll ich zum Facharzt. Brauche auch keine Überweisung dafür und habe auch keine bekommen.

Die ganzen Angstsymptome, die mit der Atmung zusammenhängen, sind glaube ich die schlimmsten... weil sie so bedrohlich wirken. Es ist ein Teufelskreis. Aber es fällt mir auch manchmal schwer zu glauben, dass die Psyche sowas auslösen kann...

07.03.2021 15:23 • x 3 #12129


aprilskies
Zitat von july1986:
Verstehe was du meinst ,aber dass nur ein Lungenflügel sich hebt bezweifle ich ,dass wäre dann ja ein Notfall und das würdest du sofort merken . Meinem Bruder ist mal die Lunge zusammen gefallen oder wie sich das nennt und da brauchte er nicht darüber ...


Machst du denn Physiotherapie oder ähnliches gegen die orthopädischen Beschwerden?

07.03.2021 15:33 • #12130


Zitat von aprilskies:
Ich fühl mich nicht kritisiert oder so, alles gut! Und ich wurde untersucht (Allergietests, Blutuntersuchungen, Langzeit-EKG: alles ohne Befund, aber meine Ärztin hat den Verdacht, dass ich Asthma haben könnte, deswegen soll ich zum Facharzt. Brauche auch keine Überweisung dafür und habe auch keine ...

Okay, die Info fehlte mir natürlich, das du schon untersucht wurdest.
Ich hoffe das dir der Facharzt helfen kann.

07.03.2021 15:49 • #12131


july1986
Zitat von aprilskies:
Machst du denn Physiotherapie oder ähnliches gegen die orthopädischen Beschwerden?


Nein ich bekam leider nur rehasport verschrieben doch da ich so gruppenscheu bin war ich da nie

07.03.2021 16:13 • #12132


Zitat von july1986:
Nein ich bekam leider nur rehasport verschrieben doch da ich so gruppenscheu bin war ich da nie

Rehasport ist auch ehrlich gesagt nix.
Ich habe das auch 1 Jahr gemacht. Da in den Gruppen alles vertreten ist, haben wir meistens uns Bällchen hin und her geworfen oder so Kindergeburtstagsspiele

07.03.2021 17:33 • x 1 #12133


Lilith8990
Habe am 25.3. meinen Facharzt Termin. Meine Hausärztin möchte Asthma auszuschließen. Habe die Tage zwischendurch immer noch Atemnot, aber nicht so extrem wie vor paar Tagen.

07.03.2021 18:05 • x 1 #12134


july1986
Zitat von Lottikarotti:
Rehasport ist auch ehrlich gesagt nix. Ich habe das auch 1 Jahr gemacht. Da in den Gruppen alles vertreten ist, haben wir meistens uns Bällchen hin und her geworfen oder so Kindergeburtstagsspiele


Letztens sollte ich mein Hals in so eine Schlinge hängen und dann soll so eine strecktherapie stattfinden aber das war mir nicht geheuer . Nächste Woche bekomme ich dann wohl die Ergebnisse von mrt der hws und bws hab es geschafft in der Röhre .

07.03.2021 18:10 • x 1 #12135


july1986
Zitat von Lilith8990:
Habe am 25.3. meinen Facharzt Termin. Meine Hausärztin möchte Asthma auszuschließen. Habe die Tage zwischendurch immer noch Atemnot, aber nicht so extrem wie vor paar Tagen.


Kannst ja dann berichten von der Untersuchung und auch vom Ergebnis natürlich

07.03.2021 18:11 • #12136


Lilith8990
Zitat von july1986:
Letztens sollte ich mein Hals in so eine Schlinge hängen und dann soll so eine strecktherapie stattfinden aber das war mir nicht geheuer . Nächste Woche bekomme ich dann wohl die Ergebnisse von mrt der hws und bws hab es geschafft in der Röhre .




Ich hatte das schon mit dem strecken, war kurz unangenehm aber danach ging es mir besser.

07.03.2021 22:21 • #12137


Lilith8990
Zitat von july1986:
Kannst ja dann berichten von der Untersuchung und auch vom Ergebnis natürlich



Das kann ich machen. Ich denke manchmal immer noch an etwas bestimmten, aber dann würden meine Ärzte ja hellhörig werden bei den ganzen Symptomen die ich seit Monaten schildere. Haben sie aber nicht. Ich bekam die Überweisung zum Facharzt nur um Asthma ausschließen zu können.
Das betonte meine Ärztin auch.

07.03.2021 22:24 • #12138


july1986
Zitat von Lilith8990:
Ich hatte das schon mit dem strecken, war kurz unangenehm aber danach ging es mir besser.


Dauerhaft besser oder nur kurzzeitig ?

07.03.2021 22:49 • #12139


Lilith8990
Dauerhaft besser gewesen.

07.03.2021 23:00 • x 1 #12140



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler